Kleos ernennt Chief Operating Officer

fr en de

COO Heribert Krämer soll Wachstum von Kleos nach dem erfolgreichen Satellitenstart unterstützen.

<< Zurück
16/12/2020 | Personnalités
  • Kleos Scouting Mission artwork -source Kleos Space

Kleos Space S.A. (ASX: KSS, Frankfurt: KS1), ein weltraumgestützter Datenanbieter für Funkfrequenz-Aufklärung, freut sich, die Ernennung von Heribert Krämer zum Chief Operating Officer bekannt zu geben. Herr Krämer wird das in Luxemburg ansässige Team am 1. Januar 2021 verstärken.

Heribert Krämer ist ein hochqualifizierter Experte, der in verschiedenen Führungspositionen umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Operations Management, Change Management und Business Transformation gesammelt hat und diese in das Unternehmen einbringt. Die Erfahrung von Herrn Krämer wird entscheidend dazu beitragen, das Wachstum von Kleos voranzutreiben, anstehende Veränderungen zu bewältigen und die Rentabilität des Unternehmens zu sichern.

Kleos CEO Andy Bowyer, sagte: "Wir freuen uns sehr, Heribert Krämer als Chief Operations Officer bei Kleos begrüßen zu dürfen. Heribert ist ein sehr erfahrener und mehrsprachiger COO, dessen Fachkentnisse für Kleos von großem Wert sein wird."

Zu den früheren Arbeitgebern von Herbert Krämer gehören APUS Solutions Sarl (Consulting) in Luxemburg, RBC Investor & Treasury Services S.A. (Financial Services) in Luxemburg, der Schweiz und Kanada, ABN AMRO Asset Management NV (Consulting) in den Niederlanden und Otimo Business Solutions Sarl (Technology and Consulting) in Luxemburg.

Kleos hat am 7. November 2020, seinen ersten Cluster von vier Satelliten (KSM1) erfolgreich gestartet. Die Inbetriebnahme der Satelliten verläuft planmäßig.. Der zweite Cluster von Satelliten, der unter dem Namen Polar Vigilance Mission (KSF1) bekannt ist, wird im Auftrag von Spaceflight Inc. gestartet und soll nach deren Angaben Mitte 2021 mit einer SpaceX Falcon 9 in eine 500 km lange synchrone Sonnenumlaufbahn gebracht werden.

Die Umlaufbahnen der ersten beiden Kleos-Cluster werden, als Teil ihrer globalen Abdeckung, eine strategische Abdeckung der gesamten Region über und um Chile bieten. Die Kleos-Satelliten werden Radiofrequenz Seefunkübertragungen erkennen und geolokalisieren, um globale aktivitätsbasierte Informationen zu liefern und so die Aufklärungs-, Überwachungs- und Aufklärungsfähigkeiten (ISR) von Regierungen und kommerziellen Einrichtungen zu verbessern, wenn das Automatische Identifikationssystem (AIS) unterdrückt wird, Bilder unklar oder Ziele außerhalb der Reichweite von Patrouillen sind.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

CACEIS
19/10/2021

CACEIS innove en intégrant la solution de machine learning ...

Pleinement engagé dans la transformation digitale, CACEIS, leader européen de ...

CACEIS
CFL mm

Inauguration de l'atelier de maintenance et du centre routie...

Le groupe CFL a célébré l'inauguration officielle du nouvel atelier et du cen...

CFL multimodal
Luxexpo
18/10/2021

Home and Living Expo et la Semaine Nationale du Logement, de...

Au cours des dix-huit derniers mois, la question du logement et du foyer a litt...

LUXEXPO The Box
Bâloise-Assurances-Luxembourg
14/10/2021

Bâloise Assurances et Progetis s’associent pour off rir u...

Progetis, le spécialiste des soft wares destinés aux promoteurs immobiliers, e...

baloise
BGL Bâtiment
13/10/2021

BNP Paribas au Luxembourg soutient ses collaborateurs bén...

Grâce à son programme Help2Help, le Groupe a soutenu 17 projets associatifs en...

BGL BNP Paribas
COOL ROOF 1
12/10/2021

MATCH Luxembourg à la manoeuvre pour réduire son impact en...

Les enjeux actuels en matière sociétale et environnementale sont pris au séri...

match

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos