BIL IMMOindex: Immobilienmarkt weiterhin in guter Verfassung

fr en de

Der BIL IMMOindex wird weiterhin von der Zunahme des Kreditvolumens und von der Bautätigkeit getragen und hielt sich im 2. Quartal 2017 auf einem hohen Niveau. Der gemeinsam von PwC Luxembourg und der Banque Internationale à Luxembourg ausgearbeitete BIL IMMOindex ist der Pulsmesser des Wohnimmobilienmarktes des Großherzogtums.

<< Zurück
20/11/2017 |
  • immoindex-cover HD2

Im 2. Quartal 2017 lag der BIL IMMOindex bei +1,82[1] gegenüber einem Stand von +1,80 im 4. Quartal 2016 und von 1,58 ein Jahr zuvor. Trotz eines leichten Rückgangs im 1. Quartal 2017 stieg der Index wieder auf das hohe Niveau von Ende 2016.

Die Entwicklung des BIL IMMOindex zeigt, dass der landesweite Wohnimmobilienmarkt weiterhin sehr dynamisch ist. Die Faktoren, die für diese gute Verfassung sorgen, sind im Wesentlichen dieselben wie Ende 2016, nämlich ein starker Anstieg des Volumens von Immobilienkrediten (+13,8%) und der Bautätigkeit (+11,3) sowie eine ausgeprägtere Divergenz des Preisanstiegs bei Bestandsimmobilien (+7,5%) und bei Neubauten (+3,8%).

„Der BIL IMMOindex behauptet sein hohes Niveau von Ende 2016, sodass weiterhin Wachsamkeit im Hinblick auf eine leichte Überhitzung geboten ist. Die gute wirtschaftliche Lage Luxemburgs mit einem prognostizierten BIP-Wachstum von 3% für das Jahr 2017 ist ein beruhigender Faktor. Die EZB zeigt sich zurückhaltend bezüglich einer eventuellen Anhebung der Zinsen. Daher könnte eine Neugewichtung des Marktes eher von einem Anstieg des Wohnungsangebots als von einem Rückgang der Nachfrage bewirkt werden“, erläutert Marcel Leyers, Leiter des Bereichs Corporate and Institutional Banking der BIL.

Der im Oktober 2015 aufgelegte und gemeinsam von der BIL und PwC Luxembourg entwickelte BIL IMMOindex vermittelt professionellen, institutionellen und privaten Anlegern die Tendenz des Wohnimmobilienmarktes in Luxemburg.

Er wird regelmäßig aktualisiert und halbjährlich veröffentlicht und stützt sich auf die Entwicklung der Immobilienpreise auf dem Kauf- und Mietmarkt. Zudem berücksichtigt er Faktoren, die Angebot und Nachfrage bestimmen, wie die demografische Entwicklung, die Bautätigkeit und die Wirtschaft des Landes. Insgesamt wird der BIL IMMOindex aus sieben Merkmalen gebildet. Als leicht verständlicher Indikator bietet der Index daher einen Überblick über den Wohnimmobilienmarkt Luxemburgs in den vergangenen 35.

Eine vollständige Analyse nach Regionen finden Sie auf www.bil.com/immoindex.

 

[1] Der Index zeichnet eine „Fieberkurve“ des Marktes in einem Bereich von -3 bis +3.Bei +3, dem höchsten Niveau, ist der Markt „überhitzt“.Liegt der Index hingegen im negativen Bereich, deutet das auf einen schwächelnden Markt hin, und bei -3 ist der Markt „unterkühlt“.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

SO 18 Luxair Cover Brochure FR
08/12/2017

La nouvelle brochure LuxairTours Vakanz Été 2018 vient de ...

LuxairTours présente 3 nouvelles destinations pour l’été prochain: Bra? en ...

LuxairTours
01 European Transport Award for Sustainability
07/12/2017

Prix de la durabilité pour DACHSER

Dans le cadre de la présentation du ‘European Transport Award for Sustainabil...

Dachser
LX-LGH delivery in Seattle 2
06/12/2017 Evènements

Luxair célèbre 40 ans de collaboration avec Boeing

Il y a 40 ans, Luxair Luxembourg Airlines recevait son premier Boeing 737-200. A...

Luxair
ING bestwishes FR
06/12/2017

ING News : ING lance une campagne pour les fêtes et soutien...

Ce lundi 4 décembre, ING a lancé une campagne pour les fêtes, #INGBestwishes,...

ING
BNP Paribas ELA
05/12/2017

Les collaborateurs du Groupe BNP Paribas au Luxembourg souti...

Remise d’un chèque de 35.353 euros à ELA Luxembourg

BGL BNP Paribas
LG delegation welcomes first flight from Linate

Atterrir au coeur de Milan – Luxair ajoute Linate à son r...

Luxair Luxembourg Airlines et Alitalia ont signé un accord pour l’opération ...

Luxair

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos