PwC veröffentlicht die dritte Ausgabe des Leitfadens zur Erstellung des Jahresabschlusses nach Luxemburger Rechnungslegungsvorschriften

fr en de

Jahresabschluss in Luxemburg: Ein Handbuch für Unternehmen

<< Zurück
  • Cover Handbook EN

Diese Ausgabe soll die Ersteller von Jahresabschlüssen über die verschiedenen Bewertungsoptionen aufklären, die mit dem Gesetz vom 10. Dezember 2010 möglich geworden sind. Außerdem informiert sie über die Änderungen, die der Gesetzgeber durch das Gesetz vom 30. Juli 2013 vorgenommen hat

Anne-Sophie Preud’homme, Partnerin und Leiterin des Accounting Technical Department von PwC Luxembourg

Drei Jahre nach der umfassenden Aktualisierung des Rechnungslegungsgesetzes  und des Gesetzes über die Handelsgesellschaften  hat der Gesetzgeber jene Vorschriften, die viel Auslegungsspielraum ließen beziehungsweise missbraucht werden konnten, durch das Gesetz vom 30. Juli 2013  genauer erläutert und angepasst.  Die Änderungen knüpfen an die zuvor eingeführten aufsichtsrechtlichen Neuerungen, wie den Standardkontenrahmen oder die elektronische Hinterlegung von Jahresabschlüssen, an und ergänzen die in Luxemburg im Bereich der Rechnungslegung geltenden Vorschriften.

Mit der Veröffentlichung der dritten Ausgabe des Leitfadens zur Erstellung des Jahresabschlusses nach Luxemburger Rechnungslegungsvorschriften möchte PwC Luxembourg die Unternehmen bei der Erstellung ihrer Jahresabschlüsse unterstützen. Die Neuauflage berücksichtigt die vom Gesetzgeber durch das Gesetz vom 30. Juli 2013 eingeführten Änderungen und Erläuterungen und fasst die häufigsten Szenarien im Zusammenhang mit der Erstellung von Jahresabschlüssen übersichtlich zusammen.

Mit der neuen Ausgabe möchte PwC Luxembourg den Praktikern in diesem Bereich ein aktuelles und praxisorientiertes Werkzeug an die Hand geben. Hierzu wurden die Anlagen um wichtige Dokumente und Informationen erweitert, die zur Erstellung von Jahresabschlüssen benötigt werden. Der Ratgeber erläutert die gesetzlichen Pflichten bezüglich der Erstellung von Jahresabschlüssen und gibt einen Überblick über deren Prüfung, Hinterlegung und Veröffentlichung (wozu er verschiedene praktische Aspekte im Zusammenhang mit dem Hinterlegungsverfahren beschreibt). Darüber hinaus veranschaulicht der Leitfaden:

  • den Standardkontenrahmen (SKR),
  • den Lagebericht (mittels Modell),
  • die möglichen Darstellungsformen für die konsolidierte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zur Erstellung des Konzernabschlusses,
  • die für Unternehmen geltenden Rechnungslegungsfristen sowie
  • die Empfehlungen der Kommission für Rechnungslegungsnormen (CNC).

Ein praxisnahes Handbuch
Die Erstellung von Jahresabschlüssen wird anhand zahlreicher illustrierter Kommentare und Beispiele praxisgerecht und anschaulich Schritt für Schritt beschrieben. Der Leitfaden ist insbesondere für Unternehmen, die ihren Abschluss nach den Luxemburger Rechnungslegungsvorschriften erstellen, ein unerlässliches Hilfsmittel. Er richtet sich vor allem an das Rechnungswesen der Unternehmen sowie an die Buchhalter, die für die Erstellung von Jahresabschlüssen verantwortlich sind.

„Diese Ausgabe soll die Ersteller von Jahresabschlüssen über die verschiedenen Bewertungsoptionen aufklären, die mit dem Gesetz vom 10. Dezember 2010 möglich geworden sind. Außerdem informiert sie über die Änderungen, die der Gesetzgeber durch das Gesetz vom 30. Juli 2013 vorgenommen hat“, erläutert Anne-Sophie Preud’homme, Partnerin und Leiterin des Accounting Technical Department von PwC Luxembourg.

Alexandre Leleux, Director bei PwC Luxembourg, fügt hinzu: „Unser Leitfaden begleitet die Unternehmen über den gesamten Prozess der Erstellung ihres Jahresabschlusses hinweg. Er informiert die Unternehmen nicht nur über die verschiedenen allgemeinen Rechnungslegungsgrundsätze, sondern bietet auch ein wertvolles Hilfsmittel für die Erstellung ihrer Jahres- beziehungsweise Konzernabschlüsse.“

Der „Leitfaden zur Erstellung des Jahresabschlusses nach Luxemburger Rechnungslegungsvorschriften“ ist in deutscher, französischer und englischer Sprache erhältlich und erscheint bei Legitech in gedruckter Form. Das Handbuch kann ferner auf den Internetseiten von PwC Luxembourg und Legitech zum Preis von 40 € erworben werden.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Ilario Attasi (L)  Nicolas Sopel (R) - Quintet Private Bank
21/06/2022

Une ère de ruptures : Quintet dévoile ses perspectives d...

“Counterpoint” met en évidence les dynamiques qui vont animer l'économie m...

Quintet
Goodyear LIST
15/06/2022 Partenariat

Développer les pneus du futur : un nouvel accord de partena...

Au cours des six dernières années, le Luxembourg Institute of Science and Tech...

Goodyear
Finologee SA  5 years  Inauguration 01
03/06/2022

Finologee a célébré son 5ème anniversaire ainsi que l’...

La FinTech luxembourgeoise Finologee a célébré son 5ème anniversaire et a pr...

finologee
Bâloise-Assurances-Luxembourg
01/06/2022 Personnalités

Bâloise Luxembourg nomme Stephan HerspergerCremer en qualit...

Bâloise Luxembourg annonce la nomination de Stephan Hersperger-Cremer en tant q...

BÂLOISE LUXEMBOURG
Luxexpo
30/05/2022

Antiques & Art Fair : une 47e édition repensée avec un pro...

Le rendez-vous incontournable pour tous les collectionneurs & amateurs d’art m...

LUXEXPO The Box
Picture Luxaviation-Textron Aviation Source Luxaviation
25/05/2022

Luxaviation poursuit son expansion et ajoute l’avion Cessn...

Lors de l'European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) de cette an...

Luxaviation

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos