Bester Ambulanzflugzeug Anbieter des Jahres 2016

de

Eine weltweite Anerkennung für ihre professionelle und kompetente Arbeit im Bereich der Luftrettung und Rückführung von Patienten in Ambulanzjets hat die Luxembourg Air Rescue letzte Woche in Berlin erhalten

<< Zurück
09/11/2016 |
  • group photo

Die Abteilung European Air Ambulance (EAA) der Luxembourg Air Rescue, welche verantwortlich für die kommerzielle Vermarktung der Ambulanzflüge an weltweite Geschäftspartner und Drittkunden ist, hat letzte Woche bei der alljährlichen globalen Konferenz des „International Travel & Health Journal“ (ITIJ) in Berlin den Preis des besten Ambulanzflugzeuganbieters gewonnen. Dieser Preis wurde verliehen an Organisationen, die einen herausragenden Beitrag im weltweiten Rückführungsbereich von Patienten in den letzten 12 Monaten geleistet haben. Unter allen weltweit operierenden Flugambulanzen wurden vier international renommierte Anbieter als Finalisten für diesen Preis nominiert.
Die vier Mitbewerber für diesen Preis waren Amref (Afrika), Reva (USA), Sky Service (Kanada) und European Air Ambulance (Luxemburg). Diese vier haben im großen Finale das Rennen unter sich ausgemacht und die EAA hat in der finalen Juryauswertung diesen Preis gewonnen.

Basierend auf die Erfahrung von über 28 Jahren von Einsätzen mit unseren Rettungshubschraubern und Rückführungen mit unseren Ambulanzjets arbeitet die LAR stets daran, ihren Service an ihre Mitglieder und Patienten zu verbessern. So waren entscheidende Kriterien, dass die LAR die als erste ein Modul hat, um Ebola und andere hochinfektiöse Patienten zu transportieren, sowie auch die einzige, die mit zertifizierten Tragen für schwergewichtige Patienten in ihren Ambulanzflugzeugen ausgerüstet ist. Diese Faktoren haben sie weltweit an die Spitze im Bereich der Air Ambulance Anbieter gebracht.
Voran die LAR außerdem auch besonders daran gearbeitet hat, war im Bereich der Weiterentwicklung ihrer pädiatrischen Dienstleistungen.

Ein besonderes Dankeschön gilt allen Vertretern in diesem Bereich, sowie auch der Jury und allen Teilnehmern. Jedoch dankte René Closter, Präsident und CEO der Luxembourg Air Rescue vor allem den 165 Mitarbeitern der LAR, die seit 28 Jahren für diese hohen Ansprüche an Qualität und Sicherheit in der Luftrettung stets ihr Bestes tun.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

arrivee LX-RSQ
15/12/2016

Flottenerneuerung bei der Luxembourg Air Rescue

Die Luftrettungsorganisation erwirbt einen weiteren LearJet 45XR

Luxembourg Air Rescue
group photo
09/11/2016

Bester Ambulanzflugzeug Anbieter des Jahres 2016

Eine weltweite Anerkennung für ihre professionelle und kompetente Arbeit im Ber...

Luxembourg Air Rescue
DSC 1224

Im Notfall ist Hilfe grenzenlos – 10 Jahre grenzüberschre...

Der heutige Donnerstag, 21. Mai 2015 ist ein Festtag für die Luftrettung...

Luxembourg Air Rescue
Luxembourg Air Rescue

Nouveau concept de communication de la Fondation Luxembourg ...

La Fondation Luxembourg Air Rescue, bref la FLAR, lance aujourd’hui son...

Luxembourg Air Rescue
DSC 8297
12/06/2014 Inauguration

Die Luxembourg Air Rescue läutet eine neue Ära ein

Am heutigen Donnerstag, dem 12. Juni 2014, hat mit dem Spatenstich für d...

Luxembourg Air Rescue
LAR 25 years
18/04/2013

25 ans Luxembourg Air Rescue A.s.b.l.

Lorsque l’assistance médicale déploie ses ailes …...

Luxembourg Air Rescue

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos