Garage Kremer weiht die erste private, in das nationale Netz integrierte Elektro-Ladestation ein

fr de

Das Autohaus „Garage Kremer“ und Electris freuen sich mitteilen zu können, dass am Standort von Garage Kremer, Mierscherbierg, die erste private Ladestation für Elektroautos und Plug-in-Hybride in Luxemburg installiert wurde, die in das nationale öffentliche Netz integriert ist

<< Zurück
  • Garage Kremer

Die Ladestation „CHARGY OK“, die Electris, ein nationaler Stromanbieter und Betreiber des Verteilnetzes der Stadt Mersch, installiert hat, wurde heute in Anwesenheit des Bürgermeisters von Mersch, Michel Malherbe, und zahlreicher Persönlichkeiten aus dem Automobil- und Energiesektor eingeweiht.

Die am Standort von Garage Kremer im Gewerbegebiet Mierscherbierg installierte Ladesäule ist mit „CHARGY OK“ gelabelt und verfügt über zwei Ladepunkte mit einem Typ-2-Stecker. Zur Freischaltung kann der Kunde, genau wie im öffentlichen Chargy System die Chargy Chipkarte nutzen. Die Chargy Karte ist kombinierbar mit den Dienstleistungen  der „mKaart“ des Verkéiersverbond, sodass die Kunden eine Mobilitätskarte für Bus, Bahn, Velò, demnächst Tram und Elektroauto in der Tasche haben.

Das Projekt wurde sowohl vom Ministerium für Wirtschaft als auch vom Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur lanciert. François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, beglückwünscht das Autohaus Garage Kremer für die private Initiative und hebt hervor, dass „die Regierung dieses Jahr im Rahmen der Elektrifizierung des Verkehrs neue steuerliche Anreize für die Anschaffung von Elektroautos geschaffen und den Grundstein für das einheitliche öffentliche Ladenetz „Chargy“ gelegt hat. So werden bis 2020 insgesamt 1.600 „Chargy“-Ladepunkte installiert, zu denen die „Chargy OK“-Ladepunkte aus privater oder öffentlicher Hand hinzukommen. Ich bin zuversichtlich, dass diese Maßnahmen zusammen mit der zunehmenden Autonomie der Fahrzeuge für einen erheblichen Erfolg der Elektroautos sorgen und auf diese Weise helfen werden, die Herausforderung der Dekarbonisierung des Verkehrs in Luxemburg zu bewältigen.“

Die Installation einer in die staatliche Initiative integrierten Elektro-Ladestation zeigt den Wunsch von Garage Kremer, aktiv dazu beizutragen, das Bewusstsein für die Elektromobilität in Luxemburg zu stärken.

Philippe Mersch, Geschäftsführer und Teilhaber des Autohauses Garage Kremer, das die Marken Kia und Subaru vertreibt, und Präsident der „Fédération des Garagistes du Grand-Duché de Luxembourg“ (Fégarlux), betont: „Mit der Installation der Ladestation am Standort von Garage Kremer möchten wir mit gutem Beispiel vorangehen und als privates Unternehmen einen Beitrag zu einem nationalen Projekt und insbesondere zur Rifkin-Studie leisten. Wir halten es für wichtig, unseren Kundinnen und Kunden, aber auch der Öffentlichkeit eine Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, die sich in ein Gesamtkonzept integriert und leicht zu nutzen ist. Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, die lückenhafte Abdeckung mit Ladestationen in der Region rund um Mersch zu verbessern.“

Electris, unabhängiger nationaler Energiedienstleister und seit knapp 100 Jahren Betreiber des öffentlichen Verteilnetzes der Stadt Mersch, hat die Installation der Ladestation aus einer Hand gesorgt und wird eine Energielieferung mit 100% grünem Strom gewährleisten. Electris ist Partner des nationalen Projekts „CHARGY“ und wird in Mersch bis 2020 insgesamt 13 Ladestationen betreiben, davon acht an öffentlichen Orten und fünf auf der P+R-Anlage der Eisenbahngesellschaft CFL. Darüber hinaus realisiert Electris mit seinen Kunden außerhalb von Mersch ehrgeizige Projekte, um die landesweite, interoperable Ladeinfrastruktur weiter auszubauen und für jedermann einfach nutzbar zu machen.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

OIKOPOLIS30Joer Grupp1 (002)
17/10/2019 Evènements

„Mehr Gemeinsinn in der Wirtschaft“: 30 Jahre NATURATA &...

Mit einem ebenso informations- wie genussreichen Abend im Trifolion hat das Netz...

OikoPolis Groupe
Photo Press conf EY USE (002)
14/10/2019

EY Luxembourg: Forte croissance du chiffre d’affaires de 8...

EY Luxembourg annonce ce jour une croissance de son chiffre d’affaires de 8,3%...

EY
JobsEurope

Gagner la «guerre des talents» - JobsEurope Sàrls lance u...

Les experts financiers peuvent désormais trouver leur futur emploi au Luxembour...

JobsEurope Sàrls
Mining Space Summit (003)
11/10/2019

Eurasian Resources Group devient un partenaire de premier pl...

Eurasian Resources Group (« ERG » ou « le Groupe »), l'un des principaux gro...

Eurasian Resources Group
P1044615 (002)
10/10/2019

Losch Truck, Van & Bus et Biogros partent ensemble vers un f...

Losch Truck, Van & Bus a symboliquement remis les clés d'un nouveau MAN eTGM à...

Losch
stock-acier-lifteurop-press (002)
10/10/2019

L’acier, un matériau 100 % recyclable

En tant qu’entreprise responsable, le développement durable en général et l...

Lifteurop

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos