Immobilienpreise in Luxemburg haben laut Quintet Erholungspotenzial

fr en de

Privatbank veranstaltet halbtägige Podiumsdiskussion mit dem Titel „Real estate: Towards a new direction“ zu den Aussichten für den Immobiliensektor im Großherzogtum.

<< Zurück
01/02/2024 |
  • Quintet real estate debate - February 1, 2024

Einhergehend mit der Korrektur der weltweiten Immobilienpreise im Jahr 2023 waren die Immobilienpreise in Luxemburg unter dem Einfluss der höheren Zinssätze zum dritten Quartal des vergangenen Jahres im Jahresvergleich um 13,6 % rückläufig. Der Immobiliensektor des Landes weist für das Jahr 2024 das Potenzial für eine Erholung auf. Dies gilt vor allem für die Zeit nach den zur Jahresmitte erwarteten Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank. Zusätzliche Unterstützung dürfte der Sektor durch die allmähliche Lockerung der Finanzierungsbedingungen und eine breitere gesamtwirtschaftliche Erholung erfahren.

So lautet die Einschätzung von Nicolas Sopel, Head of Macro Research & Chief Strategist bei Quintet Private Bank in Luxemburg. Sopel sprach heute (1. Februar 2024) auf der von Quintet veranstalteten halbtägigen Podiumsdiskussion „Real estate: Towards a new direction“.

„Nach der zurückliegenden Korrektur ist an den Märkten für börsennotierte Immobilien bereits ein Aufschwung zu beobachten. Physische Immobilien werden auf kurze Sicht unter Umständen weiterem Abwärtsdruck ausgesetzt sein, doch die erwarteten niedrigeren Zinssätze dürften die finanziellen Hemmnisse verringern und dem Sektor einen Impuls verleihen”, sagte Sopel in einer Diskussionsrunde mit dem Titel „A paradigm shift in investment strategies“.

Neben Nicolas Sopel nahmen auch Martine Gerber-Lemaire, Head of the Real Estate Practice bei Dentons Luxembourg, Nicolas Mackel, CEO von Luxembourg for Finance, und Sven Rein, Partner bei PANDOO Management, an der Runde teil.

In einer zweiten Diskussionsrunde wurde der Fokus auf mögliche politische Initiativen gelegt, mit denen insgesamt die Attraktivität Luxemburgs gesteigert und hierdurch die Immobilienpreise weiter gestützt werden könnten. Zu den Teilnehmern dieser Runde gehörten Jerry Grbic, CEO der Luxembourg Bankers’ Association (ABBL), Morgan Mével, Senior Investment Advisor – Capital Markets bei INOWAI, Michel-Edouard Ruben, Senior Economist bei der Fondation IDEA, der Denkfabrik der luxemburgischen Handelskammer, und Jean-Paul Scheuren, Präsident der Chambre Immobilière, der luxemburgischen Kammer der Immobilienmakler.

Mehr als 150 handverlesene Gäste besuchten die Veranstaltung am Sitz von Quintet, für die Nora Lemhachheche, Head of Wealth Management bei Quintet Luxembourg, in die Rolle der Gastgeberin schlüpfte. Die Diskussionsrunden wurden von Nathalie Reuter, der Gründerin der Kommunikationsagentur „Walk the Talk“, moderiert.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Creditreform
17/07/2024

Légère hausse des faillites au 1. semestre 2024 en compara...

Creditreform a analysé l’évolution du nombre de faillites au Luxembourg au c...

Creditreform
Flugreise Jahreswechsel auf Zypern

Les nouveaux catalogues de voyage ULT

25 ans de passion pour découvrir le monde ensemble.

ULT
HiltonHonorsCreditCard-powered-by-Advanzia
11/07/2024

Hilton bietet in Zusammenarbeit mit der Advanzia Bank eine H...

Mitglieder kommen in den Genuss einer Reihe von Vorteilen, darunter ein exklusiv...

Advanzia Bank S.A
Patrick Chaussy
08/07/2024

Première année complète d'activité : MyConnectivity a é...

Le rapport annuel 2023 résume les étapes les plus importantes pour le pays et ...

MyConnectivity G.I.E
BDL
08/07/2024 Personnalités

Banque de Luxembourg renouvelle la gouvernance de son activi...

La Banque de Luxembourg insuffle une nouvelle dynamique au développement de ses...

Banque de Luxembourg
Ceratizit
04/07/2024

Des investissements importants pour un avenir solide

Malgré une demande en baisse sur certains marchés de vente, le Plansee Group a...

CERATIZIT

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos