CFL cargo und Bertani Trasporti schließen sich zusammen für eine neue Zugverbindung von Polen nach Frankreich

fr en de

CFL cargo, die Schwestergesellschaft von CFL multimodal, und Bertani Trasporti freuen sich, den Start einer neuen Zugverbindung zwischen Gliwice Port in Polen und Marckolsheim in Frankreich bekannt geben zu können

<< Zurück
  • CFL mm

Während der diesjährigen transport logistic in München haben CFL cargo und Bertani Trasporti erfolgreich eine Partnerschaft für einen neuen Zug geschlossen, der mit zwei Hin- und Rückfahrten pro Woche Kleintransporter über eine Strecke von mehr als 1300 km von Gliwice Port nach Marckolsheim befördert.

Dieser neue grenzüberschreitende Zug, mit einer Transportkapazität von 19 Waggons, verbindet den polnischen und den französischen Schienenkorridor über Deutschland auf effiziente Weise und wird auch die Verkehrsverlagerung fördern, indem er das Äquivalent von mehr als 2300 Lkw von der Straße auf die Schiene verlagert und etwa 10.200 tCO2 pro Jahr einspart. Die Schienentraktion wird von CFL cargo in Deutschland und Frankreich bereitgestellt. In Polen übernimmt DB Cargo Polska die Traktion.

Sven Löffler, Vertriebsdirektor CFL multimodal: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Bertani Trasporti und sind bestrebt, ihnen nachhaltige Schienenverkehrslösungen anzubieten, die ihnen die Verlagerung ihrer Transportströme auf die Schiene erleichtern. Diese neue Verbindung zwischen Gliwice Port und Marckolsheim ist eine Erweiterung unseres Netzwerks in Europa und gibt uns die Möglichkeit, unser Serviceangebot für Ost-, Mittel- und Westeuropa zu stärken. Wir danken allen Geschäftspartnern und insbesondere Bertani für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts.“

Frank Lehner, Head of International Business Development and Rail Bertani Trasporti: „Wir sind stolz auf dieses neue Projekt mit CFL cargo, so können wir als Bertani Automotive Rail laufend nachhaltige und marktgerechte Schienenverkehrslösungen anbieten. Nachhaltigkeit nimmt heute eine immer zentralere Rolle in der Kommunikation unserer mittel- bis langfristigen Leistungsfähigkeit und Wertschöpfung ein. Die neue Verbindung zwischen Gliwice (PL) und Marckolsheim (F) bietet Bertani Trasporti die Möglichkeit, seine Präsenz und seine Dienstleistungen für Ost-, Mittel- und Westeuropa zu stärken.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –
Wasilewski Didier 2024
28/03/2024 Personnalités

Didier Wasilewski rejoint la direction générale du groupe ...

Didier Wasilewski, Senior Executive d'artelis s.a. et directeur commercial de lo...

Artelis S.A.
Chris Allen - Group CEO Quintet Private Bank
28/03/2024

Le bénéfice net 2023 de Quintet s’élève à 46,9 millio...

Quintet Private Bank, opérant à travers l'Europe et le Royaume-Uni, a annoncé...

Quintet Private Bank

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos