DLA Piper startet Praxisgruppe Intellectual Property & Technology in Luxemburg

fr en de

DLA Piper Luxemburg gibt den Start seiner Praxisgruppe Intellectual Property & Technology (IPT) bekannt. Die Leitung des Teams wird Olivier Reisch übernehmen, der als neuer Partner zu DLA Piper stößt.

<< Zurück
  • dla piper rgb

Olivier Reisch war zuvor Leiter der Abteilung Intellectual Property & Technology, Media & Telecommunications des Luxemburger Büros einer Magic Circle-Kanzlei und ist seit 2005 als Rechtsanwalt in Luxemburg zugelassen. Er verfügt über große Erfahrung im Umgang mit internationalen Keyplayern der Finanz- und E-Commerce-Branche und berät in den Bereichen Geistiges Eigentum, Technologie, Medien, Telekommunikation, E-Commerce, E-Payment-Recht, Handelsverträge sowie Marken und Urheberrecht. Außerdem gehört er zu den führenden Experten für GDPR, Datenschutz und Datengeheimhaltung, IT-Outsourcing- und Beschaffungsprojekte, insbesondere im Finanzsektor und in der Investmentfondsbranche.

Die global aufgestellte IPT-Gruppe von DLA Piper zählt mit über 500 Anwälten weltweit zu den führenden kombinierten IP- und Technologie-Praxen. Die Gruppe ist sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene tätig. So können alle Beratungsaufgaben kosteneffizient und in gleichbleibend hoher Qualität unter Einsatz innovativster Praktiken von jedem unserer Büros auf der ganzen Welt aus erledigt werden.

„Wir freuen uns, mit Olivier Reisch einen sehr erfahrenen Praktiker in unserem Unternehmen willkommen zu heißen und den damit verbundenen Start unserer IPT-Praxisgruppe bekannt geben zu können“, so Catherine Pogorzelski, Country Managing Partner von DLA Piper in Luxemburg.

„Olivier Reischs Fähigkeiten und Erfahrungen werden von unschätzbarem Wert sein, wenn es darum geht, unsere Mandanten durch die Herausforderungen zu führen, die im Bereich des Geistigen Eigentums heute und in den kommenden Jahren mit sich bringt."

„Unsere IPT-Gruppe wird weltweit von juristischen Verzeichnissen und Mandanten als eine der führenden Gruppen ihrer Art wahrgenommen. Sie verbindet multinationale Reichweite nahtlos mit lokalem Wissen und umfassenden Erfahrungen vor Ort. Wir freuen uns, dass Olivier Reisch zu uns stößt. Unsere internationale Praxis für Geistiges Eigentum entwickelt sich immer weiter, und er wird beim weiteren Ausbau unserer grenzüberschreitenden Praxis ein großer Gewinn sein“, so der Kommentar von Stéphane Lemarchand, Global Co-Chair Intellectual Property and Technology Group von DLA Piper.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

ZVG Batriks Film  Fotografie (002)
12/09/2019 Evènements

Cactus et « Eist Uebst a Geméis » remportent le prix de l...

Les producteurs de « Eist Uebst a Geméis » et Cactus remportent le prix fé...

CACTUS S.A.
euronext25102018 745 jpeg
10/09/2019

IMMOBEL entre dans l’indice BEL Mid d’Euronext

IMMOBEL sera bientôt inclus dans l'indice BEL Mid, l'indice boursier Mid-Cap d'...

Immobel
Luxaviation Brussels National Airport 03 -Source Luxaviation (002)
06/09/2019 Evènements

Luxaviation Group entraîne la direction générale de l’u...

Luxaviation Group, l’un des plus importants opérateurs d’aviation privée a...

Luxaviation Group
CARLEX - La sécurité et la santé au travail - PHOTO 3 05.09.2019 (002)
05/09/2019

Carlex. Nous sommes plus que du verre. Nous sommes les perso...

Carlex est une fi liale de Central Glass, un fournisseur de classe mondiale pour...

Carlex Glass
Bill Street - Group Chief Investment Officer KBL epb (002)
04/09/2019 Personnalités

KBL epb nomme Bill Street au poste de Group Chief Investmen...

KBL European Private Bankers (KBL epb), le groupe paneuropéen de banques privé...

KBL epb
Luxair

Nantes, Montpellier & Florence desservies par Luxair au dép...

Développement du réseau de destinations pour l’été 2020.

Luxair

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos