Luxaviation ernennt Stefan Benz zum neuen Präsidenten Aviation Services

fr de

Luxaviation, einer der weltweit größten Betreiber von Geschäftsflugzeugen mit Hauptsitz in Luxemburg, hat Stefan Benz zum 1. Oktober 2022 als Präsidenten von Luxaviations Aviation Services ernannt. Stefan Benz verfügt über eine solide Erfahrung von über 25 Jahren als Luftfahrtingenieur in der Luftfahrtindustrie und einer überzeugenden Erfolgsbilanz aus verschiedenen,  internationalen Führungspositionen  im Bereich der Luftfahrtdienstleistungen.

<< Zurück
06/10/2022 | Personnalités
  • Stefan Benz -PresidentLuxaviation Aviation Services 01- source LXA

    Stefan Benz

In seiner neuen Funktion als President Aviation Services wird Stefan Benz für das weitere Wachstum, die Nachhaltigkeit und die Wirtschaftlichkeit der Aviation Services verantwortlich sein. Darüber hinaus wird es seine Aufgabe sein, sicherzustellen, dass das Unternehmen kundenorientiert und leistungsfähig bleibt und seine bestehenden hohen Sicherheitsstandards kontinuierlich weiterverfolgt. 

Stefan Benz, President  Luxaviations Aviation Services, sagt: "Ich freue mich, meine Karriere mit dieser neuen Aufgabe bei Luxaviation fortzusetzen, einem Unternehmen mit dem ich Werte wie Exzellenz, Zuverlässigkeit, Transparenz und Authentizität aufgrund seiner globalen Verbreitung und Präsenz teile. Ich fühle mich sehr geehrt, den Vorsitz von Luxaviation Aviation Services zu übernehmen, um Luxaviation zusammen mit dem sehr erfahrenen Team der Luxaviation Group als global ausgerichteten und startk kundenorientierten Luxusdienstleister auf die nächste Wachstumsebene zu führen.“ 

Vor seinem Wechsel zu Luxaviation besetzte Stefan Benz verschiedene Führungspositionen in der kommerziellen, geschäftlichen und allgemeinen Luftfahrtindustrie. Er begann seine Karriere 1997 bei der DaimlerChrysler Aerospace AG in München. Im Jahr 2002 verstärkte Stefan Benz  MTU Maintenance GmbH als Director Marketing & Sales Asia, bevor er die Position des General Manager Marketing, Sales & Business Development bei RUAG Business Aviation übernahm. Im Jahr 2011 wechselte er zu Jet Aviation, wo er verschiedene Führungspositionen im Verkauf und Betrieb in den Bereichen Completions, MRO, FBO, Aircraft Management und Charter Services besetzte und dem Executive Leadership Team beitrat. Stefan Benz hat einen Master-Abschluss in Luftfahrttechnik von den Universitäten Stuttgart (Deutschland), Chester (England) und Toulouse (Frankreich). 

Patrick Hansen, CEO der Luxaviation Group, kommentiert: "Mit 25 Jahren Erfahrung in der Luftfahrtindustrie ist Stefan der ideale Kandidat, um unser Aviation Services Team als bewährte Führungskraft in der Luftfahrtindustrie zu leiten. Seine Erfahrung, sein Wissen und sein starkes globales Netzwerk von OEMs, Zulieferern, Behörden, Institutionen und Interessenvertretern der Geschäftsluftfahrt auf der ganzen Welt, kombiniert mit unserer Branchenexpertise, werden ein echter Mehrwert auf unserem weiteren Wachstumskurs sein." 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

20221205 BIL NGO day2
06/12/2022

50.000€ de dons à la Journée des Associations de la BIL

Ce lundi 5 décembre, la BIL a fait un don de 50,000 euros à dix associations l...

BIL
Paul van der Blom -Director Commercial Development the Northern European region Luxaviation- source LXA
28/11/2022

Luxaviation Group accélère son développement sur le march...

Luxaviation, l’un des plus grands opérateurs d’avions privés et d’hélic...

Luxaviation
2022 naturëmwelt UBS Picture
28/11/2022

Une forêt UBS de plus pour le Luxembourg

Pour la deuxième année consécutive, UBS au Luxembourg s’associe à la fonda...

UBS
D85 5041hd
25/11/2022

Goodyear remporte un prix pour l'optimisation du processus d...

La Goodyear Tire & Rubber Company est le lauréat 2022 du Prix de l'innovation, ...

Goodyear
W11219423FIA

Lancement de Secretimmo App, l’unique application ouvrant ...

Quelques mois après le lancement de leur Estimateur de poche, Secretimmo digita...

Secretimmo
IMG Group
22/11/2022

Le Groupe CFL reçoit le Prix « Marquis de Villalobar » po...

Marc Wengler, Directeur Général du Groupe CFL, a reçu, pour le compte des CFL...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos