Start einer neuen Autobahn auf Schienen zwischen Bettemburg-Düdelingen und Poznan-Swarz?dz

fr en de

CLIP und CFL multimodal starten eine neue intermodale Verbindung zwischen Bettemburg-Düdelingen in Luxemburg und Poznan-Swarz?dz in Polen. 

<< Zurück
28/01/2020 | Partenariat
  • CFL

Die Geschäftspartner CLIP und CFL multimodal starten heute die bereits auf der Messe Transport Logistic im Juni 2019 angeküngdigte Zugverbindung und weiten damit ihr Leistungsangebot aus. 
 
Der erste Zug verließ heute den intermodalen Terminal in Bettemburg-Düdelingen und wird vier Mal wöchentlich Containern sowie kranbaren und nicht-kranbaren Sattelaufliegern transportieren. Dieser Zug ermöglicht eine effiziente Verbindung von Polen nach Luxemburg und in die Benelux, sowie nach Frankreich und Spanien und ist damit eine Ausdehnung des bestehenden intermodalen Netzwerks von Bettemburg-Düdelingen nach Lyon, Le Boulou und Barcelona. 
 
Fraenz Benoy, Geschäftsführer von CFL multimodal: „Die Expansion unserer intermodalen Dienstleistungen in Zentraleuropa wird uns die Gelegenheit geben, den Markt für kranbare und nicht-kranbare Sattelauflieger zu bedienen. Dieser neue Zug kann pro Jahr bis zu 15 000 Sattelauflieger transportieren und bedeutet gleichzeitig eine Einsparung von ca. 20 000 t CO2. Das Leistungsangebot spiegelt unser anhaltendes Bestreben wider, sowohl nachhaltige und umweltfreundliche als auch effiziente Dienstleistungen zu erbringen.“ 
 
Agnieszka Hip?, CEO der Clip Group S.A. : “Als Intermodal Experte in Polen kann CLIP Intermodal allen polnischen Spediteuren die einzigartige Möglichkeit bieten, auf intermodale Lösungen zurückzugreifen. Die zusätzliche Verbindung von Luxemburg nach Spanien ermöglicht es uns, eine der längsten Zugverbindungen in Europa mit der kürzesten Transitzeit anzubieten. Der Zug wird anfangs vier Mal pro Woche fahren, aber sollte in naher Zukunft auf 6 Rundfahrten übergehen. Die Transitzeit von CLIP nach Bettemburg-Düdelingen beläuft sich auf etwa 23 Stunden.“ 
 
Die Schienentraktion wird durch CFL Cargo in Kooperation mit Ecco Rail in Polen bereitgestellt. Dieser Zug hat eine Reichweite von mehr als 1.000 km und eine Transportkapazität von 38 Ladeeinheinten.  

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

NALA Website Preview (002)

Gratuit, sécurisé, clair, à échelle nationale et indé...

NALA.LU - Le nouveau site web pour les entreprises luxembourgeoises qui approvis...

Nala
stquadrat
01/04/2020

LUX-top® unterstützt die 3D-Schutzvisier-Produktion für P...

Die Firma ST QUADRAT Fall Protection, die während dem normalen Geschäftsbetrie...

St Quadrat
sticker (002)
31/03/2020

Créer l’esprit d'équipe en temps de crise : les employ...

Un échange régulier et un autocollant au potentiel culte assurent la cohésion...

LNS
Dentons

Dentons sort l’édition 2020 de son guide ‘Investing in ...

À l'aube d'une nouvelle décennie, les forces qui façonnent le secteur europé...

Dentons
ERG's logo (002)
24/03/2020

Eurasian Resources Group met en œuvre des mesures de préve...

Face à la propagation du virus COVID-19, Eurasian Resources Group (« ERG » ...

Eurasian Resources Group
PS 8082 press
23/03/2020 Personnalités

Un nouveau commercial interne pour CODIPRO

Patrick SPIES, 24 ans, vient de rejoindre l’équipe commerciale de CODIPRO, le...

Codipro

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos