Borders das neue Einkaufszentrum in Schengen

fr de

Das neue Borders-Einkaufszentrum, dessen Bauarbeiten dieses Jahr im April begonnen haben, soll im Sommer 2017 in Schengen eröffnet werden. Es wird einen Delhaize-Supermarkt, rund zwanzig Läden und ein Restaurant beherbergen.

<< Zurück
30/06/2016 | Evènements
  • Photo event

Der Name dieses Einkaufszentrums in der Region der Luxemburger Mosel wird „Borders“ lauten. Diese Bezeichnung verweist natürlich auf seine geografische Lage im Dreiländereck an der Ausfahrt Schengen der Autobahn A13, an der Nationalstraße 10 zwischen Remerschen und Schengen.

Durch diese strategische Lage ist Borders eine optimale Ergänzung für das kommerzielle Angebot in den grenznahen Gebieten, denn ab Sommer 2017 bietet es den 87400 Einwohnern seines Einzugsgebiets, das sich über einen Teil Luxemburgs, Deutschlands und Frankreichs erstreckt, eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen.

Feierliche Grundsteinlegung
Zur offiziellen Feier des Beginns der Bauarbeiten im letzten April sind die Projektbeteiligten am Donnerstag, 30. Juni, auf der Baustelle zusammengekommen. Bei diesem Anlass haben Ben Homan, Bürgermeister von Schengen, Eric Lux und Gilles Bindels, Mitentwickler des Projekts bei Ikogest und Luxembourg Capital, Tanguy t’Serstevens, Country Manager Delhaize Luxembourg, und Tom Beiler, teilhabender Architekt im Architekturbüro Beiler + François Architectes, eine Gedenktafel angebracht, die den Beginn der Bauarbeiten symbolisiert. Sie wird später im fertigen Einkaufszentrum als Erinnerung an diese Etappe zu sehen sein.

Derzeit sind zwei beeindruckende Bohrgeräte auf dem Gelände noch mit dem Versenken von 1500 Säulen für das Fundament des Borders-Einkaufszentrums bis zu 14 Meter tief in den Baugrund beschäftigt. Ab September und bis Jahresende lassen dann die Rohbauarbeiten die Konturen des Einkaufszentrums entstehen. Letzte Arbeiten zur Vollendung und zum Innenausbau werden schließlich bis zu der für Sommer 2017 vorgesehenen Eröffnung fortgesetzt.

Ein kommerzielles Angebot, das bisher gefehlt hat
Mit seiner Gesamtfläche von 7000 m2 wird das Borders-Einkaufszentrum einen 3500 m2 großen Delhaize-Supermarkt (2300 m2 Verkaufsfläche), rund zwanzig Läden und ein Restaurant mit Terrasse beherbergen. Zudem ist ein Parkplatz mit 210 Stellplätzen vorgesehen.

Borders ist das erste Einkaufszentrum der Region. Vom deutschen Angebot im Grenzgebiet wird es sich durch seine Preiskategorie sowie durch seine Öffnung am Sonntagmorgen unterscheiden. Tanguy t’Serstevens, Country Manager von Delhaize Luxembourg, ist entschlossen, ein breites Angebot an hochwertigen Produkten anzubieten, die der lokalen multikulturellen Nachfrage entsprechen.

Pflanzen- und Holzfassaden
Das vom Luxemburger Architekturbüro Beiler + François Architectes gestaltete Borders-Einkaufszentrum fügt sich zwischen Weinbergen und Mosel nahtlos in die Landschaft ein. Seine Fassaden werden teilweise mit Holz verkleidet und teilweise begrünt sein.

Die Entscheidung zu dieser besonderen Gestaltung erfolgte nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern soll auch den geschützten Arten des nahegelegenen Natura-2000-Gebiets einen natürlichen Lebensraum bieten. Außerdem werden etwa vierzig Nistmöglichkeiten für Vögel und Fledermäuse angebracht.

Das Projekt umfasst eine Gesamtinvestition von rund 30 Millionen Euro. Es wird zur Schaffung von ca. 115 Arbeitsplätzen beitragen, davon 50 bei Delhaize.

Aktuelle Informationen zu Borders erhalten Sie auf der Website www.borders.lu.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

20221205 BIL NGO day2
06/12/2022

50.000€ de dons à la Journée des Associations de la BIL

Ce lundi 5 décembre, la BIL a fait un don de 50,000 euros à dix associations l...

BIL
Paul van der Blom -Director Commercial Development the Northern European region Luxaviation- source LXA
28/11/2022

Luxaviation Group accélère son développement sur le march...

Luxaviation, l’un des plus grands opérateurs d’avions privés et d’hélic...

Luxaviation
2022 naturëmwelt UBS Picture
28/11/2022

Une forêt UBS de plus pour le Luxembourg

Pour la deuxième année consécutive, UBS au Luxembourg s’associe à la fonda...

UBS
D85 5041hd
25/11/2022

Goodyear remporte un prix pour l'optimisation du processus d...

La Goodyear Tire & Rubber Company est le lauréat 2022 du Prix de l'innovation, ...

Goodyear
W11219423FIA

Lancement de Secretimmo App, l’unique application ouvrant ...

Quelques mois après le lancement de leur Estimateur de poche, Secretimmo digita...

Secretimmo
IMG Group
22/11/2022

Le Groupe CFL reçoit le Prix « Marquis de Villalobar » po...

Marc Wengler, Directeur Général du Groupe CFL, a reçu, pour le compte des CFL...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos