Fnac Darty eröffnet des ersten Fnac store im Großherzogtum Luxembourg

fr en de

Fnac Darty, europäischer Marktführer im Vertrieb von Unterhaltungs- und kulturnahen Produkten, Freizeitartikeln, Computern, und Elektrogeräten für den Haushalt, eröffnet am Freitag, den 8. November, seinen ersten Laden in Luxemburg-Stadt, im Herzen des prestigeträchtigen neuen Standorts Royal-Hamilius. Diese Neueröffnung unterstreicht die Expansionsstrategie der Fnac Darty Gruppe in Europa, insbesondere in den Benelux-Ländern.

<< Zurück
07/11/2019 | Inauguration
  • Fnac press-10

Fnac, eines der Flaggschiffe des Projekts Royal-Hamilius.

Fnac öffnet heute als erstes Aushängeschild des großartigen Architekturprojekts Royal-Hamilius im Herzen Luxemburgs seine Türen. Der Fnac Store befindet sich in idealer Innenstadtlage im symbolträchtigen Gebäude Royal-Hamilius, das von Foster+Partners und Tetra Kayser&Associés entworfen wurde. Auf einer Gesamtfläche von 1.800 m² erstreckt sich die Fnac über zwei Ebenen, Erdgeschoss und -1, direkt an der strategisch wichtigen Kreuzung Grand Rue und Rue Aldringen und in unmittelbarer Nähe zum Geschäfts- und Büroviertel.

Das Geschäft wird von Richard Hoitinga geleitet und beschäftigt 31 Mitarbeiter. Zukünftige Kunden werden von einem mehrsprachigen Team begrüßt und beraten, das bestens mit den Produkten und Dienstleistungen der Marke Fnac vertraut ist. Der Fnac-Store bietet seinen Kunden ein breites Sortiment an kulturellen Produkten: mehr als 33.000 ausgewählte Titel auf Französisch, Deutsch und Englisch (Literatur, Comics, Fachbücher, Kunstbücher) neben Musik, DVD und Fotografie. Am Ticketschalter für Kulturveranstaltungen, Festivals und spektakuläre Events können Eintrittskarten reserviert, gekauft oder abgeholt werden. In dem Bereich "Forum der Begegnungen" finden das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen aller Art statt (Treffen, Widmungen mit Künstlern sowie Show-cases...), die dem Publikum unentgeltlich besondere Momente und Begegnungen mit Künstlern und Autoren ermöglichen.

Im zweiten Teil des Ladens befinden sich innovative Hightech-Produkte rund um Mikroinformatik, Telefonie, Videospiele, Sound, Video, urbane Mobilität und kleine Haushaltsgeräte... sowie eine große Auswahl an Geschenkkarten und Geschenkverpackungen.

Das Design des Ladens zeichnet sich durch ein effizientes und innovatives Merchandising aus. Die Teams vor Ort achten besonders auf das Einkaufserlebnis im Geschäft, begleiten jeden Kunden auf seiner Entdeckungsreise der Produkte, beraten ihn bei seiner Auswahl und informieren ihn über das dazugehörige Angebot und den Mehrwert der von der Marke Fnac angebotenen Dienstleistungen.

Eine Multi-Channel-Vertriebsstrategie

Die zukünftigen Kunden von Fnac profitieren von der innovativen und modernen Multi-Channel-Strategie der Marke, die es den Kunden ermöglicht, ein bestelltes Produkt online an ihren Laden oder nach Hause liefern zu lassen und so auf die Millionen von Produkten zuzugreifen, die auf www.fnac.lu verfügbar sind.

Und natürlich haben alle Kunden die Möglichkeit, die "Fnac-Mitgliedskarte" zu abonnieren und so von vielen Fnac-Vorteilen und Partnermarken zu profitieren. Sie schließen sich den 8 Millionen Menschen weltweit an, die bereits Mitglieder dieses Programms sind.

Charles-Henri de Maleissye, Direktor Fnac Vanden Borre Belgien & Luxemburg: „Für die Fnac Darty-Gruppe ist das Royal-Hamilius-Projekt eines der renommiertesten aus jüngster Zeit. Mittlerweile in 12 Ländern der Welt präsent, haben wir in Luxemburg, im Herzen der Stadt, einen strategischen Standort gesucht, an dem unsere Marke von einer idealen Innenstadtlage für die Eröffnung dieses Geschäfts profitiert. Royal-Hamilius lag da auf der Hand.“

Richard Hoitinga, Direktor des Fnac Luxembourg Store, fuhr fort: „Wir wollen die Besonderheiten des luxemburgischen Marktes berücksichtigen und mit Hilfe eines mehrsprachigen Teams und luxemburgischer Mitarbeiter ein passgenaues Angebot mit Fokus auf Innovation und Multikulturalität bereitstellen.“

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Wizata Jean-Philippe-Hugo copyright Eric Devillet
04/06/2020

Wizata, la startup d'IA pour l'Industrie 4.0, lève €2.7 m...

Wizata, la startup d'Intelligence Artificielle (IA) pour l'Industrie 4.0, vient ...

Wizata
Luxaviation Paris-LeBourget VIP Terminal (002)

Le groupe Luxaviation acquiert le prestigieux terminal VIP d...

Le groupe Luxaviation, l'un des plus grands opérateurs d'avions privés au mond...

Luxaviation
SiF LABEL LOGO INSTITUTIONAL 2020 RVB (002)
29/05/2020

Le MarinePaq d'APATEQ reçoit le label Solar Impulse Efficie...

Le système MarinePaq d'APATEQ pour le traitement des eaux de lavage résultant ...

APATEQ
BIL NebleJerome(002)
28/05/2020 Personnalités

Jérôme Nèble nommé Head of Products and Markets de la BI...

Banque Internationale à Luxembourg (BIL) a le plaisir d'annoncer la nomination ...

BIL
Kleos Scouting Mission artwork -source Kleos Space
28/05/2020

Signature d’accords de Kleos Space avec la Canadienne Glob...

Kleos et GSTS vont collaborer au développement de produits de connaissance de l...

Kleos Space S.A.
flibco-1
28/05/2020

Malgré la crise liée au Coronavirus, les gens souhaitent ...

Flibco.com a mené une enquête auprès de ses clients et des résultats positif...

Flibco

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos