Neues Goodyear-Produktionsverfahren macht branchenführende Reaktionszeiten möglich

fr en de

Viermal schnellere Produktionszeit für Pkw-Reifen mit großem Felgendurchmesser durch neues Verfahren.

<< Zurück
  • Dudelange-Opening1

Der internationale Reifenhersteller Goodyear eröffnet heute offiziell seine neue Produktionsstätte in Dudelange, Luxemburg, nachdem dort 77 Millionen US-Dollar in einen neuartigen digitalen Industrie 4.0-Fertigungsprozess investiert wurden.

Das neue Werk ist das erste seiner Art für Goodyear und bietet die Möglichkeit, bei steigender Produktionskapazität neue Technologien zu erlernen, zu testen und auszubauen. Die Anlage verfügt über ein neues Verfahren, das auf die Kleinserienproduktion von Ultra-High-Performance- (UHP) und Ultra-Ultra-High-Performance-Reifen (UUHP) mit großem Felgendurchmesser ausgerichtet ist und Goodyear in die Lage versetzt, Reifen viermal schneller zu produzieren als in einem normalen Produktionszyklus. Dies bedeutet, dass das Unternehmen künftig sehr schnell und effizient auf Kundenwünsche reagieren kann.

Das von Goodyear-Ingenieuren entwickelte Verfahren antizipiert und reagiert auf die zunehmende Komplexität in der Reifenindustrie. Die zunehmende Konzentration der Erstausrüster auf Reifen mit großen Felgendurchmessern sowie die große Vielfalt an Fahrzeugmodellen und -optionen, die den Endverbrauchern zur Verfügung stehen, führen zu einem wachsenden Bedarf an effizienter Entwicklung und Produktion von Premium-UUHP-Reifen in kleinen Stückzahlen auf Abruf. Das gilt sowohl für das Ersatzgeschäft als auch für Erstausrüstungskunden.

"Wir haben dieses integrierte Verfahren entwickelt, um den sich ändernden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Damit schaffen wir ein neues Geschäftsmodell, um unsere Kunden und Endverbraucher in diesem wichtigen und zunehmend komplexen Marktsegment zu bedienen", so Chris Helsel, Senior Vice President, Global Operations und Chief Technology Officer. "Das neue Verfahren wird uns einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, da Goodyear damit eine erstklassige Qualität und Reaktionsfähigkeit erzielen wird."

Die dabei eingesetzten neuen Technologien erfordern zudem auch neue Qualifikationen. Bisher hat Goodyear 90 Mitarbeiter im Werk eingestellt und wird in den kommenden Monaten 20 zusätzliche Mechaniker rekrutieren. Ferner hat das Unternehmen in Schulungsprogramme investiert, um die Fähigkeiten der derzeitigen Mitarbeiter zu verbessern und sie zu befähigen, den neuen und innovativen Fertigungsprozess zu steuern.

Das neue Werk ist nun betriebsbereit. Die offizielle Eröffnungsfeier ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur vollen Leistungsfähigkeit und fand im Beisein von Luxemburgs Son Altesse Royale le Grand-Duc, Wirtschaftsminister Franz Fayot und Dan Biancalana, stellvertretender Bürgermeister von Dudelange, statt.

Franz Fayot, Wirtschaftsminister von Luxemburg, kommentiert: "Als sich Goodyear 1951 als erstes bedeutendes amerikanisches Unternehmen in Luxemburg niederließ, markierte dies einen Neubeginn in der luxemburgischen Industriegeschichte und der wirtschaftlichen Diversifizierung des Landes. Seitdem ist die Beziehung zwischen Goodyear und Luxemburg immer von gegenseitiger Unterstützung und Vertrauen geprägt gewesen. Die neue Produktionsstätte des Unternehmens in Dudelange bestätigt die Vorzüge des Großherzogtums als Standort für High-Tech-Industrieinvestitionen internationaler Konzerne."

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Picture Luxaviation-Textron Aviation Source Luxaviation
25/05/2022

Luxaviation poursuit son expansion et ajoute l’avion Cessn...

Lors de l'European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) de cette an...

Luxaviation
ING Gare
20/05/2022

ING affiche un résultat net de 120 millions d'euros en 2021...

ING désignée meilleure banque privée au Luxembourg pour la deuxième année...

ING Luxembourg
NPT-1 (002)
18/05/2022

Goodyear réimagine le pneumatique pour un avenir de la mobi...

Le paysage de la mobilité évolue et nous entrons dans une nouvelle ère pour n...

Goodyear
Sightline-2 (002)
17/05/2022

Goodyear Sightline : L'intelligence des pneumatiques pousse ...

Les données sont essentielles à l’heure où les véhicules – et leur envir...

Goodyear
Post
17/05/2022

Le Groupe POST a réussi à maintenir un niveau de performan...

Le Groupe POST a réalisé un chiffre d’affaires de 898,9 millions d’euros, ...

POST Luxembourg
20220516 BIL sustainability report2021
16/05/2022

Créer de la valeur pour nos clients et pour la société

Banque Internationale à Luxembourg (BIL) publie son nouveau rapport extra-finan...

BIL

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos