Die BIL stärkt ihr internationales Private-Banking-Geschäft und vergrössert den Vorstand

fr en de

Die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) erweitert ihren Vorstand, um ihre internationalen Wealth-Management-Tätigkeiten auszubauen: Hans-Peter Borgh, bereits Mitglied, wird zum Group Head International ernannt; Emilie Serrurier-Hoël, ein neues Mitglied, ist die neue Head of Wealth Management. Die Änderungen treten am 1. Januar 2020 in Kraft und bedürfen gegebenenfalls einer Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

<< Zurück
08/11/2019 | Personnalités
  • 201911 BIL E SERRURIER-HOEL
  • 201911 BIL  HP BORGH

Hans-Peter Borgh, 46 Jahre alt, wird als Group Head International und CEO der BIL Suisse für alle Vermögensverwaltungsaktivitäten des Schweizer Drehkreuzes verantwortlich sein. Dazu gehört auch die Leitung und der Ausbau der Aktivitäten der Gruppe in China und Dubai.

Der niederländische Staatsbürger Borgh kam im November 2015 zu BIL. Bevor er zur BIL kam, war er bei ABN AMRO Chief Commercial Officer für Private Banking Asia and Middle East. Er begann seine Karriere 1997 bei ABN AMRO, wo er verschiedene Positionen im Retail- und Private Banking in Europa, einschliesslich der Schweiz, innehatte und zwei Jahre bei der ANZ Bankengruppe als Regional Head Affluent Banking Asia Pacific tätig war. Er besitzt einen Master in Betriebswirtschaft von der Universität Groningen.

Emilie Serrurier-Hoël wird als Head of Wealth Management alle in Luxemburg ausgeführten internationalen Vermögensverwaltungsaktivitäten leiten. Sie wird auch für BIL Danmark verantwortlich sein und übergreifende Aktivitäten wie Vermögensplanung, Vermögensfinanzierung und Business Management verantworten. Sie wird dem Vorstand der BIL-Gruppe beitreten.

Emilie Serrurier-Hoël, 36 Jahre alt, hat über zehn Jahre Erfahrung bei der BIL. Bevor sie ihre derzeitige Position als Leiterin der Abteilung Wealth Management Europe der Bank antrat, war sie Leiterin der Abteilung Strategie, Marketing und Business Intelligence sowie Leiterin der Abteilung Prozessmanagement und Organisation. Serrurier-Hoël ist Französin und besitzt einen Master in Management von der EM Lyon Business School.

Marcel Leyers, CEO der BIL-Gruppe, kommentierte dies: "Wir haben einen ehrgeizigen Wachstumsplan für unser internationales Private-Banking-Geschäft und es ist wichtig, unsere beiden Private-Banking-Drehkreuze in Luxemburg und in der Schweiz zu stärken, um unsere Ziele zu erreichen. Hans-Peter und Emilie werden die Teams mit viel Wissen, Erfahrung und Kundenorientierung bereichern, um unser Geschäft weiter auszubauen".

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Bild 48
11/08/2022 Evènements

Ride to Paris: Von der „abgefahrenen“ Idee zum unverges...

220 CERATIZIT-Mitarbeitende erleben die erste „Tour de France Femmes avec Zwif...

CERATIZIT
2022 Derezo img 3820
10/08/2022

Après 2 ans d’attente, Sources Rosport relance son concou...

Rappelez-vous, Sources Rosport avait lancé en 2015 des dîners gastronomiques d...

Sources Rosport
Creditreform
27/07/2022

Moins de faillites au Luxembourg

Creditreform a analysé les chiffres des faillites au Luxembourg pour le 1er sem...

Creditreform
MG (5)
25/07/2022 Personnalités

Un nouveau Business Developer au sein du Groupe ALIPA : Matt...

Matthias GOODWIN vient d’être engagé au sein du Groupe ALIPA, le spécialist...

ALIPA Group
Ceratizit Marta

CERATIZIT-WNT PRO CYCLING TEAM starts at the first Tour de ...

Victory in the Tour de France is still a must to crown success in cycling. But u...

CERATIZIT
CO2logic campus-contern entrance
20/07/2022

Pour la première fois, le label ‘CO2 neutral’ a été r...

Le Campus Contern est devenu le premier complexe de bureaux au Luxembourg à obt...

CO2logic

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos