FLYER stattet Flugzeuge mit Programm zur Minderung von Reiserisiken über Partnerschaft mit MedAire aus

fr en de

Das in Luxemburg ansässige Unternehmen FLYER, ein europäisches Konzept für Turboprop-Geschäftsflugzeuge, das die Lücke zwischen Geschäftsreiseverkehr und Geschäftsluftfahrt schließt, gibt seine Partnerschaft mit MedAire, einem renommierten US-amerikanischen Anbieter für die Minderung von Reiserisiken, bekannt. Beide Unternehmen haben sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheit am Boden und Bord von Flugzeugen für Passagiere, Crews und Eigentümer durch integrierte Lösungen für Reisegesundheit und Sicherheit zu optimieren.

<< Zurück
24/02/2021 | Partenariat
  • Flyer

Robert Fisch, Geschäftsführer des FLYER, sagt: "Wir sind der erste Betreiber, der TurbopropFlugzeuge als Grundausstattung mit Risikominderungsinstrumenten von Experten wie MedAire ausstatten. Als Teil der Luxaviation Gruppe, ist es selbstverständlich, dass wir auch für den FLYER nach herausragendem Service und den höchsten Qualitätstandards streben. Unser TurbopropFlugzeugbetrieb ist da keine Ausnahme, zudem wir von den strukturierten Fachprozessen unserer Muttergesellschaft profitieren." 

Die MedAire-Bordkomponente wie auch die erweiterten Dienste, die per App und Video zur Verfügung stehen, bieten Besatzungen und Passagieren einen unschätzbaren, unmittelbaren Zugang zu professionellen medizinischen Beratern, falls es zu medizinischen Zwischenfällen oder politischen Unruhen kommt. Dank ihrer unübertroffenen Kenntnisse der Flugzeugtechnologie und ausrüstung, sind die Fachleute von MedAire in der Lage, rund um die Uhr sofortigen und präzisen Rat zu geben. Das weltweite Netzwerk und das Angebot von MedAire gewährleisten Flugzeugbesatzungen und -nutzern die Möglichkeit lokale kulturelle und sprachliche Barrieren zu überwinden. 

Bill Dolny, CEO von MedAire, sagt: Im Laufe des letzten Jahres und aufgrund der Pandemiekrise wurden Flugzeugbesitzer zunehmend auf professionelle und reaktionsschnelle Unterstützung im Falle eines medizinischen Notfalls aufmerksam, sei es an Bord oder am Boden. Aufgrund unserer Sorgfaltspflicht  sind wir stolz darauf, unser Wissen und unsere Kompetenz den FLYER-Crews und -Passagieren zur Verfügung zu stellen. 

Das FLYER-Angebot umfasst eine Flotte von brandneuen Turboprop-Flugzeugen, die strategisch in ganz Europa platziert sind, um den Bedürfnissen von Kunden gerecht zu werden. Dieses neue Dienstleistungsangebot bietet eine sichere und bequeme Möglichkeit, Europa für geschäftliche oder private Zwecke zu bereisen und dabei die hohen Standards der Geschäftsluftfahrt zu einem wirtschaftlich erschwinglichen Preis zu nutzen. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

IMG 3541
18/04/2024 Personnalités

Nouvelle recrue au service client de NO-NAIL BOXES : Nadine ...

NO-NAIL BOXES, le fabricant luxembourgeois de caisses pliantes en bois contrepla...

NO-NAIL BOXES
Job Shadow Day ALIPA
16/04/2024

Le Groupe ALIPA accueille une étudiante dans le cadre du Jo...

ALIPA Group, spécialiste du levage et de l’emballage industriel, a accueilli ...

ALIPA Group
Bryan Crawford - Quintet

Quintet lance le premier d’une série de nouveaux fonds e...

La banque privée européenne lance un fonds d’actions américaines sous gesti...

Quintet Private Bank
IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos