Chris Allen wird neuer Group CEO der Quintet Private Bank

fr en de

Früherer Head of Global Private Banking, EMEA, von HSBC soll Quintet in die nächste Phase des langfristigen Wachstums führen.

<< Zurück
12/05/2022 | Personnalités
  • Chris Allen - Quintet Private Bank

Die Quintet Private Bank, mit Hauptsitz in Luxemburg und Standorten in 50 europäischen Städten, hat Chris Allen zum Group CEO ernannt. Allen, der 30 Jahre Erfahrung im Finanzbereich mitbringt, wird seine neue Funktion bei Quintet – vorbehaltlich der aufsichtlichen Genehmigung – am 1. Juli 2022 übernehmen.

In den letzten 15 Jahren seiner Tätigkeit bei HSBC hatte Allen eine Reihe von Positionen mit zunehmender Verantwortung inne, darunter CEO, Alternative Investments; CEO, HSBC Private Bank UK und Head of Global Private Banking für Europa, Mittlerer Osten & Afrika (EMEA). In der letztgenannten Position verantwortete er die Aktivitäten in 20 Märkten mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 150 Milliarden Euro. Vor seiner Zeit bei HSBC war er Executive Director bei Colliers Capital, wo er sich auf den Ausbau der Fondsverwaltungssparte des Unternehmens konzentrierte, und Head of Real Estate Fund Management bei einer großen Bank im Nahen Osten. Chris Allen ist britischer Staatsbürger und studierte an den Universitäten Sheffield, City (London) und Cambridge.

Allen wird Quintet in die nächste Phase des langfristigen Wachstums führen. Er löst Jakob Stott ab, der sich dazu entschieden hat, seine Position zur Verfügung zu stellen und das Unternehmen nach einer kurzen Übergangszeit zu verlassen.

Stott kam 2019 zu Quintet und hat wichtige Projekte, wie beispielsweise den Zusammenschluss der Tochtergesellschaften von Quintet mit Sitz in der EU betreut. Seitdem und vor allem vor dem Hintergrund der globalen Pandemie konnte der europäische Wealth Manager seine Kerngeschäfte ausbauen. Dies zeigt sich in der anhaltenden Zunahme des Gesamtkundenvermögens, das von knapp über 72 Milliarden Euro per Ende 2018 auf fast 100 Milliarden Euro zum Jahresende 2021 anstieg.

Rory Tapner, Vorsitzender des Verwaltungsrates, erklärte: „Wir sind Jakob Stott für seine umsichtige Führung dankbar. Zusammen mit einem hervorragenden Managementteam und den Fähigkeiten und Kenntnissen unserer 2.000 Beschäftigten hat er unser Unternehmen durch außerordentlich schwierige äußere Bedingungen geführt und dessen Kundenorientierung weiter verbessert.“ 

„Gleichzeitig freuen wir uns, Chris Allen bei uns willkommen zu heißen, der sich durch beständige Ergebnisse einen sehr guten Ruf in der Vermögensverwaltungsbranche erarbeitet hat. Er wird seine Erfahrung und Energie einsetzen, um Quintets langfristiges Wachstum zu beschleunigen, unser Unternehmen weiter zu stärken und das Geschäft mit Optimismus und Entschlossenheit voranzutreiben.“

„Wir danken Jakob für seine Dienste und dafür, Quintet für eine nachhaltig erfolgreiche Entwicklung in den nächsten Jahren aufgestellt zu haben“, sagte George Nasra, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates und CEO von Precision Capital. „Chris wird auf diesem Fortschritt aufbauen, indem er seine umfangreiche Erfahrung in jedem Markt einsetzt, in dem Quintet tätig ist, und seine entschlossene Führung unter Beweis stellt. Im Verlauf seines herausragenden Werdegangs hat er eine Leistungskultur entwickelt, pragmatische Ansätze zur Problemlösung geschaffen, Chancen genutzt und das Vertrauen der Kunden erworben. Chris besitzt die perfekte Kombination aus Fähigkeiten und Erfahrung, um Quintet schnell nach vorn zu bringen.“

Chris Allen erklärte: „Nach 15 wundervollen Jahren bei HSBC, einer der größten Banken der Welt, freue ich mich auf meinen Wechsel zu Quintet, einem unabhängigen Wealth Manager, der eine einzigartige Kombination aus internationaler Expertise und lokalen Kenntnissen bietet – mit einer offenen Architektur, bei der die Interessen der Kunden stets an erster Stelle stehen.  Ich freue mich darauf, meine neuen Kollegen zu treffen, von ihrer Erfahrung zu lernen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Gemeinsam werden wir uns weiterhin darauf fokussieren, die Bedürfnisse aller Kunden von Quintet zu erfüllen – ob Einzelpersonen und Familien oder institutionelle und professionelle Kunden – und unsere Marktposition auszubauen.“

„Ich bin sehr stolz darauf, wie unsere Kollegen angesichts der außerordentlichen externen Herausforderungen partnerschaftlich zusammengearbeitet und unsere Kunden unterstützt und unser Geschäft gestärkt haben“, ergänzte Jakob Stott. „Ich möchte allen meinen Freunden und Kollegen in der Bank für ihre enormen Anstrengungen und ihre Mitarbeit danken. Zudem möchte ich unserem Verwaltungsrat und unserem Anteilseigner für ihre nachdrückliche Unterstützung meinen Dank aussprechen. Und zum Schluss möchte ich mich bei den Familien, denen wir dienen, für das Vertrauen bedanken, das sie unserem Unternehmen entgegenbringen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Quintet unter der neuen Führung weiter voranschreiten und zu einer noch besseren Bank werden wird.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Picture Luxaviation-Textron Aviation Source Luxaviation
25/05/2022

Luxaviation poursuit son expansion et ajoute l’avion Cessn...

Lors de l'European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) de cette an...

Luxaviation
ING Gare
20/05/2022

ING affiche un résultat net de 120 millions d'euros en 2021...

ING désignée meilleure banque privée au Luxembourg pour la deuxième année...

ING Luxembourg
NPT-1 (002)
18/05/2022

Goodyear réimagine le pneumatique pour un avenir de la mobi...

Le paysage de la mobilité évolue et nous entrons dans une nouvelle ère pour n...

Goodyear
Sightline-2 (002)
17/05/2022

Goodyear Sightline : L'intelligence des pneumatiques pousse ...

Les données sont essentielles à l’heure où les véhicules – et leur envir...

Goodyear
Post
17/05/2022

Le Groupe POST a réussi à maintenir un niveau de performan...

Le Groupe POST a réalisé un chiffre d’affaires de 898,9 millions d’euros, ...

POST Luxembourg
20220516 BIL sustainability report2021
16/05/2022

Créer de la valeur pour nos clients et pour la société

Banque Internationale à Luxembourg (BIL) publie son nouveau rapport extra-finan...

BIL

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos