Goodyear Luxembourg spendet 19.097 € an SOS Villages d'Enfants Monde

fr de

Stärkung der Kinder und der Bevölkerung von Pikine in Senegal.

<< Zurück
16/03/2021 |
  • RC Goodyear Luxembourg mars 2021 (002)

Goodyear Luxembourg engagiert sich seit 18 Jahren für SOS Villages d'Enfants Monde. Jedes Jahr organisiert das Unternehmen verschiedene Aktionen, von denen die meisten vom Associate Engagement Team veranlasst werden. Ende 2020 wurde die traditionelle Auktion für das Personal aufgrund der Pandemie online organisiert. Goodyear und einige seiner Lieferanten haben verschiedene Objekte zur Verfügung gestellt, und das Ergebnis belief sich auf 19.097 €. Diese Summe kommt dem Community Empowerment Programm zum Schutz des Kindes zugute, das seit 2017 in Pikine, einer Vorstadt von Dakar, im Senegal, läuft. Rund 360 Kinder und 100 Familien profitieren direkt von diesem langfristigen Programm, das es zum Ziel hat, Eltern zur Unabhängigkeit zu führen und die Bedürfnisse ihrer Kinder besser zu erfüllen, als auch die ganze Bevölkerung darin zu stärken, ein funktionnierendes Kinderschutzsystem aufzubauen.

Am 11. März luden die Verantwortlichen von Goodyear Luxembourg Sophie Glesener und Anne Schweizer von SOS Villages d'Enfants Monde zu einer symbolischen Scheckübergabe am Standort Colmar-Berg ein. Xavier Fraipont, Vice President EMEA Product Development, Josy Blum, Director Manufacturing Tire Plant Luxembourg, Mitglieder des Associate Engagement Teams, sowie drei Spender des Goodyear Fundraiser 2020 waren anwesend. Die Vertreter von SOS Villages d'Enfants Monde dankten Goodyear herzlich für das langjährige Engagement der Firma für die weltweit am meisten gefährdeten Kinder, und allen an der Auktion 2020 Beteiligten für Ihre Mitwirkung an der Verbesserung der Lebensumstände der Kinder von Pikine.

Angesichts der schweren Covid-19-Krise, die die senegalesische Wirtschaft schwer getroffen, die Arbeitslosigkeit vergrössert, und Kinder dem Risiko eines längeren Schulabbruchs ausgesetzt hat, reagierte das SOS-Team schnell mit gezielten Maßnahmen (Schutz vor der Ausbreitung des Virus, Nahrungsmittelverteilung, Stärkung von Lebensgrundlagen usw.). Es versuchte gleichzeitig, die Aktivitäten zur wirtschaftlichen Stärkung der Familien, die Beteiligung junger Menschen und die Achtung der Kinderrechte aufrechtzuerhalten, als auch weiter Fälle von Kindeswohlgefährdung zu managen. Als Dakar im September 2020 zusätzlich von heftigen Regenfällen heimgesucht wurde, die verheerende Überschwemmungen verursachten, startete das Team rasch ein Projekt, um betroffenen Familien in Pikine zu helfen schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Job Shadow Day ALIPA
16/04/2024

Le Groupe ALIPA accueille une étudiante dans le cadre du Jo...

ALIPA Group, spécialiste du levage et de l’emballage industriel, a accueilli ...

ALIPA Group
Bryan Crawford - Quintet

Quintet lance le premier d’une série de nouveaux fonds e...

La banque privée européenne lance un fonds d’actions américaines sous gesti...

Quintet Private Bank
IMG 3428
09/04/2024 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour LIFTEUROP

Maxime Llorens rejoint LIFTEUROP (Groupe ALIPA), le fabricant luxembourgeois d...

Lifteurop
bgl
04/04/2024

BGL BNP Paribas : Résultats consolidés au 31 décembre 202...

Performance solide grâce à la dynamique commerciale et la force du modèle div...

BGL BNP Paribas
20240328-1D1A5685
29/03/2024 Personnalités

Nouvelle direction générale chez Aral au Luxembourg

Bernard Roodenrijs, Vice President Mobility and Convenience Central Europe : "Je...

Aral
3
29/03/2024

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Sui...

L'assemblée générale de l'Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - P...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal –

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos