Voyages Emile Weber setzt seine Expansion fort und startet zwei Projekte in Deutschland

fr de

Voyages Emile Weber setzt seine Wachstumsstrategie mit zwei neuen Unternehmensprojekten in Deutschland fort: das erste mit Tempus in der Region Irrel bei Bitburg, das zweite mit Weber-Nies in Perl.

<< Zurück

Ziel dieser beiden Projekte ist es, regionale und grenzüberschreitende öffentliche Buslinien zu verwalten. Tempus wird am Montag, den 16. Dezember, 15 Buslinien in der Region Südeifel bedienen, während Weber-Nies ab dem 1. Februar 2020 5 grenzüberschreitende Linien übernehmen wird.

Tempus: der ÖPNV-Anbieter für die Südeifel
Voyages Emile Weber gewann im Juni 2019 zusammen mit Voyages Bollig die Ausschreibung des Verkehrsverbundes Region Trier (VRT) für das Management von 15 Buslinien im Raum Bitburg / Irrel / Mettendorf / Trier. Das Paket umfasst auch die grenzüberschreitende Busverbindung von Luxemburg nach Bitburg. Die beiden luxemburgischen Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und die Tempus Mobil GmbH gegründet: In weniger als 6 Monaten wurde ein neues Depot mit mehr als 40 Bussen und mehr als 50 Mitarbeitern eingerichtet. Die Eröffnungsfeier fand am  Donnerstag, den 12. Dezember in Anwesenheit vieler Gäste aus der Politik aus der ganzen Region im Betriebshof von Tempus in Irrel statt.

Gemäß den Vorgaben erfolgt die Inbetriebnahme am Montag, den 16. Dezember und die Vertragslaufzeit beläuft sich auf 10 Jahre.

Weber-Nies GmbH: Grenzüberschreitende Verbindungen zwischen dem Saarland und Luxemburg
Mit der Übernahme der Aktienmehrheit der Gesellschaft Müller-Nies im Dezember 2019 gründete Voyages Emile Weber die Weber-Nies GmbH, deren Hauptsitz sich direkt an der deutsch-luxemburgischen Grenze in Perl (D) befindet. Diese neue Einheit wird ab dem 1. Februar 2020 die Verwaltung von 5 grenzüberschreitenden Linien zwischen Luxemburg und dem Saarland übernehmen. Die Weber-Nies GmbH beschäftigt insgesamt 35 Mitarbeiter, darunter 32 Busfahrer.

Als wichtiger Anbieter im Personenverkehr in der Großregion entwickelt sich die Voyages Emile Weber Gruppe mit diesen beiden Projekten weiter und beschäftigt heute mehr als 1.300 Mitarbeiter.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

thumbnail b

Lancement d'une liaison ferroviaire intermodale entre Bettem...

LKW WALTER, Stena Line, Port de Kiel et CFL multimodal sont heureux d'annoncer l...

CFL multimodal
FLH FitLine Partners~ Announcement 1
21/01/2020

FitLine devient partenaire de la Fédération Luxembourgeois...

PM-International AG, basé à Schengen, avec sa marque de compléments alimentai...

PM-International AG
BIL

Apple Pay accessible dès aujourd’hui aux clients de la BI...

Un mode de paiement simple, sûr et confidentiel.

BIL
Bill Street - Group Chief Investment Officer Quintet (002)
20/01/2020

Quintet partage ses perspectives mondiales d’investissemen...

Le groupe paneuropéen de banques privées présente « Counterpoint », son a...

Quintet
md luxexpo 209
20/01/2020

Succès confirmé pour le salon VAKANZ !

L’édition 2020 de VAKANZ s’est achevée ce dimanche à 19 heures avec l’a...

LUXEXPO The Box
Kleos Scouting Mission artwork -source Kleos Space
17/01/2020 Partenariat

Kleos et Geollect signent un partenariat de distribution et ...

Augmentation de la capacité Geollect de localisation de navires illégaux par l...

KLEOS Space s.à r.l.

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos