Start einer neuen Autobahn auf Schienen zwischen Bettemburg-Düdelingen und Poznan-Swarz?dz

fr en de

CLIP und CFL multimodal starten eine neue intermodale Verbindung zwischen Bettemburg-Düdelingen in Luxemburg und Poznan-Swarz?dz in Polen. 

<< Zurück
28/01/2020 | Partenariat
  • CFL

Die Geschäftspartner CLIP und CFL multimodal starten heute die bereits auf der Messe Transport Logistic im Juni 2019 angeküngdigte Zugverbindung und weiten damit ihr Leistungsangebot aus. 
 
Der erste Zug verließ heute den intermodalen Terminal in Bettemburg-Düdelingen und wird vier Mal wöchentlich Containern sowie kranbaren und nicht-kranbaren Sattelaufliegern transportieren. Dieser Zug ermöglicht eine effiziente Verbindung von Polen nach Luxemburg und in die Benelux, sowie nach Frankreich und Spanien und ist damit eine Ausdehnung des bestehenden intermodalen Netzwerks von Bettemburg-Düdelingen nach Lyon, Le Boulou und Barcelona. 
 
Fraenz Benoy, Geschäftsführer von CFL multimodal: „Die Expansion unserer intermodalen Dienstleistungen in Zentraleuropa wird uns die Gelegenheit geben, den Markt für kranbare und nicht-kranbare Sattelauflieger zu bedienen. Dieser neue Zug kann pro Jahr bis zu 15 000 Sattelauflieger transportieren und bedeutet gleichzeitig eine Einsparung von ca. 20 000 t CO2. Das Leistungsangebot spiegelt unser anhaltendes Bestreben wider, sowohl nachhaltige und umweltfreundliche als auch effiziente Dienstleistungen zu erbringen.“ 
 
Agnieszka Hip?, CEO der Clip Group S.A. : “Als Intermodal Experte in Polen kann CLIP Intermodal allen polnischen Spediteuren die einzigartige Möglichkeit bieten, auf intermodale Lösungen zurückzugreifen. Die zusätzliche Verbindung von Luxemburg nach Spanien ermöglicht es uns, eine der längsten Zugverbindungen in Europa mit der kürzesten Transitzeit anzubieten. Der Zug wird anfangs vier Mal pro Woche fahren, aber sollte in naher Zukunft auf 6 Rundfahrten übergehen. Die Transitzeit von CLIP nach Bettemburg-Düdelingen beläuft sich auf etwa 23 Stunden.“ 
 
Die Schienentraktion wird durch CFL Cargo in Kooperation mit Ecco Rail in Polen bereitgestellt. Dieser Zug hat eine Reichweite von mehr als 1.000 km und eine Transportkapazität von 38 Ladeeinheinten.  

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –
Wasilewski Didier 2024
28/03/2024 Personnalités

Didier Wasilewski rejoint la direction générale du groupe ...

Didier Wasilewski, Senior Executive d'artelis s.a. et directeur commercial de lo...

Artelis S.A.
Chris Allen - Group CEO Quintet Private Bank
28/03/2024

Le bénéfice net 2023 de Quintet s’élève à 46,9 millio...

Quintet Private Bank, opérant à travers l'Europe et le Royaume-Uni, a annoncé...

Quintet Private Bank

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos