POST Luxembourg übergibt seinen Mitarbeitern mehr als 1 000 M-Pass

fr en de

Im Rahmen seiner Politik für nachhaltige Entwicklung und unternehmerische Sozialverantwortung hat POST Luxembourg kürzlich 1 072 Jahreskarten für den nationalen öffentlichen Verkehr, den sogenannten M-Pass, ausgehändigt, der den Unternehmen des Landes durch den Verkéiersverbond angeboten wird.

<< Zurück
16/04/2014 |
  • photo POST Verkéiersverbond

    Von links nach rechts: David Winandy, stellvertretender Leiter der Mobilitéitszentral, Verantwortlicher für den M-Pass, Verkéiersverbond; David Everard, Verantwortlicher für Kommunikation & Marketing, Verkéiersverbond; Gilles Dostert, Generaldirektor, Verkéiersverbond; Claude Strasser, Generaldirektor, POST Luxembourg; Valérie Blot-Cammara, Personalabteilung, POST Luxembourg; Olivier Mores, Verantwortlicher für unternehmerische Sozialverantwortung, POST Luxembourg.

Diese Initiative ist nur ein erster Schritt. Mit ihr möchten wir unsere Mitarbeiter dazu motivieren, öffentliche Verkehrsmittel stärker zu nutzen und so zur Förderung einer umweltschonenden Mobilität beizutragen. Im Rahmen unseres Konzepts der unternehmerischen Sozialverantwortung beteiligen wir uns aktiv an allen Initiativen des Verkéiersverbond, die dieser Sache dienlich sind

Claude Strasser, Generaldirektor von Post Luxembourg

Die Karten wurden an den Standorten Luxemburg-Cloche d'Or, Luxemburg-Bahnhof und Luxemburg-Aldringen (Direktionsgebäude) verteilt. Einige Mitarbeiter/innen, die den M-Pass erhalten haben, sind bei Tochtergesellschaften von POST Luxembourg angestellt. 

POST Luxembourg ist somit das erste Unternehmen im Land, das eine derart hohe Anzahl von Jahreskarten für den öffentlichen Verkehr ausgegeben hat.

Im Rahmen der symbolischen Übergabe eines riesigen M-Pass begrüßten Claude Strasser, Generaldirektor von POST Luxembourg, und Gilles Dostert, Generaldirektor des Verkéiersverbond, diese Initiative.

Claude Strasser, Generaldirektor von Post Luxembourg, erklärte: „Diese Initiative ist nur ein erster Schritt. Mit ihr möchten wir unsere Mitarbeiter dazu motivieren, öffentliche Verkehrsmittel stärker zu nutzen und so zur Förderung einer umweltschonenden Mobilität beizutragen. Im Rahmen unseres Konzepts der unternehmerischen Sozialverantwortung beteiligen wir uns aktiv an allen Initiativen des Verkéiersverbond, die dieser Sache dienlich sind.“

Gilles Dostert, Generaldirektor des Verkéiersverbond fügte hinzu: „Es wird für immer mehr Unternehmen wichtig, sich mit den Mobilitätsgewohnheiten und -problemen der eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auseinanderzusetzen, so wie es POST Luxembourg getan hat. Die Zusammenarbeit zwischen dem Verkéiersverbond und POST Luxembourg war sehr konstruktiv und die Bereitschaft von POST, die Situation der eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu verbessern, vorbildlich. Der M-Pass als Jahreskarte für den öffentlichen Verkehr ist ein wesentliches Instrument für ein multimodales Mobilitätskonzept, wie es vom Verkéiersverbond unterstützt wird.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Bionext Lab
13/01/2022

Le centre de dépistage COVID-19 de BioneXt LAB ouvre le dim...

Le Covid-Check 3G (vacciné, guéri ou testé) entrera en vigueur samedi 15 janv...

BioneXt Lab
Enovos
13/01/2022

Enovos met en garde contre une tentative de phishing

Ce matin, plusieurs clients Enovos ont reçu un e-mail frauduleux, prétendant ...

Enovos
Dave Sparvell CEO Swissquote Bank Europe  01- Credit Swissquote Bank Europe

Keytrade Bank Luxembourg rejoint Swissquote Bank Europe pour...

Swissquote Bank Europe, la banque luxembourgeoise leader de l’investissement e...

Swissquote
Creditreform
11/01/2022

Les faillites au Luxembourg restent au niveau de l’année ...

Creditreform a analysé le nombre de faillites au Luxembourg en 2021 et l'a comp...

Creditreform
Kirepo1

KIREPO SARL innove dans la lutte contre la pandémie

Covidchecker: une nouvelle borne pour un contrôle simplifié et efficace....

Kirepo
2022 BIL banque quotidien

La BIL lance sa nouvelle gamme d’offres bancaires à desti...

Afin de s’adapter aux nouveaux usages des consommateurs, Banque Internationale...

BIL

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos