Zusammenarbeit von Shukhrat Ibragimovs Eurasian Space Ventures und kasachisch-französischer JV Ghalam, andere ausländische Partner zur Kooperation eingeladen

fr en de

 Eurasian Space Ventures ("ESV") lädt nun internationale Partner zur Kooperation ein. Es wurde von Shukhrat Ibragimov, Geschäftsmann und Unternehmer, Mitglied des Verwaltungsrats der Eurasian Resources Group (ERG) – einer führenden diversifizierten Rohstoffgruppe mit Sitz in Luxemburg – gegründet. ESV unterzeichnete vor kurzem eine Absichtserklärung ("MoU", "Erklärung") mit Ghalam, einem kasachisch-französischem Unternehmen und Kazakhstan Gharysh Sapary ("KGS"), der nationalen Raumfahrtbehörde Kasachstans. 

<< Zurück
24/09/2021 |
  • Eurasian Space Ventures

Die MoU vereint die umfangreichen Erkundungsmöglichkeiten der KGS mit der einzigartigen Position von ESV als einziges privates Raumfahrtunternehmen Kasachstans sowie Ghalams internationaler Erfahrung in der Raumfahrtindustrie. Im Rahmen der Absichtserklärung planen die Parteien die Errichtung eines gemeinsames RaumfahrtZentrums und die Entwicklung von Fertigungsmethoden für die Luft- und Raumfahrt zur Herstellung von Prototypen. Auch ausländische Investitionen für den Bau eines Raumfahrzeugs sollen gewonnen werden.  
 
Das Zentrum werde viele internationale Entwickler anziehen, so Ibragimov. Diese könnten dort an Projekten arbeiten, welche viele Bereiche, darunter auch Betriebssysteme, umfassten. Solche Betriebssysteme würden sowohl in die Infrastruktur bereits im Orbit vorhandener als auch in dorthin zu bringende Satelliten integriert. Geplant seien auch Programme zur Produktion der Ausstattung von Satelliten der nächsten Generation, um die Wettbewerbsfähigkeit der einheimischen Industrie zu erhöhen. 

In Kasachstan befindet sich der historische Weltraumbahnhof Baikonur. Dieser besitzt eine fortschrittliche technologischen Infrastruktur, Industrieanlagen für die Herstellung und den Start von Raketen und Satelliten ins Weltall sowie für die Entwicklung von Raumfahrttechnologie. 
 

Der Gründer von Eurasian Space Ventures, Shukhrat Ibragimov, erklärte: „Die Geschichte wiederholt sich. Wenn wir zurückschauen, sehen wir, dass der erste Mensch, der in den Weltraum flog, die Erde vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan verließ.  Jetzt steht das Land vor dem Beginn einer neuen Ära der Weltraumforschung und der Weltraumtechnologie für Innovationen in die Wirtschaft. Die MoU wird den Weg für eine effektive Kooperation mit dem Staat ebnen. Die Verwendung der existierenden Infrastruktur ermöglicht es uns, die Weltraumindustrie in die kommerzielle Arena zu befördern. Mit Hilfe von Eurasian Space Ventures kann dem heimischen Raumfahrtprogramm neues Leben eingehaucht werden, indem man internationale Partner mit bahnbrechenden Technologien und Industriekenntnissen zusammenführt. Auch die klügsten Köpfe aus Wissenschaft und Technologie können dafür begeistert werden, ein gemeinsames nationales Weltraumprogramm voranzubringen und sich an wegweisenden kommerziellen Projekten zu beteiligen.“   
 
Dmitry Zernov, der stellvertretende Vorstandsvorsitzender von Kazakhstan Garysh Sapary, teilte mit: "Wir sind über die Unterzeichnung dieser Erklärung mit ESV sehr erfreut. Als Ergebnis rechnen wir durch die aktive Beteiligung der Privatwirtschaft mit einer neuen Entwicklungsstufe der kasachischen Raumfahrtindustrie.  Wir hoffen, dass unsere Partnerschaft einen starken Antrieb für die Hightech-Produktion in Kasachstan darstellt und eine neue Stufe internationaler Zusammenarbeit mit sich bringt." 
 

Die Erklärung folgt auf die erfolgreiche Markteinführung von ESV zu Beginn dieses Jahres. Seine Partner sind SpaceChain und Biteeu, die erste weltraumgestützte Kryptowährungsbörse, die an Bord einer SpaceX Falcon 9 Rakete eröffnet wurde, und Divine.  Bei Letzterem handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt, das Weltraumtechnologien nutzt, um kostenlose Koranübertragungen für alle Menschen weltweit anzubieten, die den heiligen Text des Islam verstehen wollen. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

CACEIS
19/10/2021

CACEIS innove en intégrant la solution de machine learning ...

Pleinement engagé dans la transformation digitale, CACEIS, leader européen de ...

CACEIS
CFL mm

Inauguration de l'atelier de maintenance et du centre routie...

Le groupe CFL a célébré l'inauguration officielle du nouvel atelier et du cen...

CFL multimodal
Luxexpo
18/10/2021

Home and Living Expo et la Semaine Nationale du Logement, de...

Au cours des dix-huit derniers mois, la question du logement et du foyer a litt...

LUXEXPO The Box
Bâloise-Assurances-Luxembourg
14/10/2021

Bâloise Assurances et Progetis s’associent pour off rir u...

Progetis, le spécialiste des soft wares destinés aux promoteurs immobiliers, e...

baloise
BGL Bâtiment
13/10/2021

BNP Paribas au Luxembourg soutient ses collaborateurs bén...

Grâce à son programme Help2Help, le Groupe a soutenu 17 projets associatifs en...

BGL BNP Paribas
COOL ROOF 1
12/10/2021

MATCH Luxembourg à la manoeuvre pour réduire son impact en...

Les enjeux actuels en matière sociétale et environnementale sont pris au séri...

match

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos