Banque Raiffeisen veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht : Ein Strategiepapier in Übereinstimmung mit den Nachhaltigkeitszielen der Bank

fr en de

Banque Raiffeisen, das führende genossenschaftlich organisierte Finanzinstitut des Landes, hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine bedeutende Publikation, die die Nachhaltigkeitsstrategie der Bank unterstreicht.
 

<< Zurück
10/06/2021 |
  • RAIFFEISEN Yves Biewer

    Präsident des Direktionsvorstandes

Die Veröffentlichung des ersten nichtfinanziellen Berichts von Banque Raiffeisen, der auf der Methodik der Global Reporting Initiative (GRI) basiert, stellt den Eckpfeiler der Nachhaltigkeitsstrategie der Bank dar. Getreu ihrer Rolle bei der Gestaltung eines verantwortungsvollen und nachhaltigen Wandels bekräftigt Banque Raiffeisen damit ihren genossenschaftlichen Charakter und den Anspruch, auch weiterhin die Nähe zu ihren Kunden und Mitgliedern zu pflegen und konkrete Maßnahmen im Sinne von mehr Nachhaltigkeit durchzuführen. Projekte im Einklang mit der im Jahr 2019 von der Bank eingegangenen Eigenverpflichtung zu den „UN Environment Programme Finance Initiative Principles for Responsible Banking“ (UNEP FI PRB), die Teil des Programms für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen sind.

„Banque Raiffeisen stellt den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeiten und bietet daher Produkte und Dienstleistungen an, die den ESG-Kriterien entsprechen und mit einer bürgernahen und verantwortungsvollen Vorgehensweise zur Bekämpfung der globalen Erwärmung und der sozialen Ungleichheiten im Einklang stehen.“, erläutert Yves Biewer, Präsident des Direktionsvorstandes von Banque Raiffeisen.

Mit Resilienz durch ereignisreiches Jahr

Trotz eines Jahres, das von der Covid-19-Pandemie mit ihren tiefgreifenden Auswirkungen auf die Wirtschaft geprägt war, bewies Banque Raiffeisen ihre Agilität und Widerstandsfähigkeit, begünstigt von einer robusten Unternehmensführung. Nachdem die Bank umgehend alle sanitären Maßnahmen zum Schutz aller Mitarbeiter und Kunden veranlasst hatte, konnte sie in der Folgezeit uneingeschränkte Serviceleistungen gewährleisten. Mit geeigneten Empfangsprotokollen und leistungsstarken digitalen Lösungen stellte die Bank ihre Entschlossenheit unter Beweis, ihre Kunden und Mitglieder das ganze Jahr über zu unterstützen. 

Die Eckzahlen des parallel erscheinenden Jahresberichts 2020 bestätigen dann auch die Effektivität der von Banque Raiffeisen umgesetzten Strategie, bei der genossenschaftliche Werte, Kundennähe, eine ambitionierte, aber umsichtige Governance sowie ein starkes und konkretes Engagement für Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.

Nationale Wirtschaft unterstützen, nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten

Mit 36 Filialen im Großherzogtum (86% davon sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich) sowie der Online-Filiale und der Online-Bank R-Net stand Banque Raiffeisen auch während der Covid-19-Krise den Selbstständigen und Unternehmen zur Seite. Um sich auch in diesem schwierigen Kontext weiterhin für die Entwicklung der sozioökonomischen Struktur des Großherzogtums zu engagieren, beteiligte sich die Bank an dem von der Regierung initiierten Programm zur Stabilisierung der nationalen Wirtschaft: So stiegen die an private Unternehmen und öffentliche Einrichtungen gewährten Darlehen um 9%, während 1.085 Unternehmer bei ihren beruflichen Projekten unterstützt wurden. Die Bank förderte zudem die Finanzierung von Projekten mit positiven Auswirkungen auf das Territorium, insbesondere durch die Finanzierung von Infrastrukturen für erneuerbare Energien, den Erhalt der Artenvielfalt, den öffentlichen Verkehr oder auch die Trinkwasserversorgung.

Zugleich hat Banque Raiffeisen Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) in ihre Produkt- und Dienstleistungspalette integriert, um den Erwartungen von Privatkunden gerecht zu werden, die sich Gedanken über die Auswirkungen ihrer Investitionen machen. Erwähnt sei in diesem Zusammenhang die Einführung des R-Eco-Privatkredits, mit dem der Kauf eines neuen emissionsarmen Fahrzeugs oder energetische Renovierungsprojekte zu einem Vorzugszins finanziert werden können. 

Auch im Bereich Private Banking zeugt ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Anlagelösungen vom gleichen verantwortungsvollen Ansatz. Indem sie sich auf international anerkannte Zertifizierungen basiert, ist die Bank in der Lage, für jeden Kunden, der nachhaltig investieren möchte, eine maßgeschneiderte Anlageformel anzubieten.  

Talentmanagement

Um Talente zu fördern und ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln, unterstützt die Bank ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren jeweiligen Berufsfeldern und bei der Weiterentwicklung ihrer Fachgebiete, dies ganz besonders im Bereich der nachhaltigen Finanzen. Banque Raiffeisen fördert eine integrative Kultur, die es jedem ermöglicht, sein volles Potenzial bei der Vertretung gemeinsamer Werte zu entfalten. Dieser verantwortungsvolle Ansatz zur finanziellen Bildung für jeden - mit besonderem Fokus auf junge Menschen - soll die Prävention von Überschuldung stärken und das Unternehmertum anregen.

Aktionsplan 2020-2025 gibt die Richtung vor!

Banque Raiffeisen richtet ihre Initiativen an den „Sustainable Development Goals“ aus, die Antworten auf die gesellschaftlichen Bedürfnisse nach Schutz der natürlichen und wirtschaftlichen Ressourcen, Erhaltung der Umwelt und einer verbesserten ökologischen Transition aufzeigen. Die Bank hat sich dazu verpflichtet, durch die Digitalisierung von Prozessen, die Sensibilisierung für ökologisches Handeln und die Modernisierung ihres Filialnetzes ihren ökologischen Fußabdruck und ihren Abfall schrittweise zu reduzieren. 

Indem sie ihre genossenschaftlichen Werte stets im Auge behält, unablässig ihr Angebot an nachhaltigen und verantwortungsvollen Produkten und Dienstleistungen weiterentwickelt und sich auf die Förderung ihrer Mitarbeiter sowie deren Agilität und Belastbarkeit verlässt, ist es Banque Raiffeisen gelungen, das Vertrauen ihrer Mitglieder und Kunden zu erfüllen!

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Job Shadow Day ALIPA
16/04/2024

Le Groupe ALIPA accueille une étudiante dans le cadre du Jo...

ALIPA Group, spécialiste du levage et de l’emballage industriel, a accueilli ...

ALIPA Group
Bryan Crawford - Quintet

Quintet lance le premier d’une série de nouveaux fonds e...

La banque privée européenne lance un fonds d’actions américaines sous gesti...

Quintet Private Bank
IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos