Goodyear CityCube auf Konzeptauto Toyota i-TRIL

fr en de

Das auf dem Genfer Autosalon vorgestellte Toyota-Konzept-Fahrzeug i-TRIL ist mit dem Goodyear Konzeptreifen CityCube bereift

<< Zurück
17/03/2017 |
  • Goodyear CityCube Rear Tire 03

Dank der Sensorik und dem Profildesign kann der CityCube eine Vielzahl von Straßenverhältnissen identifizieren, diese Daten an das Fahrzeug übertragen und somit die Systeme zur Kollisionsvermeidung unterstützen.

Die Vorderräder des Toyota i-TRIL neigen sich zur Seite, was die Goodyear Designer inspiriert hat, über ein Motorrad-Reifendesign nachzudenken. Das Ergebnis ist eine einzigartige Reifenkontur und Mischbereifung: ein „Tall and Narrow“-Reifen für die Vorderbereifung und ein breiteres asymmetrisches Design für die hintere Bereifung.

„Tall and Narrow“-Reifen sind schmaler als Standardreifen und haben einen größeren Durchmesser. Inspiriert von der symmetrischen Gestaltung von Motorradreifen, sind auf den vorderen geneigten Rädern „Tall and Narrow“- Reifen in gegenläufiger Profilausrichtung montiert.

Dies trägt zum sicheren Fahren bei, verdrängt das Wasser für den größeren Hinterreifen und sorgt für einen besseren Grip.                                                                            

Für die Lauffläche hat Goodyear eine Hologrammtextur eingesetzt, die Seitenwände wurden mit Farbschattierungen gestaltet, was dem Reifen seine Besonderheit und Attraktivität gibt.

Auf Wunsch von Toyota wurde der Reifen als Leichtkonstruktion mit vermindertem Rollwiderstand entwickelt, eine besonders wichtige Voraussetzung für die Elektrofahrzeuge der Zukunft.  Weniger Rillen im Profil des CityCube sorgen für eine grössere Kontaktfläche mit der Strasse und ergeben somit bessere Abnutzungswerte. Hohe Kilometerleistung und niedrige Geräuschemissionen für verbesserte städtische Lebensqualität charakterisieren diesen Konzeptreifen.

David Anckaert, Generaldirektor der Erstausrüstung für Goodyear Europa, Mittlerer Osten und Afrika, erklärt : “Wir sind erfreut diesen Reifen für das Konzeptfahrzeug i-Tril von Toyota vorzustellen. Goodyear konnte hiermit erneut seine Fachkenntnisse in der Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen für die Fahrzeughersteller beweisen. Die Entwicklung von Lösungen zu den neuen Mobilitätskonzepten, wie die autonomen Fahrzeuge, ist Bestandteil unseres Geschäftsbereichs.”

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Hackathon
28/06/2017

BNP Paribas au Luxembourg a participé pour la 1re fois au B...

Une dizaine de startups ont rivalisé pour optimiser l’expérience client...

BGL BNP Paribas
2016 01 13 EY-PG-2
28/06/2017

EY évalue la possibilité d’utiliser des drones dans le p...

Le cabinet EY, fort de son expérience en audit numérique, vient de réaliser, ...

EY
Rosport
22/06/2017

Sources Rosport présente son nouveau film publicitaire « S...

2014 fut l’année du renouveau pour Sources Rosport. Une nouvelle stratégie a...

Sources Rosport
Winner  Domanski 20170621 192814
22/06/2017

Prix EY du Meilleur Jeune Fiscaliste de l’Année : Tomasz ...

EY Luxembourg est fier d’annoncer l’élection de Tomasz Domanski comme meill...

Ernst & Young
Solutions multitoken
22/06/2017
Bourse Independance
21/06/2017

Laura Mannelli, lauréate de la bourse Indépendance

Le jury a décidé à l’unanimité d’attribuer la bourse Indépendance à La...

BIL

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos