Kleos ernennt Chief Operating Officer

fr en de

COO Heribert Krämer soll Wachstum von Kleos nach dem erfolgreichen Satellitenstart unterstützen.

<< Zurück
16/12/2020 | Personnalités
  • Kleos Scouting Mission artwork -source Kleos Space

Kleos Space S.A. (ASX: KSS, Frankfurt: KS1), ein weltraumgestützter Datenanbieter für Funkfrequenz-Aufklärung, freut sich, die Ernennung von Heribert Krämer zum Chief Operating Officer bekannt zu geben. Herr Krämer wird das in Luxemburg ansässige Team am 1. Januar 2021 verstärken.

Heribert Krämer ist ein hochqualifizierter Experte, der in verschiedenen Führungspositionen umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Operations Management, Change Management und Business Transformation gesammelt hat und diese in das Unternehmen einbringt. Die Erfahrung von Herrn Krämer wird entscheidend dazu beitragen, das Wachstum von Kleos voranzutreiben, anstehende Veränderungen zu bewältigen und die Rentabilität des Unternehmens zu sichern.

Kleos CEO Andy Bowyer, sagte: "Wir freuen uns sehr, Heribert Krämer als Chief Operations Officer bei Kleos begrüßen zu dürfen. Heribert ist ein sehr erfahrener und mehrsprachiger COO, dessen Fachkentnisse für Kleos von großem Wert sein wird."

Zu den früheren Arbeitgebern von Herbert Krämer gehören APUS Solutions Sarl (Consulting) in Luxemburg, RBC Investor & Treasury Services S.A. (Financial Services) in Luxemburg, der Schweiz und Kanada, ABN AMRO Asset Management NV (Consulting) in den Niederlanden und Otimo Business Solutions Sarl (Technology and Consulting) in Luxemburg.

Kleos hat am 7. November 2020, seinen ersten Cluster von vier Satelliten (KSM1) erfolgreich gestartet. Die Inbetriebnahme der Satelliten verläuft planmäßig.. Der zweite Cluster von Satelliten, der unter dem Namen Polar Vigilance Mission (KSF1) bekannt ist, wird im Auftrag von Spaceflight Inc. gestartet und soll nach deren Angaben Mitte 2021 mit einer SpaceX Falcon 9 in eine 500 km lange synchrone Sonnenumlaufbahn gebracht werden.

Die Umlaufbahnen der ersten beiden Kleos-Cluster werden, als Teil ihrer globalen Abdeckung, eine strategische Abdeckung der gesamten Region über und um Chile bieten. Die Kleos-Satelliten werden Radiofrequenz Seefunkübertragungen erkennen und geolokalisieren, um globale aktivitätsbasierte Informationen zu liefern und so die Aufklärungs-, Überwachungs- und Aufklärungsfähigkeiten (ISR) von Regierungen und kommerziellen Einrichtungen zu verbessern, wenn das Automatische Identifikationssystem (AIS) unterdrückt wird, Bilder unklar oder Ziele außerhalb der Reichweite von Patrouillen sind.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Ilario Attasi (L)  Nicolas Sopel (R) - Quintet Private Bank
21/06/2022

Une ère de ruptures : Quintet dévoile ses perspectives d...

“Counterpoint” met en évidence les dynamiques qui vont animer l'économie m...

Quintet
Goodyear LIST
15/06/2022 Partenariat

Développer les pneus du futur : un nouvel accord de partena...

Au cours des six dernières années, le Luxembourg Institute of Science and Tech...

Goodyear
Finologee SA  5 years  Inauguration 01
03/06/2022

Finologee a célébré son 5ème anniversaire ainsi que l’...

La FinTech luxembourgeoise Finologee a célébré son 5ème anniversaire et a pr...

finologee
Bâloise-Assurances-Luxembourg
01/06/2022 Personnalités

Bâloise Luxembourg nomme Stephan HerspergerCremer en qualit...

Bâloise Luxembourg annonce la nomination de Stephan Hersperger-Cremer en tant q...

BÂLOISE LUXEMBOURG
Luxexpo
30/05/2022

Antiques & Art Fair : une 47e édition repensée avec un pro...

Le rendez-vous incontournable pour tous les collectionneurs & amateurs d’art m...

LUXEXPO The Box
Picture Luxaviation-Textron Aviation Source Luxaviation
25/05/2022

Luxaviation poursuit son expansion et ajoute l’avion Cessn...

Lors de l'European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) de cette an...

Luxaviation

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos