Daikin Industries steigt bei OCSiAl ein

fr de

Der japanische Großkonzern Daikin Industries wurde Aktionär von OCSiAl, dem weltweit größten Hersteller von Graphen-Nanoröhren mit Sitz in Luxemburg. Dies erfolgte im Anschluss an eine dreijährige Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Graphen-Nanoröhren-Anwendungen als Additiv der nächsten Generation. Gemeinsam sind die Unternehmen entschlossen, Hochleistungswerkstoffe zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen.

<< Zurück
27/07/2021 | Partenariat
  • OCSiAl - Graphetron 50 facility (002)

Der Abschluss einer Vertrag zur Zeichnung von Aktienzwischen Daikin Industries, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Klimatechnik und einem Pionier auf dem Gebiet der Fluortechnologien, und OCSiAl, dem weltweit größten Hersteller von Graphen-Nanoröhren und verwandten industriellen Lösungen, wurde durch gemeinsame Vorentwicklungen und Marktevaluierungen unterstützt. Gemäß den Vertragsbedingungen liegt die Bewertung von OCSiAl bei ca. 2 Mrd. US-Dollar.

In Zusammenhang mit der Zeichnungsvereinbarung haben die beiden Unternehmen eine Zusammenarbeitserklärung zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Graphen-Nanoröhren-Lösungen für die nächste Generation von Li-Ionen-Batterien und Fluorpolymeren unterzeichnet. Diese umfassen einen wesentlichen Teil des Geschäfts von Daikin. Graphen-Nanoröhren zeigen eine außergewöhnliche Leistung und eindeutige Vorteile gegenüber Standard-Additiven, was neue Horizonte für diese Anwendungen eröffnet.

Graphen-Nanoröhren, auch Single Wall Carbon Nanotubes genannt, sind zu Röhren gerollte, ein Atom dicke Graphen-Ebenen. Dieses einzigartige Material, das in der Lage ist, Produkte mit neuartigen Eigenschaften zu erzeugen, wurde erstmals von japanischen Wissenschaftlern historisch beobachtet und beschrieben. OCSiAl ist das einzige Unternehmen, das eine Technologie entwickelt hat, die die Produktion von Graphen-Nanoröhren für großtechnische Anwendungen ermöglicht. Die Kombination der Expertise und des Know-hows von OCSiAl und Daikin könnte zu einer grundlegenden Veränderung in der globalen Industrie führen.

OCSiAl plant, im Jahr 2024 in Differdange den ersten Strang der weltweit größten Graphen-Nanoröhren-Syntheseanlage und eines Zentrums für angewandte Nanotechnologie in Betrieb zu nehmen. Das Projekt wird rund 325 Arbeitsplätze in den unterschiedlichsten Berufsfeldern schaffen.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Quintet - 1949-2024
23/05/2024

Quintet fête ses 75 ans au Luxembourg !

Quintet Private Bank, établie à Luxembourg et opérant à travers l'Europe et ...

Quintet Private Bank
20240521 New Gov BIL
22/05/2024 Personnalités

Changements à la tête de la BIL : Marcel Leyers nommé Pr...

Le Conseil d’administration de la Banque Internationale à Luxembourg (BIL) a ...

BIL
Twiliner rendering 3
22/05/2024

Une nouvelle définition du voyage en bus de nuit - emile we...

Axé sur la durabilité, la qualité et la sécurité – emile weber souhaite t...

Emile Weber
TheLoupe

Un nouveau slogan à propos du Luxembourg pour soutenir les ...

Pour soutenir le talk-show « Expat Stories » sur Radio Ara, produit par des b...

The Loupe
solarpanels-testtrack-3
17/05/2024

Goodyear et Enovos inaugurent une nouvelle centrale solaire ...

En continuité avec son engagement pour réduire les émissions de CO2, The Good...

Goodyear
ista Luxembourg x CLF multimodal
17/05/2024

Le développement durable au premier plan : ista Luxembourg ...

- ista Luxembourg S.à r.l. et CFL multimodal SA, à travers sa filiale CFL log...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos