In 2018, Luxemburg weiterhin solidarisch

fr en de

Bei der feierlichen Preisverleihung am heutigen Donnerstag, dem 21. November 2018, bei ING Lux House wurden im vollbesetzten Saal 34 „ING Solidarity Awards“ übergeben.

<< Zurück
21/11/2018 |
  • ING Solidarity Awards 2018  all

Luxemburger gemeinnützige Organisationen ermächtigen

INGs Mission lautet immer noch: Menschen befähigen, im Privat- und Geschäftsleben stets einen Schritt voraus zu sein. Was könnte Sinnvoller sein, als die Bemühungen der lokalen gemeinnützigen Vereine zu unterstützen und ihnen die Bühne geben?

Die ING Solidarity Awards ist ein Wettbewerb, der aus zwei Teilen besteht:

  1. dem „Online-Voting“;
  2. dem “Voting der Jury für ein Projekt”.

1. Online-Voting: 93 Vereine, 30 Gewinner

Im ersten Teil des Wettbewerbs wurden luxemburgische Vereine eingeladen, sich auf der Website von ING Luxembourg anzumelden. Insgesamt haben sich 93 Vereine registriert. Die 30 Vereine, die beim Online-Voting die meisten Stimmen vom Publikum erhielten (über 30.000 Stimmen wurden in 2018 abgegeben), wurden jeweils mit einem Scheck über 1.000 EUR ausgezeichnet.

Hier ist die Liste der Gewinner in alphabetischer Reihenfolge:

  • Aktion für Bären in Not ASBL
  • Amicale vun der Schoul fir Assistenzhonn ASBL (ASA)
  • As Tricanas de Differdange
  • Asociacion Manos Abiertas ASBL (AMA)
  • Association Culturelle et Humanitaire de Bairrada à Luxembourg
  • Association Luxembourg Roumanie
  • CISV Luxembourg ASBL
  • Coopération Nord-Sud ASBL
  • Een Häerz fir kriibskrank Kanner
  • Enfants Défavorisés de l'Ile de Madagascar (EDI)
  • Fondation Meninos e Meninas de Rua (FMMR)
  • Fondation sclérose en plaques Luxembourg
  • Friendship Luxembourg
  • GML
  • Grupo Etnografico do Alto Minho
  • "Il était une fois..." ASBL
  • Initiativ Liewensufank ASBL
  • La Trace
  • Les Amis de Gambie ASBL
  • Little Angels ASBL
  • Marion Fraisse la Main Tendue
  • Miau and Co ASBL
  • Mini-Miez ASBL
  • Cancioneiro do Alto Minho
  • Pets Angels Luxembourg ASBL
  • Philippines-Luxembourg Society ASBL (ONGD)
  • Pour un Sourire d'Enfant Luxembourg ASBL
  • Rokku Mi Rokka
  • Smiley Kids
  • Special Olympics Luxembourg

2. Voting der Jury für ein Projekt: Wirkungsvolle Projekte belohnen

Bei diesem Teil waren die Vereine aufgefordert, sich mit einem Projekt aus einer der drei folgenden Kategorien zu bewerben:

  • „Humanitäre Hilfe“: Projekte der humanitären Hilfe von Vereine für die Verbesserung der Lebensbedingungen oder die Achtung des Menschen;
  • „Integration“: Projekte von Vereine für die Anpassung, Eingliederung oder Schaffung von zwischenmenschlichen Bindungen;
  • „Sonstige“: Positive Projekte von Vereine in anderen Bereichen als der humanitären Hilfe oder der Integration.

Alle Projekte sin von einer unabhängigen Jury aus 7 Mitgliedern, von denen 4 Personen nicht zu ING gehörten und 3 Personen aus ING-Kreisen stammten bewertet worden.
Die Gewinner nach Kategorie:

1. Kategorie „Humanitäre Hilfe“

  • Preis für ein 100 % auf Ehrenamt basierendes Projekt eines Vereins: Enfants Défavorisés de l'Ile de Madagascar (EDI)
  • Preis für ein Projekt eines Vereins mit mindestens einem Angestellten: Friendship Luxembourg

2. Kategorie „Integration“

  • Preis für ein 100 % auf Ehrenamt basierendes Projekt eines Vereins: Asociacion Manos Abiertas ASBL (AMA)
  • Preis für ein Projekt eines Vereins mit mindestens einem Angestellten: Special Olympics Luxembourg

3. Kategorie „Sonstige“

  • Preis für ein 100 % auf Ehrenamt basierendes Projekt eines Vereins: Together for Children ASBL
  • Preis für ein Projekt eines Vereins mit mindestens einem Angestellten: Marion Fraisse la Main Tendue

Anerkannt wurden auch:

4. “Coup de Pouce du Jury”, die Wahl der Jury für Vereine, die eine helfende Hand brauchen

  • Digital Inclusion
  • 2care2share ASBL

5. “Coup de Coeur du Jury”, der Lieblingsverein der Jury

  • SOS Village d’Enfants Monde

Colette Dierick, CEO der ING Luxembourg, bekräftigte ihren Stolz, die ING Solidarity Awards erneut vergeben zu können: “Es bewegt mich so sehr, all die Geschichten hinter den Projekten zu hören. Wir können alle stolz sein, so motivierte und selbstlose Verwandte, Kollegen und Bekannte. Ich bin immer wieder geehrt, diese Preise verteilen zu dürfen und dadurch solche wichtige Anliegen zu ermöglichen!”

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von ING Luxembourg auf der Seite ing.lu/solidarityawards.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

ZVG Batriks Film  Fotografie (002)
12/09/2019 Evènements

Cactus et « Eist Uebst a Geméis » remportent le prix de l...

Les producteurs de « Eist Uebst a Geméis » et Cactus remportent le prix fé...

CACTUS S.A.
euronext25102018 745 jpeg
10/09/2019

IMMOBEL entre dans l’indice BEL Mid d’Euronext

IMMOBEL sera bientôt inclus dans l'indice BEL Mid, l'indice boursier Mid-Cap d'...

Immobel
Luxaviation Brussels National Airport 03 -Source Luxaviation (002)
06/09/2019 Evènements

Luxaviation Group entraîne la direction générale de l’u...

Luxaviation Group, l’un des plus importants opérateurs d’aviation privée a...

Luxaviation Group
CARLEX - La sécurité et la santé au travail - PHOTO 3 05.09.2019 (002)
05/09/2019

Carlex. Nous sommes plus que du verre. Nous sommes les perso...

Carlex est une fi liale de Central Glass, un fournisseur de classe mondiale pour...

Carlex Glass
Bill Street - Group Chief Investment Officer KBL epb (002)
04/09/2019 Personnalités

KBL epb nomme Bill Street au poste de Group Chief Investmen...

KBL European Private Bankers (KBL epb), le groupe paneuropéen de banques privé...

KBL epb
Luxair

Nantes, Montpellier & Florence desservies par Luxair au dép...

Développement du réseau de destinations pour l’été 2020.

Luxair

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos