Königlicher Besuch bei Villeroy & Boch

fr de

Luxemburgisches Großherzogspaar traf Gewinner der „Design Challenge“

<< Zurück
09/06/2015 |
  • Photo de presse

    Von links nach rechts: Jean-Paul Schuler (Luxinnovation), Laurent Turmes (Villeroy & Boch), Trixi Weis, Christophe de la Fontaine, S.A.R. La Grande-Duchesse, S.A.R. Le Grand-Duc, Anne Kieffer, Nicolas Luc Villeroy, Mario Grotz (Wirtschaftsministerium).

Seine Königliche Hoheit Großherzog Henri und seine Gattin, Ihre Königliche Hoheit Großherzogin Maria Teresa, trafen bei einem Besuch bei Villeroy & Boch auf Schloss Septfontaines drei erfolgreiche Luxemburger Designer und Künstler: Anne Kieffer, Tri-xi Weis und Christophe de la Fontaine sind die Gewinner des Wettbewerbs „Design Challenge“, zu dem Villeroy & Boch im vergangenen Jahr zusammen mit der Nationa-len Agentur für Innovation und Forschung, Luxinnovation, eingeladen hatte. Begrüßt wurde das Großherzogspaar von Nicolas Luc Villeroy, Vorstand Tischkultur der Vil-leroy & Boch AG, Laurent Turmes, Geschäftsführer der Villeroy & Boch S.à.r.l. Lu-xemburg, und Jean-Paul Schuler, Direktor von Luxinnovation. Anschließend präsentier-ten die Designer ihre Objekte, zu deren kreativem Entstehungsprozess zudem ein Film gezeigt wurde. Dieser Film liegt zusammen mit einer informativen Broschüre jedem hochwertig verpackten Designobjekt beim Kauf bei.

Bei dem Besuch wurden Ihrer Königlichen Hoheit Großherzogin, die sehr an Kunst interessiert ist, sowie Seiner Königlichen Hoheit Großherzog je ein Exemplar der drei Kreationen als Geschenk überreicht.

Die drei Designobjekte – „Schatulle Luxemburg-Stadt“ von Anne Kieffer mit den vier bedeutendsten Orten und Symbolen, „Kassette Müllerthal die Märchenhafte“ von Trixi Weis, die ebenso kreativ wie nützlich angelegt ist, und die originelle und eindrucksvolle „Kaffeekanne Alt-Luxemburg in Bewegung“ von Christophe de la Fontaine – werden im Atelier der Villeroy & Boch-Manufaktur im Rollingergrund in aufwändiger Handar-beit nach der „méthode traditionnelle“ gefertigt. Die Keramikobjekte sind als limitierte Kollektion von je 100 Exemplaren aufgelegt – als Geschenk, Souvenir, Sammlerstück oder attraktiver Dekorationsgegenstand „Made in Luxembourg“. Sie können an den Verkaufsstellen von Villeroy & Boch in Luxemburg oder unter folgender Adresse onli-ne bestellt werden: www.villeroy-boch-design-challenge.lu.

Von Luxemburg in die ganze Welt
Die Villeroy & Boch S.à.r.l. Luxemburg hat ihren Sitz im Rollingergrund im Zentrum Luxemburgs. Von hier aus steuert die Hotel & Restaurant Division die Dekorentwick-lung und den weltweiten Vertrieb des Profi-Geschäfts. Nicht zuletzt gehört zum histori-schen Standort der Villeroy & Boch S.à.r.l. das denkmalgeschützte Schloss Septfontai-nes, das als Austragungsort für Veranstaltungen gebucht werden kann. Gästen, Kunden und Mitarbeitern stehen Seminarräume und Übernachtungsmöglichkeiten im Schloss zur Verfügung. Am Standort arbeiten rund 80 Mitarbeiter/innen.

Villeroy & Boch bietet seine hochwertigen Tischkulturprodukte an drei Verkaufsstellen in Luxemburg an: Im erweiterten Factory Outlet im Rollingergrund, im House of Vil-leroy & Boch im Shopping Center La Belle Etoile in Bertrange und in dem 2014 reno-vierten Flagshipstore in Luxemburg-Stadt, 2, rue de Fossé.

Geschäftsführer der Villeroy & Boch S.à.r.l. Luxemburg ist seit Mai 2012 Laurent Turmes.

Zurück nach oben | << Zurück

Communiqués liés

Raiffeisen Guy Hoffmann Ernest Cravatte Yves Biewer (002)
22/10/2020 Personnalités

Nominations au sein du Conseil d'Administration et du Comit...

Banque Raiffeisen annonce des changements au sein de son Conseil d’Administrat...

Raiffeisen
Jing Zhang Brogle - Quintet (002)
20/10/2020

Quintet vise l'Asie

Jing Zhang Brogle nommée Market Head, Asia International, au sein de Quin...

Quintet
CrémantConcours2020
19/10/2020

4 médailles d’ or pour les Crémants POLL-FABAIRE au Conc...

Le week-end dernier, la 29ème édition du Concours International des Crémants ...

Domaines Vinsmoselle
Kleos Scouting Mission artwork -source Kleos Space

L'équipe de lancement de Kleos Space arrivée en Inde

Derniers préparatifs avant lancement imminent des satellites

Kleos Space S.A.
Vanessa Nicolas EY (002)
15/10/2020 Personnalités

Deux nouveaux associés rejoignent EY Luxembourg

S'appuyant sur un engagement fort à continuer d'attirer les meilleurs talents e...

EY
Source Luxaviation Group (002)
13/10/2020

Percée du marché européen de l'aviation par Luxaviation e...

Le groupe Luxaviation, l'un des plus grands opérateurs d'avions et d'hélicopt...

Luxaviation Group

Il n'y a aucun résultat pour votre recherche

Cookies gewährleisten die bestmögliche Verwendung der Webseite. Bei Verwendung der Webseite stimmen Sie zu dem Einsatz von Cookies zu. OK Mehr Infos