Jahreshauptversammlung: Nach 40 Jahren Tätigkeit im Unternehmen verlässt François Tesch den Vorsitz und den Rat von Foyer S.A.

fr en de

Foyer S.A. hat am 18. April 2023 seine jährliche ordentliche Hauptversammlung abgehalten und dabei wichtige Änderungen im Vorstand bekannt gegeben.

<< Zurück
18/04/2023 | Personnalités
  • Eric Kleynen 01

    Eric Kleynen

Ein neuer Präsident und vier neue Direktoren

Nach 40 Jahren im Unternehmen tritt François Tesch, der seit 2000 Mitglied des Verwaltungsrats von Foyer S.A. und seit 2014 dessen Vorsitzender war, von seinem Amt zurück. Er bleibt der Gruppe als geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied von Foyer Finance, der Muttergesellschaft von Foyer S.A., erhalten, in der er täglich tätig sein wird.

An diesem Tag wollten die Aktionäre ihm herzlich für seinen Beitrag und sein Engagement für das Unternehmen in all diesen Jahren danken. Seit seinem Eintritt in die Gruppe im Jahr 1983 hat François Tesch die sich bietenden Chancen erkannt, insbesondere mit der Öffnung der europäischen Märkte, und Foyer von einer luxemburgischen Versicherungsgesellschaft zu einer international tätigen Finanzgruppe weiterentwickelt.

François Tesch, scheidender Vorstandsvorsitzender von Foyer S.A.: "Ich hatte das Privileg, 40 Jahre lang mit hochtalentierten Kollegen zusammenzuarbeiten und sie zu treffen, und ich danke ihnen für alles, was sie in dieser Zeit geleistet haben."

Anschließend ernannte die Versammlung einen neuen Vorsitzenden, Eric Kleynen, der seit 2021 Mitglied des Vorstands von Foyer S.A. ist. Die Ernennung dieses großen Fachmanns, der die Versicherungswelt sehr gut kennt, da er seine gesamte Karriere in ihr verbracht hat, wurde von den Aktionären begrüßt.

Neben dem Wechsel im Vorsitz des Verwaltungsrates traten Philippe Worré, Michel Tilmant und Alain Huberty zurück, während Valentine Karsenty, Benoît Tesch, John Penning und Lionel de Hemptinne zu Verwaltungsratsmitgliedern ernannt wurden.

Ein solides Ergebnis in einem schwierigen Jahr 2022

Auf der Versammlung genehmigten die Aktionäre auch den Jahresabschluss 2022 von Foyer S.A. Wie der gesamte Finanz- und Versicherungssektor litt auch Foyer 2022 unter den Auswirkungen des Krieges in der Ukraine, zwischen volatilen Aktienmärkten, beginnender Rezession und inflationärem Hintergrund. Angesichts dieser Herausforderungen gelang es dem Unternehmen, dank der Stabilität seiner Produkte und des Engagements seiner Mitarbeiter und Vertreter ein solides Ergebnis zu erzielen.

So beläuft sich der Konzernumsatz, der nach luxemburgischen Standards mit Bewertung der Finanzanlagen zum Zeitwert bilanziert wird, im Jahr 2022 auf € 2.360,81 Millionen, was einem Rückgang von 14,7% gegenüber 2021 entspricht. Dank guter operativer Ergebnisse bleibt der konsolidierte Gewinn nach Steuern mit € 147,72 Millionen für das Jahr 2022 gut. Dieses solide Ergebnis konnte jedoch eine negative Auswirkung der Bewertung von Finanzanlagen auf das Eigenkapital in Höhe von 8,8% nicht ausgleichen.

In einem weiterhin angespannten geopolitischen und finanziellen Umfeld sind die Aktionäre von Foyer S.A. weiterhin zuversichtlich, dass das Unternehmen sein Wachstum fortsetzen und seine führende Position auf dem Markt behaupten kann.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Job Shadow Day ALIPA
16/04/2024

Le Groupe ALIPA accueille une étudiante dans le cadre du Jo...

ALIPA Group, spécialiste du levage et de l’emballage industriel, a accueilli ...

ALIPA Group
Bryan Crawford - Quintet

Quintet lance le premier d’une série de nouveaux fonds e...

La banque privée européenne lance un fonds d’actions américaines sous gesti...

Quintet Private Bank
IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos