Arval startet einführung von "Total Fleet"

fr en de

Arval, ein führender Anbieter für die markenunabhängige Vermietung von Firmenwagen, startet Total Fleet. Gehostet von einem unabhängigen Dritten, bietet diese einheitliche Reporting-Plattform Fuhrparkmanagern, die mit mehreren Vermietern von Firmenfahrzeugen zusammenarbeiten, eine konsolidierte Übersicht der zentralen Leistungsindikatoren ihrer Flotte.

<< Zurück
  • Arval

EINE IN DER FIRMENWAGENVERMIETUNGSBRANCHE BEISPIELLOSE INITIATIVE
Total Fleet wird den Kunden von Arval die monotone Arbeit der Sammlung von Daten aus verschiedenen Quellen abnehmen. Diese Innovation wird ihnen helfen, unter Berücksichtigung aller wichtigen Aspekte ihrer Flotte und unabhängig von dem Vermieter, der diese Fahrzeuge zur Verfügung stellt, leichter strategische Entscheidungen zu treffen.

Total Fleet ermöglicht Fuhrparkmanagern einen schnellen und intuitiven Zugang zu einer vollständigen und komplett personalisierbaren Übersicht ihrer Fahrzeugflotte mit vier zentralen Leistungsindikatoren:

  1. Fuhrpark: aktive Fahrzeuge, Anlieferungen, Rückgaben und geplante Rückgaben
  2. Ausgaben: Gesamtausgaben, Mieten mit Dienstleistungen, außervertragliche Ausgaben und Ausgaben bei Vertragsende
  3. Nutzung: Entwicklung der vereinbarten Vertragsbedingungen, Abweichungen von der tatsächlichen Nutzung
  4. Soziale Unternehmensverantwortung: CO2-Emissionen und CO2-Bilanz

Total Fleet wird im Jahr 2017 nach und nach in allen Ländern eingeführt, in denen Arval präsent ist, und richtet sich sowohl an lokale als auch an internationale Kunden (IBO).

EIN EINFACH UND INTUITIV ZU BEDIENENDES TOOL
Die benutzerfreundliche und intuitive Plattform vereinfacht und beschleunigt das Herunterladen der Daten und die Generierung strategischer Berichte.

Ein Kunde von Arval - der die Möglichkeit hatte, den Dienst in seiner Pilotphase zu testen - teilt seine Eindrücke mit: „Diese Initiative ist hochwillkommen und sollte als besonders innovative Lösung anerkannt werden. Zu sehen, dass unsere strategischen Partner Dienstleistungen anbieten, an denen auf dem Markt ein schwerer Mangel herrscht, und dass sie in der Lage sind, auf diese Weise unsere Bedürfnisse zu erfüllen, erfüllt mich mit großer Zufriedenheit. Wir hoffen, dass andere Vermieter folgen werden, so dass sowohl die Kunden als auch die gesamte Firmenwagenvermietungsbranche von dieser neuen Lösung profitieren können. Die Möglichkeit, mein Reporting zu vereinfachen und auf mehreren Märkten und mit mehreren Lieferanten von einer stärkeren Standardisierung von Daten und von mehr Transparenz zu profitieren, ist eine echte Dienstleistung mit Zusatznutzen.

Unsere Aufgabe ist es, den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden jederzeit gerecht zu werden und für sie Werte zu schaffen“, erklärt Philippe Bismut, CEO von Arval. „Für alle Kunden, die mit mehreren Autovermietern zusammenarbeiten, ist Total Fleet die beste Möglichkeit, die Arbeitsüberlastung der für das Fuhrparkmanagement zuständigen Mitarbeiter, die durch Aufgaben mit geringem Mehrwert entsteht, zu beseitigen, und auf diese Weise die gesamte Flotte genau zu analysieren, um die richtigen Entscheidungen zu treffen“.

EINE STANDARDISIERTE UND SICHERE LÖSUNG
Total Fleet
erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich des Wettbewerbsrechts und des Datenschutzes. Diese Plattform wird von einem unabhängigen IT-Dienstleister gehostet, gewartet und verwaltet. Wenn Kunden verlangen, die Plattform mit Daten zu füttern, erhalten ihre Autovermieter einen direkten Zugang zu Total Fleet, um ihre Fuhrparkdaten dort hochzuladen. Nur die Kunden haben Zugang zu den Daten und den Berichten. Weder Arval noch die anderen Autovermieter haben Zugang zu den Daten oder zur konsolidierten Übersicht.

Arval erwartet, dass die anderen Autovermieter auf Anforderung der Kunden Daten von höchster Qualität generieren und diese innerhalb der festgelegten Frist auf der Plattform hochladen. Zu diesem Zweck hat Arval einen standardisierten Satz von Daten, die bereits in den aktuellen Reporting-Tools des Marktes enthalten sind, erstellt. Dies gibt den Kunden die Garantie, dass sie bekommen, was sie brauchen, und zwar insbesondere im Hinblick auf die richtigen Entscheidungen bezüglich ihrer Fuhrparks.

TOTAL FLEET: EINE CHANCE FÜR EINE EINHEITLICHE MARKTLÖSUNG
Arval geht davon aus, dass eine einheitliche Marktlösung für die Kunden letztlich nur Vorteile hat“, erklärt Philippe Bismut, „weshalb wir für jegliche Gespräche mit anderen Autovermietern offen bleiben, um die Plattform als gemeinsame Lösung für den gesamten Sektor zu positionieren“.

Total Fleet wird auch den Kunden von Alliance Element Arval und insbesondere den Kunden von Element in den USA zur Verfügung gestellt, die seit geraumer Zeit an einer solchen Dienstleistung Interesse zeigen.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

OIKOPOLIS30Joer Grupp1 (002)
17/10/2019 Evènements

„Mehr Gemeinsinn in der Wirtschaft“: 30 Jahre NATURATA &...

Mit einem ebenso informations- wie genussreichen Abend im Trifolion hat das Netz...

OikoPolis Groupe
Photo Press conf EY USE (002)
14/10/2019

EY Luxembourg: Forte croissance du chiffre d’affaires de 8...

EY Luxembourg annonce ce jour une croissance de son chiffre d’affaires de 8,3%...

EY
JobsEurope

Gagner la «guerre des talents» - JobsEurope Sàrls lance u...

Les experts financiers peuvent désormais trouver leur futur emploi au Luxembour...

JobsEurope Sàrls
Mining Space Summit (003)
11/10/2019

Eurasian Resources Group devient un partenaire de premier pl...

Eurasian Resources Group (« ERG » ou « le Groupe »), l'un des principaux gro...

Eurasian Resources Group
P1044615 (002)
10/10/2019

Losch Truck, Van & Bus et Biogros partent ensemble vers un f...

Losch Truck, Van & Bus a symboliquement remis les clés d'un nouveau MAN eTGM à...

Losch
stock-acier-lifteurop-press (002)
10/10/2019

L’acier, un matériau 100 % recyclable

En tant qu’entreprise responsable, le développement durable en général et l...

Lifteurop

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos