Das Partnerschaftabkommen von LIST und Goodyear weist die Zukunft der Reifenentwicklung

fr en de

In den vergangenen sechs Jahren haben das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) und Goodyear zusammengearbeitet, um relevante Ergebnisse in den Bereichen Materialforschung, Verständnis von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen und Computerwissenschaften zu erzielen.

<< Zurück
15/06/2022 | Partenariat
  • Goodyear LIST

Die heute unterzeichnete zweite Absichtserklärung baut auf der bisher größten öffentlich-privaten Forschungskooperation in Luxemburg mit einem Wert von rund 50 Millionen Euro auf. LIST und Goodyear haben eine Reihe von beeindruckenden Zielen erreicht: 13 Errungenschaften im Bereich Computerwissenschaften, 15 neue Materialentwicklungen, 91 innovative analytische Ressourcen, die zu 94 Veröffentlichungen, 30 Anmeldungen im Bereich des geistigen Eigentums, davon 17 Patente, führten. Diese Ergebnisse wurden sowohl bei Goodyear als auch bei LIST in verschiedenen Bereichen der täglichen Arbeit umgesetzt. Über die wissenschaftlichen Ergebnisse hinaus haben sowohl LIST als auch Goodyear vier Forscher fest eingestellt.

Jetzt haben die beiden Parteien eine neue Vereinbarung bestätigt, die während des LIST TechDay am Mittwoch unterzeichnet wurde.

Diese zweite Vereinbarung hat einen etwas anderen Fokus und soll zwei Hauptpfeiler abdecken: Computerwissenschaften und Materialentwicklung. Virtuelle Produktentwicklung, Prozessdigitalisierung und intelligente Reifen werden spezifische Forschungsbereiche in der Kategorie Computerwissenschaften sein. Die nächste Generation von pneumatischen Reifen, nicht-pneumatische Reifen sowie das Recycling von Altreifen werden Schwerpunktbereiche der Entwicklung von Material und Beschaffenheit sein.

LIST und Goodyear haben das ehrgeizige Ziel, Luxemburg zu einem Zentrum für bahnbrechende Innovationen im Bereich der Mobilität zu machen, wobei der Schwerpunkt auf Reifen und reifenbezogenen Technologien liegt und die sozioökonomischen Prioritäten des Landes im Rahmen dieser zweiten, zukunftsorientierten Partnerschaft berücksichtigt werden.

"LIST hat Goodyear wirklich besser gemacht, und ich freue mich darauf, zu sehen, wie wir weiterhin gemeinsam wachsen und verantwortungsvolle Innovationen entwickeln." (Chris Helsel, Senior Vice President Global Operations und Chief Technology Officer bei Goodyear).

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

20221205 BIL NGO day2
06/12/2022

50.000€ de dons à la Journée des Associations de la BIL

Ce lundi 5 décembre, la BIL a fait un don de 50,000 euros à dix associations l...

BIL
Paul van der Blom -Director Commercial Development the Northern European region Luxaviation- source LXA
28/11/2022

Luxaviation Group accélère son développement sur le march...

Luxaviation, l’un des plus grands opérateurs d’avions privés et d’hélic...

Luxaviation
2022 naturëmwelt UBS Picture
28/11/2022

Une forêt UBS de plus pour le Luxembourg

Pour la deuxième année consécutive, UBS au Luxembourg s’associe à la fonda...

UBS
D85 5041hd
25/11/2022

Goodyear remporte un prix pour l'optimisation du processus d...

La Goodyear Tire & Rubber Company est le lauréat 2022 du Prix de l'innovation, ...

Goodyear
W11219423FIA

Lancement de Secretimmo App, l’unique application ouvrant ...

Quelques mois après le lancement de leur Estimateur de poche, Secretimmo digita...

Secretimmo
IMG Group
22/11/2022

Le Groupe CFL reçoit le Prix « Marquis de Villalobar » po...

Marc Wengler, Directeur Général du Groupe CFL, a reçu, pour le compte des CFL...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos