CODIPRO unterzeichnet eine Exklusivpartnerschaft in den USA

fr en de

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass CODIPRO USA in Greensburg (Pennsylvania), eröffnet wurde und als Exklusivpartner für den Markt der vereinigten Staaten agiert.

<< Zurück
  • partnership-official-signature

CODIPRO hat sich zu einem der führenden Hersteller von Anschlagpunkten entwickelt. Das Know-How und die innerbetrieblichen Kompetenzen des Unternehmens sollen mit den Handelspartnern geteilt werden, so wie zum Beispiel bei der Exklusivpartnerschaft in den Vereinigten Staaten. Ein stark wachsender Markt, der durch die Verbesserung der Lieferfähigkeit und durch verstärkte „Manpower“ noch ausgebaut werden soll.

„Die Vereinigten Staaten sind sehr industrialisiert und besitzen hohe Standards hinsichtlich der Personen- und Gütersicherheit. Die Zusammenarbeit mit Benoit Cop ist für uns sehr vielversprechend. Sie entspricht den Werten der ALIPA-Gruppe, die für die Förderung der Entwicklung der Mitarbeiter steht“, so Michèle Detaille, Vorstandsvorsitzende der ALIPA-Gruppe.

Verbesserter Service

Vor Ort wird es große Lagerbestände geben, sodass 100 % der Standardprodukte sofort verfügbar sind. Zudem wird ein vollständiges Vertriebsteam landesweit unterwegs sein, um Kundennähe zu gewährleisten und den Service zu verbessern.

„Die Professionalität von CODIPRO im Hebesektor ist bei Fachleuten der Branche längst anerkannt. Das liegt nicht ausschließlich an der Produktqualität, sondern auch an dem herausragenden Service, der das Unternehmen bereits auf dem europäischen Markt zum Erfolg geführt hat. Um das GRADUP-Sortiment verfügbar zu machen und die vereinbarten Lieferzeiten einzuhalten, musste CODIPRO vor Ort eine Struktur aufbauen, um den Anfragen des US-amerikanischen Marktes gerecht zu werden“, erklärt Christophe Losange, Geschäftsführer von CODIPRO.

Benoit COP wandert aus

Benoit COP ist nun seit mehr als 10 Jahren für CODIPRO tätig. Er möchte die Gelegenheit nutzen, mit seiner Familie nach Amerika auszuwandern.

„Die Niederlassung in den USA ist eine große persönliche und berufliche Herausforderung. Aber das riesige Potenzial des amerikanischen Marktes für unsere Anschlagpunkte, und das Ziel von CODIPRO, eine bessere Struktur in den USA zu schaffen, haben diese Entscheidung erheblich erleichtert. Unsere Familie bereitet sich schon seit geraumer Zeit auf ein solches Abenteuer vor”.

“Nach mehreren Monaten der Vorbereitung ist CODIPRO USA jetzt vollkommen funktionsfähig und bereit, alle Herausforderungen anzunehmen, mit denen unsere Kunden uns konfrontieren werden“, erklärt Benoit COP, Präsident von S for Safety Inc., das für die Entwicklung von CODIPRO USA verantwortlich ist.

Seit seinem Aufkauf im Jahre 2004 durch die Aktionäre von NO-NAIL BOXES und seinem Umzug in die Räumlichkeiten in Wiltz (Luxemburg) ist CODIPRO ständig gewachsen. Davon zeugt auch ein Umsatz von über 10Mio€ im Jahre 2018. CODIPRO ist ISO-9001 und 14001, sowie SVU-zertifiziert. Das Unternehmen besitzt Patente und entspricht strengsten Sicherheitsnormen. Heute gehört das Unternehmen zur Sparte der Hebetechnik innerhalb der ALIPA-Gruppe. Die luxemburgische Gruppe beschäftigt rund 130 Mitarbeiter und gilt als Spezialist für Holzverpackungen und Hebetechnik.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Christian Borner 3 (002)
27/02/2024 Personnalités

Christian Borner nommé Country Head d’UBS Luxembourg

Christian Borner a été nommé Country Head d’UBS Luxembourg lors du passage ...

UBS Luxembourg
IMG 0587-2

WebCamper erweitert sein Netzwerk mit neuem Standort in Saar...

WebCamper, führender Akteur für den Verleih und Verkauf von Wohnmobilen und Ca...

WebCamper
Circularity Passport EPEA (002) copy
14/02/2024

Dynamiser le cycle des matières : EPEA présente la premiè...

Selon les prévisions de la Banque Mondiale, près de quatre milliards de tonnes...

Drees & Sommer
Logo EcoMobility-002 copy

SkyCom S.à r.l. devient EcoMobility S.à r.l.

L'entreprise SkyCom S.à r.l., établie à Niederdonven, vient d'annoncer son ch...

EcoMobility
press7 (c) Max Hein
09/02/2024 Personnalités

Carole Hartmann nouvelle présidente de l'ORT

Le jeudi 8 février 2024, l'ORT Région Mullerthal a tenu son assemblée génér...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal
A7S05138

Lancement d'une nouvelle liaison intermodale entre Bettembou...

LKW WALTER et CFL multimodal ont le plaisir d'annoncer le lancement d'une nouvel...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos