Kleos-Mitbegründer Miles Ashcroft wird zum Chief Innovation Officer ernannt um Forschung und Produktinnovation zu leiten

fr en de

Kleos Space S.A (ASX: KSS, Frankfurt: KS1), ein weltraumgestütztes Radiofrequenz-Aufklärungsdaten-as-a-Service-Unternehmen (Daas), hat den Mitgründer Miles Ashcroft zum Chief Innovation Officer ernannt, um die Forschungs- und Innovationsaktivitäten des Unternehmens zu betreuen.

<< Zurück
05/07/2021 | Personnalités
  • Miles Ashcroft - CIO Kleos Space - Source Kleos

    Miles Ashcroft

Die Ernennung von Miles Ashcroft in die neu geschaffene Position folgt dem Start der Scouting Mission-Satelliten (KSM1) von Kleos im November 2020, dem Start der Polar Vigilance Mission-Satelliten (KSF1) im Juli 2021 und der Entwicklung des dritten Clusters, der noch in diesem Jahr starten soll (KSF2).

Kleos CEO Andy Bowyer sagte: "Wir sind fest entschlossen, in neue Technologieentwicklungen zu investieren, um den sich entwickelnden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, und die neue Rolle von Miles verstärkt diesen Ansatz. Die zukunftsorientierte Funktion zielt darauf ab, unsere F&E- und Innovations-Roadmap zu erweitern und vollständig in unsere Geschäftsentwicklungsstrategie integriert zu sein und diese zu vertiefen."

Miles Ashcroft, Chief Innovation Officer, sagte bezüglich seiner neuen Rolle: "Kleos hat einen bedeutenden technischen Meilenstein mit einer zunehmenden Anzahl von weltraumgestützten Anlagen zur Erkennung und Geolokalisierung von Hochfrequenzübertragungen erreicht. Erste Daten befinden sich bei Kunden zur Auswertung. Die Implementierung der Datenschnittstelle und der Lieferinfrastruktur wird derzeit verbessert, um unsere wachsenden Abonnentenzahlen in den kommenden Monaten zu unterstützen.“

Um den Anforderungen unserer staatlichen und kommerziellen Kunden weiterhin gerecht zu werden, ist es unerlässlich, dass Kleos sein Engagement für Produktinnovationen verstärkt. Die derzeit gesammelten Nachrichten-, Überwachungs- und Aufklärungsdaten können weiterentwickelt und verfeinert werden, und in Zukunft wird Kleos weitere Datentypen in Betracht ziehen. Die Variation von Erfassungsparametern und die Modifikation von Bodensegmenten werden die Präzision, den Inhalt und die Latenzzeit verbessern - das sind alles Faktoren, von denen Endkunden und Datenintegratoren profitieren werden.

Miles Ashcroft fügt hinzu: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die einen umfassenden Ansatz erfordert, die die Vielfalt der Satelliten und Datenprodukte, neue Software-Methoden und -Algorithmen, die Fähigkeit zur Bereitstellung von Datenintelligenz sowie die Nutzung der Konstellation und das Zusammenspiel der Satelliten-Cluster von Kleos berücksichtigt."

Der in den USA ansässige Technische Direktor von Kleos, Vincent Furia, wurde mit gleichzeitiger Wirkung zum Chief Technology Officer befördert.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

CACEIS
19/10/2021

CACEIS innove en intégrant la solution de machine learning ...

Pleinement engagé dans la transformation digitale, CACEIS, leader européen de ...

CACEIS
CFL mm

Inauguration de l'atelier de maintenance et du centre routie...

Le groupe CFL a célébré l'inauguration officielle du nouvel atelier et du cen...

CFL multimodal
Luxexpo
18/10/2021

Home and Living Expo et la Semaine Nationale du Logement, de...

Au cours des dix-huit derniers mois, la question du logement et du foyer a litt...

LUXEXPO The Box
Bâloise-Assurances-Luxembourg
14/10/2021

Bâloise Assurances et Progetis s’associent pour off rir u...

Progetis, le spécialiste des soft wares destinés aux promoteurs immobiliers, e...

baloise
BGL Bâtiment
13/10/2021

BNP Paribas au Luxembourg soutient ses collaborateurs bén...

Grâce à son programme Help2Help, le Groupe a soutenu 17 projets associatifs en...

BGL BNP Paribas
COOL ROOF 1
12/10/2021

MATCH Luxembourg à la manoeuvre pour réduire son impact en...

Les enjeux actuels en matière sociétale et environnementale sont pris au séri...

match

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos