Päiperléck übernimmt mobilen Pflegedienst COVIVA (Opis Aides & Soins S.à r.l.)

fr de

Wormeldange, den 18. August 2022 - Das Luxemburger Familienunternehmen Päiperléck, einer der am schnellsten wachsenden Anbieter im Bereich Unterstützung und Pflege in Luxemburg, vergrößert sich weiter. Päiperléck übernimmt den vom Familienministerium genehmigten mobilen Pflegedienst COVIVA.

<< Zurück
  • Päiperléck - Äert Wuelbefannen Eis Prioritéit

Schon im letzten Jahr erweiterte Päiperléck sein Angebot durch die Übernahme des mobilen Pflegedienstes GESOND, den Gesondheets-Service Lëtzebuerg S.A., in Junglinster. Nun gelingt der nächste Schritt zur Ausweitung seiner Dienstleistungen. COVIVA betreut aktuell mit seinen über 150 hochqualifizierten Mitarbeitern Patienten in ganz Luxemburg. Die Standorte von COVIVA sind in Dahlem (Garnich), Livange, Contern, Roost und Wiltz. Der Pflegedienstleister bietet unter anderem Unterstützung und Hilfe im Alltag (bspw. Körperpflege, Hilfe bei der Ernährung, Förderung der Bewegungsfähigkeit) sowie Maßnahmen der Behandlungspflege (bspw. Blutabnahmen oder Wundversorgungen) an.

Robert Hein, Gründer von Päiperléck: „Wir sind sehr froh, dass wir die Verantwortlichen und die Mitarbeiter bei COVIVA von unserem Konzept der Pflege überzeugen konnten. Die Patienten und Kunden von COVIVA werden von den zusätzlichen Dienstleistungen, die Päiperléck in Luxemburg anbietet, profitieren können. Durch die neuen Kunden und die damit verbundene Optimierung und zum Teil Neuorganisation der Tourenplanung werden die Wege zum Kunden für die Mitarbeiter kürzer und wir werden weniger wertvolle Zeit auf der Straße verlieren und stattdessen noch mehr Zeit beim Kunden verbringen können. Die Standorte sind ideal und werden zusammen mit den bestehenden Standorten von Päiperléck das Netzwerk noch enger knüpfen.“

Romain Mauer, Gründer und Geschäftsführer von COVIVA: „Wir haben seit der Gründung von COVIVA auf hohe Qualität und Kundennähe gesetzt. Außerdem war die luxemburgische Sprache für uns immer wichtig. In einem sich stetig verändernden und dynamischen Umfeld mit großen Herausforderungen, z. B. durch Corona, muss man für die Herausforderungen gewappnet sein. Wir sind sehr froh, dass wir die Mitarbeiter und Kunden von COVIVA bei Päiperléck in guten Händen wissen.“

Päiperléck ist Anbieter fast aller Dienstleistungen im Bereich der Unterstützung und Pflege und bietet zusätzlich zu den gängigen Leistungen eines mobilen Pflegedienstes, Ergo- und Kinesiotherapie, Tagesstätten in EschAlzette, Rodange, Bettemburg, Befort und Wiltz, Betreutes Wohnen (Bissen, Schengen, Befort und Wiltz) und „Centres Intégrés pour Personnes Âgées – CIPA“ (Rodange und Esch-Alzette) an. Die Eröffnung eines Betreuten Wohnens und CIPA in Canach ist für Oktober dieses Jahres geplant, die Eröffnung der Tagesstätte in Bissen soll im selben Monat stattfinden.

Zusätzlich hat Päiperléck zwei Produkte im Angebot, die in Luxemburg eher selten anzutreffen sind: Das sind zum einen Urlaubsbetten in Kooperation mit dem 4-Sterne-Hôtel Bel-Air, Sport & Wellness in Echternach. Dort können Senioren, ob pflegebedürftig oder nicht, Urlaub mit oder ohne ihre Angehörigen machen oder sich von einer Krankheit, einer Operation oder einem Unfall erholende Personen, begleitet von medizinisch geschultem Personal, genesen. Des Weiteren gibt es den „Nuets Päiperléck“, der 24 Stunden für Palliativ-Patienten jeden Alters im Einsatz ist.

Robert Hein: „Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, das Leben für Menschen, die Unterstützung benötigen, besser zu machen. Wir bieten alles aus einer Hand, denn nur so können wir die Qualität hochhalten, flexibel und schnell auf Kundenwünsche eingehen und zugleich den Aufwand für den Kunden so gering wie möglich halten. Bei uns hat der Kunde nur einen Ansprechpartner, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. COVIVA wird uns dabei helfen, unsere Ziele im Sinne unserer aktuellen und zukünftigen Kunden noch besser zu erreichen und umzusetzen. Päiperléck freut sich auf die gemeinsame Zukunft.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Chris Allen - Group CEO Quintet
06/10/2022

Quintet reconnue pour son excellence lors des Global Wealth ...

Quintet Private Bank, dont le siège se situe à Luxembourg et qui est implanté...

Quintet
Stefan Benz -PresidentLuxaviation Aviation Services 01- source LXA
06/10/2022 Personnalités

Luxaviation nomme Stefan Benz nouveau Président des Service...

Luxaviation, l’un des plus grands opérateurs d’avions privés au monde dont...

Luxaviation
Villeroy Boch
05/10/2022

Le street art sur la porcelaine : L’artiste Sumo conçoit ...

«Mmmmmmh» – pendant le repas, pas besoin de beaucoup de mots : ce son se com...

Villeroy & Boch
Goodyear

Goodyear présente le concept-pneu Eagle Go pour équiper le...

Le mélange de gommes de la bande de roulement du concept-pneu Eagle GO est comp...

Goodyear
Copal
27/09/2022

Copal de Grevenmacher : coup de jeune sous le signe de la co...

Mardi 27 septembre, le shopping center Copal de Grevenmacher a dévoilé son nou...

Copal
Webasto Grevenmacher 1
26/09/2022

Après la reprise par Webasto : le spécialiste du verre fê...

Depuis 30 ans, des produits en verre pour les véhicules de passagers sont fabri...

Webasto

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos