Zusammenschluss von sechs großen luxemburgischen Finanzdienstleistern zur Schaffung eines gemeinsamen Geldautomatennetzes

fr en de

Spuerkeess, Banque Internationale à Luxembourg, BGL BNP Paribas, Banque Raiffeisen, POST Luxembourg und ING Luxembourg schließen sich zusammen, um ein großes gemeinsames Netz von Geldautomaten (ATM) aufzubauen. Die sechs Partner werden eng zusammenarbeiten, um die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit von Geldautomaten in ganz Luxemburg zu gewährleisten.

<< Zurück
21/11/2023 |
  • BIL PLM hd 2

Spuerkeess, Banque Internationale à Luxembourg, BGL BNP Paribas, Banque Raiffeisen, POST Luxembourg und ING Luxembourg haben beschlossen, ihren Kunden bis 2025 Zugang zu einem großen, gemeinsamen Netz von Geldautomaten zu bieten, das ganz Luxemburg optimal abdeckt.

Die Verwaltung des Netzes wird einem neuen Betreiber übertragen, der unter der Handelsmarke Bancomat tätig ist.

Dieser Zusammenschluss der Netzwerke ermöglicht:

  • Die Gewährleistung der Nähe und Zugänglichkeit von Geldautomaten durch eine optimale und ausgewogene Verteilung der Geräte über das gesamte Großherzogtum, sowohl in städtischen als auch ländlichen Gebieten mit geringerer Einwohnerzahl.
  • Die Erfüllung der veränderten Anforderungen von Privatpersonen, Händlern und Unternehmen in Bezug auf das SB-Banking mit sicheren Geldautomaten der neuesten Generation.
  • Erleichterten Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Sehbehinderung zu den Geldautomatenl dank der tiefer positionierten Tastatur und der Audio-Option.
  • Eine Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots und der an den Geldautomaten verfügbaren Funktionen.

Darüber hinaus lässt sich mit den neuen Geldautomaten der CO2-Fußabdruck des Netzwerks senken. Wie das konkret aussieht?

  • Es wird eine Recycling-Funktion integriert sein: Die von den Kunden eingezahlten Banknoten werden bei Abhebungen ausgegeben, wodurch sich der Bedarf an Bargeldtransporten verringert.
  • Dank neuer Technologie wird der Energieverbrauch der Geräte im Vergleich zu den bisher genutzten Automaten um mindestens 30 % sinken.

Der Zusammenschluss der Geldautomatennetze der sechs Partner ist mit keinerlei Zusatzkosten für die Kunden verbunden. Sie können den von ihrer Bank bereitgestellten Service auf dem gesamten abgedeckten Gebiet in Anspruch nehmen.

Aktuelle Informationen über den Fortschritt des Projekts finden Sie unter www.bancomat.lu.

Kontakt:

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

HiltonHonorsCreditCard-powered-by-Advanzia
11/07/2024

Hilton bietet in Zusammenarbeit mit der Advanzia Bank eine H...

Mitglieder kommen in den Genuss einer Reihe von Vorteilen, darunter ein exklusiv...

Advanzia Bank S.A
Patrick Chaussy
08/07/2024

Première année complète d'activité : MyConnectivity a é...

Le rapport annuel 2023 résume les étapes les plus importantes pour le pays et ...

MyConnectivity G.I.E
BDL
08/07/2024 Personnalités

Banque de Luxembourg renouvelle la gouvernance de son activi...

La Banque de Luxembourg insuffle une nouvelle dynamique au développement de ses...

Banque de Luxembourg
Ceratizit
04/07/2024

Des investissements importants pour un avenir solide

Malgré une demande en baisse sur certains marchés de vente, le Plansee Group a...

CERATIZIT
Villeroy boch logo
04/07/2024

Villeroy & Boch AG: Neuorganisation der Vorstandsressorts

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat heute eine strukturelle Neuorganisat...

Villeroy & Boch
SEL UN FLIBCO 019
03/07/2024

Flibco.com annonce des résultats positifs et prometteurs à...

Flibco.com est ravi d’annoncer un bilan remarquable et positif après un an de...

Flibco

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos