Banque Internationale à Luxembourg implementiert Sign’IT-Technologie von Fujitsu

fr en de

Seit Februar 2017 führt die Banque Internationale à Luxembourg (BIL) in ihren Geschäftsstellen schrittweise ein gänzlich neues elektronisches Unterschriftensystem ein. Die Lösung Sign’IT von Fujitsu ist einfach und schnell und wird bei allen Kassenvorgängen (Abhebungen und Einzahlungen) Anwendung finden.

<< Zurück
  • credit-photo-Marie-De-Decker-001

    Crédit photo : Marie De Decker

Damit gehören Papier-Belege für Bareinzahlungen oder -abhebungen der Vergangenheit an! Künftig werden die Kunden der BIL ein elektronisches Dokument auf einem Tablet-PC unterschreiben. Die Umstellung ist ganz einfach, denn das Verfahren ist ähnlich wie bei der manuellen Unterschrift: Beim Abschluss des Kassenvorgangs am Schalter oder in einem Raum der Geschäftsstelle unterschreibt der Kunde einfach auf dem Bildschirm eines Tablet-PCs. Der nunmehr elektronische Beleg wird unverzüglich in seinem persönlichen Bereich auf BILnet bereitgestellt und auf dem sicheren Server der Bank archiviert. Der Kunde kann den Beleg dann jederzeit einsehen, ihn speichern und gegebenenfalls ausdrucken.

„Das Verfahren ist für den Nutzer ganz einfach. Bei unserer Sign’IT-Lösung für die selbst geschriebene elektronische Unterschrift wird die Unterschrift mithilfe eines Stifts auf einem elektronischen Gerät von Hand geschrieben. Dies ist außerdem sehr sicher. Diese Lösung erfüllt die fünf Bedingungen, die jedes Finanzinstitut bei der Erstellung und Verwaltung von Dokumenten erfüllen muss: echt, fälschungssicher, nicht wiederverwendbar, unveränderlich und unwiderruflich“, erklärt Cédric Jadoul, Head of Digital Strategy, Fujitsu Luxembourg. „Sign’IT erfasst das Bild der Unterschrift und überträgt es in eine PDF-Datei. Der Unterzeichner wird mit großer Genauigkeit authentifiziert, sodass jeder Betrugsversuch verhindert wird.“

Die Einführung der elektronischen Unterschrift in den Geschäftsstellen ist ein weiteres Beispiel für Vereinfachung und Innovation, von denen die Kunden der BIL profitieren können. Dies ist auch ein weiterer Schritt hin zu innovativen, digitalen Dienstleistungen, die bereits in Vorbereitung sind.

„Die digitale Transformation, die wir eingeläutet haben, bringt einen tiefgreifenden Wandel. Dazu gehört eine neue Infrastruktur und das Überdenken unserer Tätigkeiten aus einer neuen Perspektive. Die Einführung der elektronischen Unterschrift mit der Lösung von Fujitsu veranschaulicht dies sehr gut. Wir werden effizienter und verbessern gleichzeitig die Servicequalität für unsere Kunden. Dies ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur BIL der Zukunft und es werden noch viele folgen!“, so Olivier Debehogne, Head of Retail and Digital Banking bei der Banque Internationale à Luxembourg.

Neben der Effizienz und der Nutzerfreundlichkeit für die Kunden der Bank hat die Einführung der Tablet-PCs auch positive Auswirkungen auf die Umwelt. Denn mit der Digitalisierung geht eine drastische Verringerung des Papierverbrauchs einher, und jährlich werden rund eine halbe Million Papierdokumente eingespart.

Für die Zwecke dieses Projekts der sicheren Entmaterialisierung der Kassenvorgänge stellte Fujitsu, das sich hierbei auf seine Erfahrung im Bankensektor stützen konnte, der BIL Hardware, Software und Beratungsleistungen bei der Umsetzung und Integration zur Verfügung. Das Unternehmen trat auch als Gutachter für die rechtliche Qualifizierung der elektronischen Unterschrift in dem besonderen Umfeld des Bankensektors auf.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

B737 4 aircraft on fingers2
30/05/2017

LuxairGroup sélectionne Fujitsu Luxembourg pour améliorer ...

Fin octobre 2016, LuxairGroup a publié un RFP (Request for Proposal) en vue de ...

Fujitsu
credit-photo-Marie-De-Decker-001

La Banque Internationale à Luxembourg déploie la technolog...

Depuis février 2017, la Banque Internationale à Luxembourg (BIL) déploie prog...

Fujitsu
fujitsu
14/09/2016 Partenariat

Fujitsu Luxembourg accompagne KBL epb, une nouvelle fois, da...

Fujitsu Luxembourg, fournisseur de solutions digitales, a développé pour KBL E...

Fujitsu
sFujitsu 2472
28/10/2015

Les agences de la Banque et Caisse d’Epargne de l’Etat, ...

La Banque et Caisse d'Epargne de l'Etat, Luxembourg (BCEE) est toujou...

Fujitsu
Fujitsu

Kris Verheye rejoint Fujitsu en tant que Chief Operating Off...

Kris Verheye (46) est le nouveau Chief Operating Officer de Fujitsu Benelux. ...

Fujitsu

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos