Quintet steigert Nettogewinn im Jahr 2023 auf 46,9 Millionen Euro

fr en de

Quintet Private Bank, vor 75 Jahren in Luxemburg gegründet und in ganz Europa und im Vereinigten Königreich tätig, hat heute positive Finanzergebnisse für das Jahr 2023 vorgelegt. Unter anderem wuchs der Nettogewinn für das Gesamtjahr von 18,1 Millionen Euro im Jahr 2022 auf nun 46,9 Millionen Euro.

<< Zurück
28/03/2024 |
  • Chris Allen - Group CEO Quintet Private Bank

    Chris Allen, Group CEO

Die Gesamterträge der Gruppe stiegen 2023 auf 602,4 Millionen Euro. Dies ist ein Plus von 15 % gegenüber dem Vorjahreswert von 524 Millionen Euro. Die Aufwendungen der Gruppe blieben 2023 mit 522,1 Millionen Euro weitgehend stabil (2022: 493,2 Millionen Euro). Aus diesem Grund erreichte die  Cost-Income-Ratio (CIR) von Quintet 2023 trotz einer erheblichen Marktvolatilität und eines nachhaltigen Inflationsdrucks mit 86,7 % einen soliden Wert. Im Jahr 2022 betrug sie 94,1 %.

Per 31. Dezember 2023 belief sich das Gesamtkundenvermögen auf 92 Milliarden Euro. Dies ist ein Plus von 6 % gegenüber den 86,7 Milliarden Euro von Ende 2022. Hierin spiegeln sich sowohl der Anstieg des verwalteten Vermögens im Private Banking als auch des verwahrten Vermögens von institutionellen Kunden wider.

Die harte Kernkapitalquote (CET1) von Quintet gemäß Basel III belief sich Ende 2023 auf 19,6 % und lag damit deutlich über dem regulatorischen Schwellenwert. Zum Ende des Vorjahres betrug sie 18,4 %. Die Liquiditätsdeckungsquote (LCR) von Quintet belief sich Ende 2023 auf 147,9 % und lag damit ebenfalls deutlich über dem regulatorischen Schwellenwert. Ende 2022 betrug sie 153,2 %. Die aktuelle Finanzierungs- und Liquiditätssituation der Bank ist weiterhin stabil.

„Wir sind mit der Performance von Quintet im vergangenen Jahr und, ebenso wichtig, auch mit dem erheblichen Fortschritt zufrieden, der bei der Umsetzung unserer langfristigen Wachstumsagenda erzielt wurde“, sagte Rory Tapner, Vorsitzender des Verwaltungsrates. „Wir setzen unseren Weg als Privatbank mit einzigartiger Tradition und Präsenz fort und sind unseren Kolleginnen und Kollegen für ihren Einsatz, ihr partnerschaftliches Miteinander und ihren Fokus auf den Kunden dankbar.“

„Mehr als je zuvor zeichnet sich unser Geschäft durch tiefe persönliche Beziehungen und eine ganzheitliche Beratung aus, die auf den Grundsätzen einer offenen Architektur gründet“, sagte Tapner.

„2023 war für Quintet abermals ein positives Jahr“, so Group CEO Chris Allen. „Die finanzielle Performance war in den vergangenen zwölf Monaten, in denen wir das Fundament unseres Unternehmens gestärkt und die Weichen für nachhaltiges Wachstum gestellt haben, robust. Unter anderem haben wir die Agilität der Organisation und die Zusammenarbeit im Dienste unserer Kunden erhöht., Darüber hinaus erweiterten wir im vergangenen Jahr unsere Investmentfähigkeiten, indem wir unsere Anlagephilosophie weiterentwickelt haben und Partnerschaften mit Unternehmen wie etwa BlackRock und Moonfare eingegangen sind. Hierdurch wird das Angebot für unsere Kunden weiter verbessert.“

Allens Fazit: „Auch wenn die sich verändernden gesamtwirtschaftlichen Verhältnisse für unseren Sektor in diesem Jahr neue Herausforderungen schaffen werden, bleiben wir im Blick nach vorn zuversichtlich und konzentrieren uns auf die Ergebnisse für unsere Kunden. Diese schätzen vor allem unsere Nähe und unsere Zeit, die wir ihnen in dem Bestreben widmen, das Vermögen ihrer Familie zu schützen und zu mehren.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Job Shadow Day ALIPA
16/04/2024

Le Groupe ALIPA accueille une étudiante dans le cadre du Jo...

ALIPA Group, spécialiste du levage et de l’emballage industriel, a accueilli ...

ALIPA Group
Bryan Crawford - Quintet

Quintet lance le premier d’une série de nouveaux fonds e...

La banque privée européenne lance un fonds d’actions américaines sous gesti...

Quintet Private Bank
IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos