LuxTrust und SnT entschlüsseln neue Technologien zur Datensicherung

fr en de

LuxTrust S.A. und das Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust (SnT) der Universität Luxemburg gehen eine gemeinsame Forschungspartnerschaft ein, um neue kryptographische Algorithmen zu erforschen, die resistent gegen die Auswirkungen von Quantencomputern sind.  

<< Zurück
01/06/2021 | Partenariat
  • SnT Luxtrust

Die Herausforderungen von morgen voraussehen 
 
Quantencomputer sind eine völlig neue Art von Computern, die sich auf die physikalischen Effekte der Quantenmechanik stützen. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass nach den technischen Fortschritten der vergangenen Jahre innerhalb des nächsten Jahrzehnts hochwertige Quantencomputer gebaut werden. Wenn dies geschieht, werden Quantencomputer eine Rechenleistung erreichen, die weit über das hinausgeht, was jeder Supercomputer der Welt heute leisten kann. 
 
Es wurde bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass Quantencomputer zu diesem Zeitpunkt in der Lage sein werden, jede Art von derzeit verwendeter Public-Key-Kryptographie, basierend auf Algorithmen von RSA (Rivest, Shamir und Adleman) oder auf elliptischen Kurven, leicht zu brechen. Selbst die Vergrößerung der Schlüsselgrößen für diese Algorithmen helfen in diesem Fall aufgrund der exponentiell wachsenden Rechenleistung von Quantencomputern im Vergleich zu klassischen Computern, die auf die Verarbeitung binärer Zustände in Halbleitern beruhen, nicht weiter. 
 
Forschungsbereiche- Anwendbarkeit finden 
 
Neue quantencomputing-resistente Kryptographie und insbesondere neue Public-Key-Algorithmen, die LuxTrust benötigt, um die Kontinuität seiner Trust Services zu gewährleisten, wie z.B. die Erstellung elektronischer Signaturen, wurden bereits von Forschern vorgeschlagen. Sie werden derzeit von verschiedenen internationalen Experten und Institutionen wie NIST (National Institute of Standards and Technology of the United States) analysiert.  
 
LuxTrust und SnT bündeln ihre Ressourcen und teilen ihr Fachwissen, um die vielversprechendsten PQC-Algorithmen (Post-Quantum Cryptography) zu analysieren und den Übergang von den Kernmechanismen der derzeit verwendeten Technologie von LuxTrust in die Post-Quanten-Ära vorzubereiten. Dieses gemeinsame Engagement wird die nahtlose Kontinuität der Vertrauensdienste von LuxTrust und der Sicherheit, die sie bieten, gewährleisten, damit Online-Banking und elektronische Vertragsunterzeichnungen auch dann sicher bleiben, wenn die Quantencomputer auf den Markt kommen. 
 
„Innovationen und Investitionen in Forschung sind unerlässlich, um innovative und moderne digitale Lösungen anzubieten. Wir sind zuversichtlich, dass wir dank der Expertise von SnT-Forschern praktische Lösungen oder Antworten auf echte Herausforderungen der Branche liefern werden, von denen unsere Kunden durch die Nutzung unserer digitalen Dienstleistungen weiter zugutekommen werden“, so  Fabrice Aresu, CEO bei LuxTrust.   

„Entwicklung widerstandsfähiger Kryptographie - in Vorbereitung auf den Fall, wenn Quantencomputer in größerem Umfang verfügbar sind - ist eine Herausforderung, die für viele Branchen inzwischen Priorität hat. Wir sind begeistert, LuxTrust bei diesem Vorhaben zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen, ihre hohen Standards bei der Kundensicherheit auch in der nächsten Ära des Computing beizubehalten“, erklärt Carlo Duprel, Leiter des Technologietransferbüros bei SnT. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Christian Borner 3 (002)
27/02/2024 Personnalités

Christian Borner nommé Country Head d’UBS Luxembourg

Christian Borner a été nommé Country Head d’UBS Luxembourg lors du passage ...

UBS Luxembourg
IMG 0587-2

WebCamper erweitert sein Netzwerk mit neuem Standort in Saar...

WebCamper, führender Akteur für den Verleih und Verkauf von Wohnmobilen und Ca...

WebCamper
Circularity Passport EPEA (002) copy
14/02/2024

Dynamiser le cycle des matières : EPEA présente la premiè...

Selon les prévisions de la Banque Mondiale, près de quatre milliards de tonnes...

Drees & Sommer
Logo EcoMobility-002 copy

SkyCom S.à r.l. devient EcoMobility S.à r.l.

L'entreprise SkyCom S.à r.l., établie à Niederdonven, vient d'annoncer son ch...

EcoMobility
press7 (c) Max Hein
09/02/2024 Personnalités

Carole Hartmann nouvelle présidente de l'ORT

Le jeudi 8 février 2024, l'ORT Région Mullerthal a tenu son assemblée génér...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal
A7S05138

Lancement d'une nouvelle liaison intermodale entre Bettembou...

LKW WALTER et CFL multimodal ont le plaisir d'annoncer le lancement d'une nouvel...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos