Flex Carsharing: PwC gibt Mitarbeitern Zugang zu flexibler Mobilität

fr de

Flex Carsharing by CFL (Flex) unterstützt PwC bei nachhaltiger flexibler Mobilität. Ab sofort haben die PwC-Mitarbeiter Zugriff auf das landesweite Angebot von Flex. Zudem sind 15 von Flex exklusiv für PwC bereitgestellte Fahrzeuge in einer sogenannten geschlossenen Station verfügbar.

<< Zurück
02/07/2019 | Secteurs
  • CFL-mobility

Mehr Mobilität bei PwC - mit weniger Fahrzeugen

Ursprünglich waren bei PwC 17 solcher Exklusiv-Fahrzeuge vorgesehen. Gemeinsam mit Flex konnte die Anzahl aber um 2 Fahrzeuge reduziert werden – und damit auch die Kosten. Die vor dem PwC-Gebäude in Cloche d‘Or neu eingerichtete öffentliche Flex-Station und der uneingeschränkte Zugang von PwC-Mitarbeitern zur landesweit verfügbaren Flex-Flotte stellt die Mobilität bei PwC zu jeder Zeit sicher.

PwC Luxemburg, dessen CEO John Parkhouse sich per Twitter bei CFL Mobility und den eigenen Mitarbeitern für die Initiative bedankte, will mit der Kooperation mit Flex auch zur Lösung einer zentralen sozialen Herausforderung beitragen. Dominique Laurent, Director, PwC Luxembourg: „Luxemburg zieht weiterhin neue Arbeiternehmer an. Das ist eine gute Nachricht, führt aber auch zu den bekannten Verkehrsproblemen. Bei PwC haben wir mehrere Initiativen ins Leben gerufen, um diese Situation zu entspannen und unseren Pendlern das Leben einfacher machen. Neben Heimarbeit zählt dazu insbesondere die Zusammenarbeit mit Flex.“

Arbeitsweg und Dienstfahrten flexibler zurücklegen

Mit Flex können PwC-Mitarbeiter ihren Arbeitsweg oder auch Dienstfahrten verantwortungsbewusst nach ihren individuellen Bedürfnissen zurücklegen. So kann zum Beispiel die Strecke zur Arbeit im Zug oder mit dem Bus begonnen, und dann mit einem Flex-Fahrzeug fortgesetzt werden. Dies ist auch deshalb reibungslos möglich, weil das Flex-Netzwerk etwas mehr als ein Jahr nach dem Start bereits über 35 Stationen in ganz Luxemburg umfasst.

Flex-Geschäftsführer Jürgen Berg: „Mit Ihrer Flex-Karte haben PwC-Mitarbeiter Zugriff auf unsere mehr als 100 Fahrzeuge. Das zeigt, dass wir innerhalb kürzester Zeit eine hohe Verfügbarkeit für unsere Nutzer erzielt haben und somit ein Hauptkriterium flexibler Mobilitätslösungen erfüllen. Für unsere über 1.500 Kunden stellt Flex eine interessante Alternative zum eigenen Fahrzeug dar, und wir freuen uns, dass sich mit PwC nun erstmals auch eines der ganz großen Unternehmen für die komplette Bandbreite des Flex-Angebots entschieden hat.“

Firmenkundengeschäft soll konsequent weiter ausgeweitet werden

Die Kooperation mit PwC ist ein weiterer wichtiger Entwicklungsschritt für Flex in diesem Jahr. So wurde im Mai eine vereinfachte Tarifstruktur eingeführt, die noch besser dem Kundenwunsch nach Einfachheit und Transparenz gerecht wird. Zudem wurden seit dem Frühjahr mehrere neue Flex-Stationen eingerichtet. Mit diesem Gesamtangebot will Flex für weitere Unternehmen unterschiedlicher Größe interessant werden und dabei, wie jetzt im Fall von PwC,  entsprechende Pakete um individuelle Module ergänzen.

Jürgen Berg: „So wie bei PwC können wir auch bei anderen Firmenkunden eine individuelle Komponente in die Kooperation integrieren und über unsere öffentlich zugängliche Flotte hinaus Fahrzeuge exklusiv bereitstellen. Wir richten uns diesbezüglich nach den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens und sehen uns als Berater von Anfang an. Auch das ist Teil unserer Mission, flexible Mobilität in Luxemburg nachhaltig gesellschaftsfähig zu machen.“

Mehr Mobilität - bei weniger Kosten, laute dabei das übergeordnete Ziel. Und mit Blick auf die nahe
Zukunft ergänzt Jürgen Berg: „Für August planen wir die Eröffnung einer weiteren, für unsere Kunden
sehr interessanten Flex-Station.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Manille dynamométrique HF55

LIFTEUROP élargit sa gamme avec les produits Power Limit

Le fabricant luxembourgeois d’accessoires de levage LIFTEUROP vient d’élarg...

Lifteurop
RAIFFEISEN Yves Biewer
10/06/2021

Banque Raiffeisen publie son premier rapport extra-financier...

Première institution financière coopérative du pays, Banque Raiffeisen a publ...

Raiffeisen
ACL Baloise

L’ACL lance une assurance voyages en ligne, en partenariat...

Pour accompagner ses membres dans leurs voyages, l’Automobile Club du Luxembou...

ACL
Motion-S
09/06/2021 Partenariat

Motion-S s’allie à un investisseur automobile de premier ...

Group [A], l'un des principaux équipementiers automobiles en Amérique latine, ...

Motion-S
Bill Street (L)  Daniele Antonucci (R) - Quintet Private Bank
08/06/2021

De la guérison à la croissance : Quintet annonce ses persp...

Malgré les préoccupations inflationnistes à court terme et le regain de volat...

Quintet
02 founders
04/06/2021

Kodehyve lève 1 M€ pour accélérer la digitalisation des...

La société luxembourgeoise kodehyve annonce la clôture de son tour de finance...

kodehyve

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos