In Luxemburg ansässige VNX schließt Europas ersten VC-Deal über blockchain erfolgreich ab

fr en de

Die in Luxemburg ansässige Investitionsplattform für digitale Vermögenswerte VNX Exchange hat den ersten VC-Deal in Europa erfolgreich abgeschlossen, der mit Hilfe der Blockchaintechnologie durchgeführt wurde. 

<< Zurück
  • VNX Alexander Tkachenko CEO VNX-source VNX (002)

    Alexander Tkachenko, PDG et fondateur de VNX (source : VNX)

Der Deal bezieht sich auf die Ausgabe von 1,1 Millionen Euro an Asset-backed Token im Zusammenhang mit der Investition in Streami Inc., eines der innovativsten BlockchainUnternehmen in Südkorea. Die auf die Ethereum-Blockchain ERC-20 ausgestellten Vermögenswerte stellen Ansprüche auf den zukünftigen Cashflow aus der Investition dar. 
 
"Wir sind stolz darauf, zu den ersten Investitionsplattformen für digitale Vermögenswerte zu gehören, die ihre Tätigkeit in Europa aufnehmen. Wir glauben an die Zukunft der auf Blockchain basierenden digitalen Vermögenswerte und freuen uns, diese Zukunft näher zu bringen", - sagte Alexander Tkachenko, CEO und Gründer von VNX.   
 
Streami ist die Muttergesellschaft einer führenden südkoreanischen Krypto-Börse, GOPAX,  und eines regulierten nationalen Krypto-Verwahrungsdienstes - DASK. Streami war das erste koreanische Blockchain-Unternehmen, in das eine koreanische Geschäftsbank, die Shinhan Bank, investierte. Weitere wichtige Investoren sind BluePoint-Partner und Digital Currency Group. 
 
"VNX ist wirklich eine erstaunliche Lösung für uns. Es ist ein großartiges Tor nach Europa und eine Möglichkeit für südkoreanische Unternehmen, die Aufmerksamkeit von Investoren aus der ganzen Welt zu gewinnen. Diese digitale Lösung war angesichts der neuen Realität, die durch Pandemie, Abriegelung und Reiseverbote entstanden ist, für die Mittelbeschaffung sehr nützlich. Mit dem beschafften Geld planen wir, unser Produkt und Marketing zu stärken, um ein führender Anbieter von Finanzmarktinfrastruktur für Kryptographie in Südkorea zu werden", - sagte Junhaeng Lee, Mitbegründer und CEO von Streami. 
 
VNX vereinfacht die Schaffung, Bereitstellung und Wartung von Tokens, die durch traditionelle Vermögenswerte auf öffentlichen Blockchain gesichert sind. Die Tokenisierung von Vermögenswerten schafft einzigartige Möglichkeiten für Fractional Ownership (Bruchteilseigentum) und grenzüberschreitende Investitionen. 
 
Die Plattform bietet eine integrierte digitale KYC/AML-Funktionalität, die das Remote-Onboarding von Investoren innerhalb von Minuten ermöglicht und verschiedene Zahlungsmethoden einschließlich Kryptowährungen unterstützt.  
 
Die VNX-Plattform wurde Ende 2019 im Beisein des luxemburgischen Finanzministers Pierre Gramegna und In-kyu Park, der Botschaft der Republik Korea im Großherzogtum Luxemburg, offiziell gestartet. 

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

BDL

Banque de Luxembourg, première banque de la Place à propos...

Depuis le 28 octobre, la Banque de Luxembourg propose un service unique qui perm...

Banque de Luxembourg
BDL
26/10/2020

A l’occasion de son centenaire, la Banque de Luxembourg ou...

L’année 2020 marque le centenaire de la Banque de Luxembourg dont l’histoir...

Banque de Luxembourg
Kazakhstan-Philharmonie Abai Kunanbayev (002)
23/10/2020

Eurasian Resources Group participe à l'organisation d'un co...

Abaï est un célèbre poète, compositeur et réformateur culturel du Kazakhsta...

Eurasian Resources Group
Raiffeisen Guy Hoffmann Ernest Cravatte Yves Biewer (002)
22/10/2020 Personnalités

Nominations au sein du Conseil d'Administration et du Comit...

Banque Raiffeisen annonce des changements au sein de son Conseil d’Administrat...

Raiffeisen
Jing Zhang Brogle - Quintet (002)
20/10/2020

Quintet vise l'Asie

Jing Zhang Brogle nommée Market Head, Asia International, au sein de Quin...

Quintet
CrémantConcours2020
19/10/2020

4 médailles d’ or pour les Crémants POLL-FABAIRE au Conc...

Le week-end dernier, la 29ème édition du Concours International des Crémants ...

Domaines Vinsmoselle

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos