Flottenerneuerung bei der Luxembourg Air Rescue

de

Die Luftrettungsorganisation erwirbt einen weiteren LearJet 45XR

<< Zurück
15/12/2016 |
  • arrivee LX-RSQ

Anfang Dezember war es endlich soweit. Das neue Ambulanzflugzeug der Luxembourg Air Rescue (LAR),
das die Immatrikulierung LX-RSQ trägt und vom Flugzeugtyp LearJet 45XR ist, landete auf Findel. Es
nimmt den Platz des kürzlich verkauften LearJet 35A ein. Somit verfügt die LAR nun über vier LearJet
45XR. Im Rahmen der 2011 begonnenen Flottenumstrukturierung wechselt die LAR ihre LearJet 35A
kontinuierlich gegen neuere Flugzeuge aus. Ziel ist es, dass auch der letzte LearJet 35A die LAR Flotte
bis Mitte nächsten Jahres verlässt. Die LAR Flotte wäre damit im weltweiten Vergleich eine der jüngsten.

Mit der Umstrukturierung der Flugzeugflotte trägt die LAR den technologischen Entwicklungen der
Luftfahrt und der Medizin der vergangenen Jahre Rechnung. Der LearJet 45XR gehört zu den
technologisch modernsten Jets seiner Kategorie und erzielt eine hohe Reichweite bei geringem
Verbrauch. Zudem überzeugt der LearJet 45XR durch seine gute Kurzlandeeigenschaft sowie seine
Schnelligkeit und sein Tankvolumen.

Das eigens für die LearJet 45XR Flotte der LAR entwickelte Patiententransportsystem wird nicht nur dem
hohen Qualitätsanspruch der LAR gerecht wird, sondern bietet auch die Möglichkeit, schnell den
Innenraum den individuellen und vielseitigen Aufgaben einer modernen Luftrettungsorganisation
anzupassen. Das Konzept sieht in seiner Standardkonfiguration zwei Patiententragen und 4 Sitzplätze
vor. Der Innenraum wird durch Vorhänge in zwei Kabinen unterteilt. Die Patienten bewahren ihre
Privatsphäre und Ruhe.

Diese Konfiguration bietet bereits verschiedene Varianten. Zum einen können zwei Intensivpatienten
transportiert werden, welche von zwei medizinischen Crews betreut werden. Zum anderen können ein
Intensivpatient und ein nicht intensivpflichtiger Patienten durch eine medizinische Crew begleitet werden,
oder ein Inkubator und eine Mutter. Die zwei verfügbaren Sitzplätze stehen dann Angehörigen zur
Verfügung.

In der „Single-Stretcher“ Version kann ein Intensivpatient repatriiert werden und es stehen noch bis zu 4
Sitzplätze für dessen Familienangehörige zur Verfügung. Bei langen Flugzeiten kann so eine zweite Crew
mit an Bord genommen werden. Dies sind nur wenige von vielen Möglichkeiten das Innenleben des Jets
an die individuellen Gegebenheiten anzupassen – inklusive einer Spezialausstattung zum Transport von
Patienten mit hochinfektiösen Krankheiten sowie eines einzigartigen Stretcher-Systems für
schwergewichtige Patienten.

Wie die drei bereits vorhandenen LearJet 45XR ist auch der Neuzugang mit modernsten medizinischen
Apparaten ausgestattet, die leicht zugänglich sind und eine bestmögliche Patientenversorgung
garantieren.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Christian Borner 3 (002)
27/02/2024 Personnalités

Christian Borner nommé Country Head d’UBS Luxembourg

Christian Borner a été nommé Country Head d’UBS Luxembourg lors du passage ...

UBS Luxembourg
IMG 0587-2

WebCamper erweitert sein Netzwerk mit neuem Standort in Saar...

WebCamper, führender Akteur für den Verleih und Verkauf von Wohnmobilen und Ca...

WebCamper
Circularity Passport EPEA (002) copy
14/02/2024

Dynamiser le cycle des matières : EPEA présente la premiè...

Selon les prévisions de la Banque Mondiale, près de quatre milliards de tonnes...

Drees & Sommer
Logo EcoMobility-002 copy

SkyCom S.à r.l. devient EcoMobility S.à r.l.

L'entreprise SkyCom S.à r.l., établie à Niederdonven, vient d'annoncer son ch...

EcoMobility
press7 (c) Max Hein
09/02/2024 Personnalités

Carole Hartmann nouvelle présidente de l'ORT

Le jeudi 8 février 2024, l'ORT Région Mullerthal a tenu son assemblée génér...

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal
A7S05138

Lancement d'une nouvelle liaison intermodale entre Bettembou...

LKW WALTER et CFL multimodal ont le plaisir d'annoncer le lancement d'une nouvel...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos