Das Partnerschaftabkommen von LIST und Goodyear weist die Zukunft der Reifenentwicklung

fr en de

In den vergangenen sechs Jahren haben das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) und Goodyear zusammengearbeitet, um relevante Ergebnisse in den Bereichen Materialforschung, Verständnis von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen und Computerwissenschaften zu erzielen.

<< Zurück
15/06/2022 | Partenariat
  • Goodyear LIST

Die heute unterzeichnete zweite Absichtserklärung baut auf der bisher größten öffentlich-privaten Forschungskooperation in Luxemburg mit einem Wert von rund 50 Millionen Euro auf. LIST und Goodyear haben eine Reihe von beeindruckenden Zielen erreicht: 13 Errungenschaften im Bereich Computerwissenschaften, 15 neue Materialentwicklungen, 91 innovative analytische Ressourcen, die zu 94 Veröffentlichungen, 30 Anmeldungen im Bereich des geistigen Eigentums, davon 17 Patente, führten. Diese Ergebnisse wurden sowohl bei Goodyear als auch bei LIST in verschiedenen Bereichen der täglichen Arbeit umgesetzt. Über die wissenschaftlichen Ergebnisse hinaus haben sowohl LIST als auch Goodyear vier Forscher fest eingestellt.

Jetzt haben die beiden Parteien eine neue Vereinbarung bestätigt, die während des LIST TechDay am Mittwoch unterzeichnet wurde.

Diese zweite Vereinbarung hat einen etwas anderen Fokus und soll zwei Hauptpfeiler abdecken: Computerwissenschaften und Materialentwicklung. Virtuelle Produktentwicklung, Prozessdigitalisierung und intelligente Reifen werden spezifische Forschungsbereiche in der Kategorie Computerwissenschaften sein. Die nächste Generation von pneumatischen Reifen, nicht-pneumatische Reifen sowie das Recycling von Altreifen werden Schwerpunktbereiche der Entwicklung von Material und Beschaffenheit sein.

LIST und Goodyear haben das ehrgeizige Ziel, Luxemburg zu einem Zentrum für bahnbrechende Innovationen im Bereich der Mobilität zu machen, wobei der Schwerpunkt auf Reifen und reifenbezogenen Technologien liegt und die sozioökonomischen Prioritäten des Landes im Rahmen dieser zweiten, zukunftsorientierten Partnerschaft berücksichtigt werden.

"LIST hat Goodyear wirklich besser gemacht, und ich freue mich darauf, zu sehen, wie wir weiterhin gemeinsam wachsen und verantwortungsvolle Innovationen entwickeln." (Chris Helsel, Senior Vice President Global Operations und Chief Technology Officer bei Goodyear).

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Creditreform
27/07/2022

Moins de faillites au Luxembourg

Creditreform a analysé les chiffres des faillites au Luxembourg pour le 1er sem...

Creditreform
MG (5)
25/07/2022 Personnalités

Un nouveau Business Developer au sein du Groupe ALIPA : Matt...

Matthias GOODWIN vient d’être engagé au sein du Groupe ALIPA, le spécialist...

ALIPA Group
Ceratizit Marta

CERATIZIT-WNT PRO CYCLING TEAM starts at the first Tour de ...

Victory in the Tour de France is still a must to crown success in cycling. But u...

CERATIZIT
CO2logic campus-contern entrance
20/07/2022

Pour la première fois, le label ‘CO2 neutral’ a été r...

Le Campus Contern est devenu le premier complexe de bureaux au Luxembourg à obt...

CO2logic
IMG 0700-RET-S

Nouvelle convention collective pour le groupe CFL cargo

CFL cargo et les syndicats FNCTTFEL-Landesverband, OGBL et LCGB procèdent à la...

CFL Cargo
Nicolas De Angelis- administrateur délégué- Protection Unit Luxembourg
13/07/2022

Protection Unit Luxembourg vise à devenir le leader du gard...

Implantée au Luxembourg depuis seulement 3 ans, Protection Unit Luxembourg, soc...

Protection Unit

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos