Yoba Smart Money und VISA bieten mittelständischen Unternehmen die intelligentere Zahlungsart

fr en de

Das in Luxemburg ansässige Technologieunternehmen Yoba Smart Money plant die Markteinführung einer neuen VISA-Kreditkarte für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). 

<< Zurück
  • AtteSuominen CEOYoba source-Yoba(002)

    Atte Suominen, CEO Yoba

Yoba wird KMUs einen intelligenteren Weg bieten, ihre Geschäftskosten über den Nutzen und die Schnelligkeit einer Business-Kreditkarte zu bezahlen. Dabei nutzt Yoba die modernste Technologie um flexible, bedarfsgerechte Liquidität zusammen mit einer intelligenten Finanzmanagement-App, die speziell für KMUs entwickelt wurde, bereitzustellen. 
 
Yoba plant, die Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Vertrautheit des VISA-Netzwerks zu nutzen, um eine einfachere, schnellere und intelligentere Alternative zu Banküberweisungen zu bieten, die mittelständischen Unternehmen mehr Zeit gibt, sich auf ihr Geschäft zu konzentrieren.  
 
Die von Yoba angebotene Lösung, die noch der behördlichen Genehmigung unterliegt, soll im Jahr 2021 zunächst in Luxemburg und anschließend in anderen europäischen Märkten eingeführt werden. 
 
"VISA und Yoba können gemeinsam eine sehr wettbewerbsfähige Zahlungs- und On-DemandLiquiditätslösung für KMU anbieten. Unternehmer und Unternehmen werden in den Nutzen der gleichen Vorteile, Sicherheit und nahezu sofortigen Schnelligkeit kommen, die für Verbraucher im Jahr 2020 so wertvoll war. Wir werden eine intelligentere Alternative zu Banküberweisungen anbieten, die es KMUs ermöglicht, von dem umfangreichen Reporting des VISA-Netzwerks sowie von On-Demand-Liquidität zu profitieren, wenn sie diese benötigen, so dass sie ihr finanzielles Potenzial voll ausschöpfen können", sagt Yoba CEO Atte Suominen. 
 
Helene Podsadni Nilsson, Head of Fintech Nordics & Baltics VISA fügt hinzu: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem innovativen Unternehmen wie Yoba, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, europäischen KMUs die Werkzeuge an die Hand zu geben, die es ihnen ermöglichen  ihre Finanzen und ihr Geschäfte besser verwalten können. KMUs sind ein unglaublich wichtiger Sektor und wir freuen uns, dass VISA ein zentraler Bestandteil des Angebots von Yoba sein wird." 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

BIL FSkoglund
19/01/2021

2021 : perspectives d'investissement de la BIL

Dans « Quelle époque ! », les experts en investissement de la Banque Inter...

BIL
Creditreform
15/01/2021

Les faillites au Luxembourg restent à un niveau élevé

Creditreform a analysé l’évolution du nombre de faillites au Luxembourg au c...

Creditreform
partenariat COSL BGL BNP Paribas
15/01/2021

BGL BNP Paribas renouvelle son soutien au Comité Olympique...

BGL BNP Paribas a souhaité apporter son soutien au COSL pour l'année 2021, qui...

BGL BNP Paribas
BGL

BGL BNP Paribas lance une nouvelle activité pour accompagne...

Avec BGL BNP Paribas Development, BGL BNP Paribas lance une nouvelle activi...

BGL BNP Paribas
EliLeenaars(002)
12/01/2021 Personnalités

Eli Leenaars nommé Group Chief Operating Officer au sein d...

Ce professionnel aguerri aux services financiers rejoindra l’équipe de direct...

Quintet
bureaux arval
08/01/2021 Personnalités

Véronique Bourgois est nommée Directrice Générale d’A...

Forte d’une expérience de près de 23 ans chez Arval, Véronique Bourgois suc...

Arval

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos