Ride to Paris: Von der „abgefahrenen“ Idee zum unvergesslichen Event

de

220 CERATIZIT-Mitarbeitende erleben die erste „Tour de France Femmes avec Zwift“

<< Zurück
11/08/2022 | Evènements
  • Bild 48

    220 Mitarbeitende aus 26 europäischen CERATIZIT-Standorten fuhren mit ihren Bikes quer durch Paris.

  • Bild 54

    Ein Highlight der Tour: unterwegs auf den Champs-Élysées in Richtung Arc de Triomphe.

  • Bild 63

    Zuerst unvorstellbar, dann doch erfolgreich umgesetzt: Zwei Runden um den Triumphbogen in Paris meisterten die 220 Mitfahrenden mit voller Begeisterung.

  • Bild 8

    Das Team und seine Fans feierten die erste Etappe der „Tour de France Femmes avec Zwift“.

Unvergesslich, ein Event, an das man noch ewig zurückdenkt: So und noch wortreicher fassten die 220 Radsportbegeisterten aus 26 europäischen CERATIZIT-Standorten ihr Event „Ride to Paris“ zusammen: Eine 80 Kilometer lange Radtour bis in die Pariser Innenstadt und wieder zurück – inklusive zweier Runden um den Arc de Triomphe.

Was als verrückte Idee geboren wurde, konnte am Wochenende der allerersten „Tour de France Femmes avec Zwift“ Realität werden: Dann starteten die 220 Radsportbegeisterten in die französische Hauptstadt, um selbst ein wenig „Tour-Feeling“ bekommen. Ihr rund 80 Kilometer langer Ausflug führte sie von Pontoise aus vorbei an der Seine und durch die verschiedenen Vororte und Landschaften um Paris herum, mitten hinein in die belebte Innenstadt. Highlight war die Fahrt auf den Champs-Élysées in Richtung Arc de Triomphe, um mit allen 220 Radfahrenden zwei Runden um den Triumphbogen zu drehen. Dank akribischer Planung und der Disziplin aller Beteiligten war dies trotz der großen Menge an Leuten ein voller Erfolg und wurde zum unvergesslichen Ereignis.

Die Tourstars in Reichweite

Noch von der eigenen Leistung euphorisiert, erlebten die 220 Mitarbeitenden von CERATIZIT am nächsten Tag auf einer der Besucher-Tribünen gemeinsam den Start der „Tour de France Femmes avec Zwift“. Dort hatten sie sich versammelt, um die sechs Fahrerinnen „ihres“ CERATIZIT-WNT PRO CYCLING TEAM lautstark zu unterstützen – diesmal im auffällig roten „I love CERATIZIT“-Shirt gekleidet. Kein Wunder, dass die Fahrerinnen bei so viel Support zu sehr guten Leistungen bei der ersten Etappe der Tour angespornt wurden! Zudem konnten die Mitarbeitenden das Finale der Herren-Tour de France miterleben, bevor sich alle voneinander verabschieden und auf den Heimweg machen mussten. Man sah ihnen an, dass dieses Wochenende ein voller Erfolg war: Es wurde viel gelacht, gemeinsam Spaß gehabt, gute Gespräche geführt und neue Beziehungen zu den Mitarbeitenden in den anderen europäischen Ländern geknüpft – ein Event, das noch lange nachhallt. Auch in den sozialen Medien unter dem Hashtag #RideToParis, worunter die Teilnehmenden fleißig die Erlebnisse des Wochenendes teilten.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Signature AgriCarb 2

CERATIZIT annonce l’acquisition d’AgriCarb

CERATIZIT S.A., qui fait partie de Plansee Group, a fait l’acquisition de l’...

CERATIZIT
Bild 48
11/08/2022 Evènements

Ride to Paris: Von der „abgefahrenen“ Idee zum unverges...

220 CERATIZIT-Mitarbeitende erleben die erste „Tour de France Femmes avec Zwif...

CERATIZIT
Ceratizit Marta

CERATIZIT-WNT PRO CYCLING TEAM starts at the first Tour de ...

Victory in the Tour de France is still a must to crown success in cycling. But u...

CERATIZIT
Ceratizit

CERATIZIT acquiert les parts restantes de Stadler Metalle

Le 1er mars, CERATIZIT S.A. acquiert les 50 % restants des parts de Stadler Me...

CERATIZIT
PRESS 100-years-anniversary AB 5408
15/11/2021

CERATIZIT fête ses 100 ans d'expérience

100 ans d'expérience ne sont pas seulement une raison pour le Groupe CERATIZIT,...

CERATIZIT
Brands Ceratizit Logo-310x190 (1)

Une participation majoritaire auprès de Ceratizit pour Plan...

Plansee Group, dont le siège se situe en Autriche, acquerra une participation m...

CERATIZIT

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos