OCSiAl lädt luxemburgische und internationale Wissenschaftler ein sich für die jährlichen internationalen TUBALL Awards einzuschreiben

fr en de

TUBALL Awards zeichnen jährlich wegweisende Forscher aus, die an industrieller Anwendung von SWCNTs arbeiten.

<< Zurück
22/01/2020 | Evènements
  • OCSiAl RD lab (002)

OCSiAl, der weltweit größte Hersteller von einwandigen Kohlenstoff-Nanoröhrchen (single-wall carbon nanotubes – SWCNTs) mit Sitz in Luxemburg lädt Forscher weltweit, und auch aus Luxemburg, zur Teilnahme an den jährlichen internationalen TUBALL Awards ein. Der Gewinner, der auf dem diesjährigen „Nanoaugmented Materials Industry Summit“ (NAUM 2020) bekannt gegeben wird, erhält einen Geldpreis von 10.000$ (umgerechnet 9.000 EUR) und hat die Möglichkeit, eine Partnervereinbarung mit OCSiAl abzuschließen. Die erste jährliche Verleihung der TUBALL Awards in 2019 ging an einen Wissenschaftler aus Irland für einen Durchbruch im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien. Die neue Ausschreibung für den diesjährigen Award wurde am 1. Januar 2020 eröffnet (https://awards.tuball.com). 

SWNTs (auch bekannt als Graphen-Nanoröhrchen) werden oft als "Baustoff der Zukunft" bezeichnet, weil sie fast alle Materialien um uns herum verbessern können. Tausende von Forschern auf der ganzen Welt arbeiten mit SWCNTs und erzielen beeindruckende Ergebnisse. Die TUBALL Awards wurden ins Leben gerufen, um diese bahnbrechenden Entwicklungen in das Leben der Menschen zu bringen. Diese Auszeichnungen sind die ersten, die F&E-Projekte mit SWCNTs in der gesamten Vielfalt ihrer kommerziellen Anwendungen auszeichnen. 

Die TUBALL Awards wurden von OCSiAl, einem innovativen "Einhorn"-Unternehmen mit Sitz in Luxemburg, initiiert. Im Wissen um das immense Potenzial von Nanoröhrchen zur Veränderung von Materialien, unterstützt das Unternehmen aktiv die Umsetzung der aussichtsreichsten Projekte vom Labor in die Industrie. Wissenschaftler, die an einer Projektentwicklung mit SWCNTs interessiert sind erhalten kostenlose Proben von TUBALL-Nanoröhrchen, unabhängig davon, ob sie sich für die Awards bewerben. 

Der erste Preisträger, Prof. Jonathan Coleman des AMBER-Centers am Trinity College Dublin, entwickelte zusammen mit den Nokia-Bell Labs Irland und anderen AMBER-Forschern die Technologie, die TUBALL SWCNTs in der Kathode und Anode einer Lithium-Ionen-Batterie anstelle des herkömmlichen Zusatzstoffes Ruß verwendet. Dank der außergewöhnlichen Eigenschaften der SWCNTs konnte die Forschungsgruppe die erste Batterieelektrode herstellen, die zu 100% ihrer theoretischen Kapazität arbeitet. Die Ergebnisse, die Prof. Coleman und das Team von AMBER/Nokia im Labor erzielt haben, ebnen den Weg, um Batterien kompakter, für die Industrie skalierbar, schneller zu laden und mit einer 2,5-mal höheren Energiedichte als alle derzeit auf dem Markt befindlichen Batterien herzustellen. 
 
Mit den TUBALL Awards werden einmal im Jahr die besten SWCNT F&E-Projekte ausgezeichnet. Die aktuelle Ausschreibung wurde am 1. Januar 2020 eröffnet. Der Preis bietet 
 
Bewerbern die Möglichkeit, 10.000 Dollar als Anerkennung für ihre Arbeit an dem Projekt zu erhalten. Teilnehmen kann jeder individuelle Forscher oder jede Forschungsgruppe aus der ganzen Welt. Der Preis wird an ein Projekt vergeben, das die Eigenschaften industrieller Materialien deutlich verbessern soll und das zur Entwicklung globaler Industrien beiträgt. 
 
OCSiAl baut sein Geschäft zügig aus. Bis Ende 2019 hatte es seine jährliche Produktionskapazität auf 75 Tonnen SWCNTs erhöht und ein neues technisches Support-Center in China eröffnet. Das Unternehmen plant, im Jahr 2023 in Differdange den ersten Strang der weltweit größten Graphen-Nanoröhrchen-Syntheseanlage und eines Zentrums für angewandte Nanotechnologie in Betrieb zu nehmen. Das Projekt wird bis zu 200 Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Wissenschaftler und Ingenieure schaffen. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

20221205 BIL NGO day2
06/12/2022

50.000€ de dons à la Journée des Associations de la BIL

Ce lundi 5 décembre, la BIL a fait un don de 50,000 euros à dix associations l...

BIL
Paul van der Blom -Director Commercial Development the Northern European region Luxaviation- source LXA
28/11/2022

Luxaviation Group accélère son développement sur le march...

Luxaviation, l’un des plus grands opérateurs d’avions privés et d’hélic...

Luxaviation
2022 naturëmwelt UBS Picture
28/11/2022

Une forêt UBS de plus pour le Luxembourg

Pour la deuxième année consécutive, UBS au Luxembourg s’associe à la fonda...

UBS
D85 5041hd
25/11/2022

Goodyear remporte un prix pour l'optimisation du processus d...

La Goodyear Tire & Rubber Company est le lauréat 2022 du Prix de l'innovation, ...

Goodyear
W11219423FIA

Lancement de Secretimmo App, l’unique application ouvrant ...

Quelques mois après le lancement de leur Estimateur de poche, Secretimmo digita...

Secretimmo
IMG Group
22/11/2022

Le Groupe CFL reçoit le Prix « Marquis de Villalobar » po...

Marc Wengler, Directeur Général du Groupe CFL, a reçu, pour le compte des CFL...

CFL multimodal

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos