Aktivitäten Orange Luxembourg: überall grünes Licht

fr en de

Orange Luxembourg S.A. verzeichnet dank der Erweiterung eines leistungsstarken 4G/4G+ Netzwerkes, konvergenten Angeboten einschließlich Kabel- bzw. Internet-TV, dem kompletten luxemburgischen Mobilfunk-Tarif “Elo” und, in seinen Mobilfunktarifen inbegriffenem Roaming, erneutes Wachstum

<< Zurück
04/02/2016 |
  • Orange - w de laet

    Werner DeLaet, CEO Orange Luxembourg SA

2015 war die Marktsituation in Luxemburg im Hinblick auf verkaufsfördernde, und insbesondere auf Konvergenz konzentrierte Maßnahmen einschließlich TV und internationalen Angeboten, weiterhin sehr wettbewerbsfähig. Seit Dezember 2015 hat Orange Luxemburg beschlossen, die Vermarktung namenloser Prepaid-Karten zu beenden, und damit die Aufforderung der Regierung befolgt, namenlose Prepaid-Karten im Rahmen von Präventionsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Terrorismus und der sozialen Verantwortung zu unterbinden.

Ende 2015 betrug der Gesamtumsatz etwa 64,8 Millionen Euro im Vergleich zu 62,3 Millionen Euro Ende des Jahres 2014. Abgesehen von der Gesetzesfolgenabschätzung (0,7 Millionen für Terminierungsentgelder und 2,1 Millionen Roaming-Ausgleich), stieg der Gesamtumsatz dank Konvergenz- und Smartphone-Vertragsangeboten, um 8,8%.

Ende des Jahres 2015, hatte Orange Luxembourg 139,9 Tausend Mobilfunk-Rufnummern, was einem Zuwachs von 11,4% gegenüber 2014 entspricht. Orange Luxembourg konnte sehr schnell vertragsgebundene Kunden hinzugewinnen, was trotz 1,6 Tausend, zum Teil aufgrund der eingestellten Vermarktung namenloser Prepaid-Karten, verloren gegangenen Kunden einem Zuwachs von 4,6 Tausend entspricht.

Außerdem sehr vielversprechend: der anhaltende Erfolg der Orange Luxembourg Konvergenz-Strategie. Sein Festnetzbreitband- und TV-Kundenstamm stieg im Laufe des vierten Quartals 2015 um 12,1%.

Im Netzwerkbereich setzte Orange Luxembourg den Ausbau seines Mobilfunk- und Fest-Netzes fort und erweiterte so die Netzabdeckung seiner konvergenten TV-Angebote auf 95% der Bevölkerung und versorgt damit jeweils 90% der Bevölkerung mit 4G-, und mehr als 67% der Bevölkerung mit 4G+. Orange Luxemburg stärkt als innovativer Anbieter seine marktführende Position und ist der erste Betreiber, der im Februar 2015 einen speziell auf Luxemburg abgestimmten Tarif mit Anrufen, SMS und in Luxemburg inbegriffenem Datenvolumen für nur 15€ im Monat eingeführt hat. So kompensierte der Kundenstammzuwachs und die damit verbundenen Einnahmen die Erosion der Durchschnittseinnahmen pro Nutzer aufgrund dieser, für Kunden vorteilhafteren Tarife.

“2015 war ein entscheidendes Jahr, um die steigende Nachfrage zu decken, und unsere Bemühungen, der gesamten Bevölkerung über Kabel bzw. via Internet ein leistungsstarkes 4G/4G+- Netzwerk, Internet und TV bereitzustellen, wurden von unseren Kunden belohnt. Außerdem gehen wir auf unsere Kunden ein, indem wir ihnen bereitstellen, was sie brauchen… mit guten Netzwerk-, Internet- und TV-Dienstleistungen für jegliche Zugangstechnologien. Da Sicherheit ein Grundbedürfnis unserer Kunden ist, haben wir angesichts unserer sozialen Verantwortung ihnen gegenüber beschlossen, den Verkauf namenloser Prepaid-Karten zu beenden. Unseren Kunden zuzuhören, war auch ausschlaggebend dafür, ihnen ein komplettes Luxemburgisches Angebot zu unterbreiten, dass deren Bedarf gerecht wird. Aber auch Roaming in allen Verträgen, um ihnen bei Grenzüberschreitungen in unserer Grossregion Zusatzkosten zu ersparen. Unser Ziel ist es, in Luxemburg die Grundbedürfnisse unserer Kunden in den kommenden Jahren als Leitlinie zu verstehen”, sagt Werner De Laet, CEO von Orange Luxembourg.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Bill Street (L)  Daniele Antonucci (R) - Quintet Private Bank
07/12/2021

La grande remise à plat : Quintet dévoile ses perspectives...

« Counterpoint » met en évidence les dynamiques qui animeront l'économie m...

Quintet
Stickers on LX-LBA (3) © Luxair
26/11/2021

Esch2022 parée au décollage

Luxair s’associe à Esch2022 et à l’artiste luxembourgeoise Lynn Cosyn pour...

Luxair
Hitec
26/11/2021

Hitec Luxembourg S.A. fait découvrir l'industrie aux élèv...

Dans le cadre de son 35e anniversaire, HITEC Luxembourg a accueilli une classe d...

Hitec Luxembourg
BIL PLM hd (002)
25/11/2021

Banque Internationale à Luxembourg signe les « Principles ...

Banque Internationale à Luxembourg (BIL) devient signataire officiel des « Pr...

BIL
Year Ahead 2022
25/11/2021

UBS Year Ahead 2022: Une année de découverte

Numéro un mondial de la gestion de fortune, UBS voit en 2022 une année de déc...

UBS
AdvanziaBank-RolandLudwig

Advanzia Bank entre sur le marché italien avec le lancement...

La banque numérique poursuit son expansion européenne avec sa formule de solut...

Advanzia Bank S.A

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos