WTW unterzeichnet Vereinbarung mit Carne Group zur Förderung von Innovationen in der Vermögensverwaltungsbranche

fr de

Carne Group übernimmt The Asset Management Exchange (AMX).

<< Zurück
  • Mark Stockley Chief Business Development Officer Carne Group - Source Carne

WTW (Willis Towers Watson, NASDAQ: WTW), eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions, und die Carne Group (Carne), eine der führenden digitalen Plattformen für die globale Vermögensverwaltungsbranche und führende Fondsverwaltungsgesellschaft in Europa mit einer starken Präsenz in Luxemburg, gaben heute bekannt, dass sie eine Transaktion vereinbart haben, die die Innovation in der Vermögensverwaltungsbranche vorantreiben wird.  
 
Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen, wird Carne im Rahmen seines Hauptziels, die weltweit führende digitale Plattform zu werden, The Asset Management Exchange („AMX“) von WTW übernehmen. Im Gegenzug wird WTW eine Minderheitsbeteiligung an Carne erwerben, um die Möglichkeit zu schaffen, die eigenen Client-Solutions-Plattformen zu erweitern und auszubauen. AMX schafft ein effizientes Ökosystem für Investitionen und nutzt Technologie, um herkömmliche Arbeitsweisen zu verändern. AMX bringt Anleger, Vermögensverwalter und Servicepartner zusammen, sodass sie über seine Plattform für institutionelle Fonds alle Transaktionen und Interaktionen an einem Ort durchführen können. Die Plattform und die Anlegerbeziehungen von AMX werden das Serviceangebot von Carne ergänzen, das unter anderem Plattformen für Verwaltungsgesellschaften, Due Diligence, Vertrieb und Technologien umfasst. 
 
Durch die Transaktion wird Carne über 500 hochqualifizierte Fachkräfte beschäftigen, die mit mehr als 600 führenden Vermögensverwaltern und institutionellen Anlegern in elf Niederlassungen weltweit zusammenarbeiten. Die dritte Verwaltungsgesellschaft wird mehr als 300 Mrd. USD an verwalteten Vermögenswerten mit über zwei Billionen USD auf der unternehmenseigenen Technologie „CORR“ verwalten. Gemeinsam werden Carne und AMX in der Lage sein, die künftigen Bedürfnisse institutioneller Anleger, Vermögensverwalter, Händler und Servicepartner zu erfüllen. Die Anleger werden einen erweiterten Zugang zu Fondsmanagern und effizienten Strukturen haben, während die Fondsmanager und Vertriebsgesellschaften optimierte Produkte auf den Markt bringen und somit schneller Umsätze generieren können. 
 
Carl Hess, CEO von WTW, begrüßte die Ankündigung: „Wir sind glücklich, dass wir diese Transaktion mit der Carne Group vereinbaren konnten, und wir freuen uns darauf, mit Carne als Partner und Investor zusammenzuarbeiten. Vor fünf Jahren wurde AMX gegründet, um die Erfahrungen und Ergebnisse der Anleger zu verbessern. Als Teil von Carne kann AMX nun sein volles Potenzial ausschöpfen und einem breiteren Kundenstamm in mehr Ländern und Anlageklassen neue Produkte und verbesserte Dienstleistungen anbieten. Ich bin unglaublich stolz, dass Willis Towers Watson AMX zu einem Ökosystem entwickelt hat, das heute entscheidende Interaktionen zwischen institutionellen Anlegern, Vermögensverwaltern und Servicepartnern über einen Vermögenspool von rund 60 Mrd. USD ermöglicht.“*     
„Carne und AMX verfügen über wunderbare Mitarbeiter und Technologien, kombiniert mit einer einzigartigen Branchenkenntnis. Gemeinsam können sie den Wandel in der Branche für Anleger und Vermögensverwalter beschleunigen, indem sie DIE führende Branchenplattform schaffen“, fügte er hinzu. 
 
John Donohoe, CEO der Carne Group, sagte: „Carne hat sich das oberste Ziel gesetzt, die Anleger und Händler der Branche mit ihren Vermögensverwaltern zusammenzubringen, um eine schnellere Bereitstellung von Investitionskapital zu erreichen. Unsere Branchenplattform, die auf unserer unternehmenseigenen Technologie CORR basiert, beschleunigt die Umsatzgenerierung und ermöglicht eine verbesserte Berichterstattung. Da AMX nun zu Carne gehört, können wir unseren Kunden und der gesamten Branche noch bessere Lösungen über die führende digitale Plattform der Branche anbieten.“ 
 
Er fügte hinzu: „Das Team von AMX verfolgt die gleiche Vision wie Carne: Wir wollen die Ergebnisse für Anleger und Vermögensverwalter verbessern. Ich freue mich darauf, das Team von AMX willkommen zu heißen, damit wir dies gemeinsam für Kunden auf der ganzen Welt erreichen können. Die Zusammenarbeit mit WTW wird unsere Reichweite erhöhen, während die Ressourcen von AMX, wie die CCF-Plattform und die Tools für das Anleger-Reporting, unser Angebot erweitern werden.“ 

Oliver Jaegemann, CEO von AMX, sagte: „Dies ist eine großartige Chance für die Zukunft von AMX. Unsere Reise war in den letzten fünf Jahren äußerst aufregend, und durch den Zusammenschluss mit Carne wird AMX sein Wachstum weiter beschleunigen können. Wichtig ist, dass AMX und Carne ein gemeinsames Ziel verfolgen, nämlich bessere Ergebnisse für die Branche und ihre Endkunden zu erzielen, und wir glauben, dass wir dies gemeinsam erreichen können.“ 

Die Transaktion muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen sein. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Picture Luxaviation-Textron Aviation Source Luxaviation
25/05/2022

Luxaviation poursuit son expansion et ajoute l’avion Cessn...

Lors de l'European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) de cette an...

Luxaviation
ING Gare
20/05/2022

ING affiche un résultat net de 120 millions d'euros en 2021...

ING désignée meilleure banque privée au Luxembourg pour la deuxième année...

ING Luxembourg
NPT-1 (002)
18/05/2022

Goodyear réimagine le pneumatique pour un avenir de la mobi...

Le paysage de la mobilité évolue et nous entrons dans une nouvelle ère pour n...

Goodyear
Sightline-2 (002)
17/05/2022

Goodyear Sightline : L'intelligence des pneumatiques pousse ...

Les données sont essentielles à l’heure où les véhicules – et leur envir...

Goodyear
Post
17/05/2022

Le Groupe POST a réussi à maintenir un niveau de performan...

Le Groupe POST a réalisé un chiffre d’affaires de 898,9 millions d’euros, ...

POST Luxembourg
20220516 BIL sustainability report2021
16/05/2022

Créer de la valeur pour nos clients et pour la société

Banque Internationale à Luxembourg (BIL) publie son nouveau rapport extra-finan...

BIL

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos